Die neuesten Themen
» dunkle Machenschaften
Gestern um 8:44 pm von Jaekim

» Guten Nachmittag von blutiger Foren RPG Anfängerin!
Gestern um 7:16 pm von Rose

» Moria Nimmernis
Gestern um 4:18 pm von Kraja der Rabe

» Ich akzeptiere...
Gestern um 3:56 pm von Rose

» Ihr sucht einen Schreibpartner?
Gestern um 1:11 pm von Xiara Schnitter

» Olaf, der Schmied
Do Aug 17, 2017 10:46 pm von Das Große Licht

» Abwesenheit
Do Aug 17, 2017 8:47 pm von Das Große Unlicht

» Veränderungen
Mi Aug 16, 2017 5:37 pm von Gast

» Eiris
Mi Aug 16, 2017 4:32 am von Eiris

Wer schreibt wo?


Riguskant
Dorf Ahring:
Oluwoye

Das verlassene Haus (Nahe Srodholm):
Kraja der Rabe
Erzähler

Handelsstraße von Srodholm nach Königsburg:
Jaden
Schreiberling (Kraja)

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Das Gasthaus zur Seidenblume (Königsburg):
Lossea

Der Nipherweg:
Kshri'Nakh
Tarren

Rastplatz nahe Grunnat:
Jaekim
Loke
Kinim

Gut Faneuil:
Shayela
Francis Faneuil

Smaragdsee (Haus Sommasflucht):
Remiron
Chakko
Faycine

Die Kristalhallen (Schavenna):
Egon
Faylinn
Myrrmayarra

Kreuz und Quer durch Riguskant:
Azariel
Luna
Arelis

Seitengasse (Grunnat):
Xorastra
Adaline
Èlie

Die Grüne Hölle
Die Blutwehr (Waldrand):
Kasimir
Alice van Harp
Neisseria
Lo'Ren

Karatina
Dorf Merrehain:
Yheran Maknossar
Obrogun

Rabans Einsiedelei (Graue Wacht):
Luvia
Narmil Machatrim
Fatisa' Ideno Pheal

Kleine Siedlung (Dämoneneinöde):
Mayaleah
Kiran
Outis

Fluss Perlflucht:
Phoebe
Finn

Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille

Lokettgraun Hauptstraße:
Hlevana Tuscha
Xern

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko

Hexenhütte (Amdalon):
Vithsotah

Westlich des Nysbelth;
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Buchinholz:
Korinius
Julian

Perlfurt:
Esya
Rasaya
Cron

Kleine Höhle (Dämoneneinöde):
Lucille
Ciaran

Tragalùn
Felsdorf (Gebirge der Gewalten):
Elaimandraia
Dragor


Die Wilden Lande
Westlicher Waldrand (Frostbakenwald):
Carnak
Astrid
Goldmund

Das Große Langhaus (Starkheym):
Bertram Bärentöter
Schreiberling (Kraja)

Östliches Waldgebiet Starkheyms:
Jaiva
Sven Wolfszähmer
Unsere Schwestern

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 213 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Rose.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 21393 Beiträge geschrieben zu 1641 Themen

Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Tarja am Di Jun 09, 2015 6:08 pm

Hallo,
Ich bin Liz, seit ein paar Tagen achtzehn und aus Niedersachsen.
Schon in der Grundschule habe ich es geliebt, Geschichten zu schreiben. Später gab es dann immer mal wieder Phasen, in denen ich auch mal nichts geschrieben habe, aber die waren nie sehr lang. Früher oder später musste ich einfach wieder etwas schreiben. Es ist, als wäre mein Kopf voller Geschichten und für jede, die ich aufschreibe, kommen gleich zwei neue nach Smile Vor einiger Zeit habe ich mir dann überlegt, wie schön es sein könnte, auch mal mit anderen Menschen zusammen zu schreiben. So kam ich auf Rollenspielforen. Nachdem ich mir einige angesehen hatte, die entweder tot waren oder mich gleich mit viel zu vielen Informationen erschlugen, kam ich auf Arcus. Und hier bin ich Smile
Neben dem Schreiben habe ich natürlich auch noch andere Hobbys. Ich lese viel, höre viel Musik, tanze und backe gerne. Außerdem interessiere ich mich sehr für Finnland und versuche auch, Finnisch zu lernen, wenn ich denn mal die Zeit dazu finde.
Ich bin gerade mit der Schule fertig geworden und will jetzt anfangen zu studieren.
Mehr fällt mir auch gerade nicht ein, aber wenn ihr noch Fragen habt, fragt ruhig Smile
avatar
Tarja
Kätzchen

Zwilling Büffel
Anzahl der Beiträge : 43
Alter : 20
Anmeldedatum : 07.06.15

Charakterbogen
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,72m
Rasse: Tiermensch (Katze)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Das Große Licht am Di Jun 09, 2015 6:35 pm

Herzlich Willkommen in Arcus, Liz! 8D

Ist das eigentlich eine Abkürzung für etwas? Elisabeth fällt mir da nur ein... Liz... Liz... eh... ^^' haha na ja Liz ist ohnehin einfacher.

Hui, das klingt aber als würdest du hier sehr gut hinpassen! 8D Geschichten die nicht aufhören wollen zu entstehen, kannst du hier sehr gut gebrauchen. Und ... ich würde sie sehr gerne hören! *.*
Hast du da eigentlich etwas, was man sich mal so... angucken kann oder so? Also nur wenn du willst! und eh... wenn es geht und so ... natürlich ^.^

Das heißt also, du bist völlig neu im Geschäft, was? Das freut mich so! Q.Q Wir werden uns Mühe geben, dir einen tollen Einstieg zu bereiten, oh ja!
Wenn du fragen hast, kannst du damit gern zu mir oder dem Großen Unlicht kommen. Da sind sie sehr gut aufgehoben und werden sogar beantwortet. Man höre und staune! 8D
haha aber Spaß beiseite... ich hab da tatsächlich noch ein paar Fragen:

Also eh was willst du denn studieren? Und deine Vorliebe für Finnland finde ich interessant, willst du da gern mal hinziehen? Ich war noch nie dort. Nur einmal in Norwegen aber... das war schon so schön, dass einem fast die Augen rausgefallen sind. 8D

Oh und ehm wie bist du denn auf Arcus gestoßen? Über ein Partnerforum, Google oder eine Topliste oder was ganz anderes? ^^

Na ja, ich habe genug geredet XD Mich freut es auf jeden Fall, dass du her gefunden hast und du dich in Arcus integrieren willst. Dafür wünsche ich dir einen schönen Einstieg und viel Spaß hier! Very Happy

liebe Grüße
Das Große Licht
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3567
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Gast am Di Jun 09, 2015 8:16 pm

Hey und Hallo, tollt das hierher gefunden hast.

Sag mal, darf ich mal fragen was für Geschichten das sind, ich schätze mal Fantasy, aber ist da noch was anderes?
Und was für Romane hast du schon gelesen?
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Tarja am Di Jun 09, 2015 9:28 pm

Danke euch beiden für die lieben Willkommensgrüße Smile

Die Geschichte mit meinem Namen ist etwas kompliziert. Liz ist nicht mein offizieller Name, steht also nicht in meinem Pass oder so. Trotzdem nennen mich fast alle, die ich kenne, so. Ich habe auch schon überlegt, mir Elizabeth offiziell als Zweitnamen eintragen zu lassen, aber da das viel Geld und Aufwand kosten würde und eigentlich keinen großen Unterschied machen würde, habe ich mich dann doch dagegen entschieden. So gesehen ist Liz also eher ein Spitzname als eine Abkürzung von irgendwas, aber wäre es eine Abkürzung, dann von Elizabeth Smile
Zu meinen Geschichten: Eine Menge davon sind handschriftlich. Ich habe erst seit einem Jahr einen eigenen Laptop und an dem von meinem Vater habe ich zwar früher mal was gegooglet oder so, aber Geschichten schreiben wollte ich da nicht. Von denen, die jetzt hier auf meinem Laptop sind, ist leider noch keine einzige fertig. Ich schreibe an mehreren parallel und füge immer da was hinzu, wo mir gerade gute Ideen kommen. Zeigen kann ich also im Moment nichts.
Ich bin auch froh, hier gelandet zu sein. Ihr macht ja schonmal einen sehr netten und leicht verrückten Eindruck, genau so, wie ich es mag Very Happy
Ich möchte Mathe und Philosophie auf Gymnasiallehramt studieren. Im Moment bin ich da sehr gespannt, an welcher Uni ich angenommen werde...
Dieser Berufswunsch ist auch der Grund, warum ich mir nicht sicher bin, ob ich mal nach Finnland ziehen werde oder nicht. Um an einer finnischen Schule zu unterrichten, sollte man nunmal gut Finnisch können, und das könnte bei mir noch ein paar Jahrzehnte dauern... Eine wirklich schwere Sprache. Aber dafür finde ich sie auch wunderschön Smile Wenn ich also eines Tages mal gut genug Finnisch sprechen können sollte, würde ich gerne nach Finnland ziehen. Und bis dahin mache ich einfach ganz oft Urlaub da Smile
Ich bin über Google zu Arcus gekommen.

Angefangen zu schreiben habe ich mit Fantasy und das sind auch die meisten meiner Geschichten, aber hin und wieder probiere ich auch etwas anderes aus. Ich habe mal versucht, eine Liebesgeschichte zu schreiben, aber die ist ziemlich katastrophal geworden. Im Moment schreibe ich auch unter anderem an einem Krimi, mal sehen, ob da was besseres rauskommt. Und ich habe vor, eines Tages mal ein Buch über Philosophie zu schreiben.
Ich kann gar nicht alles aufzählen, was ich schon gelesen habe Very Happy Eigentlich lese ich jedes Buch, das mir in die Hände fällt, am liebsten aber Fantasy. Momentan bin ich beim achten Band von "Das Lied von Eis und Feuer". Meine Lieblingsautoren sind Terry Pratchett und Walter Moers. Aber es gibt auch noch so viele andere, die gut sind...
avatar
Tarja
Kätzchen

Zwilling Büffel
Anzahl der Beiträge : 43
Alter : 20
Anmeldedatum : 07.06.15

Charakterbogen
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,72m
Rasse: Tiermensch (Katze)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Xorastra am Di Jun 09, 2015 10:12 pm

Willkommen im Forum und in unserer illustren Runde.

Philosophie, da weiß ich jemanden, der sich sicher freuen wird. ^^
*schielt zu Oluwoye*

Was bäckst du denn am liebsten?
Ich backe am liebsten leckere Torten, auch wenn ich in letzter Zeit (seit ca. einem Jahr) nicht mehr so oft dazu komme. Da ich im Moment alleine lebe, habe ich jetzt zu Minitorten, kleinen Kuchen und Muffins umgeschwenkt.
avatar
Xorastra
Keksverteiler

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 05.04.14

Charakterbogen
Alter: 42
Größe: 1,76m
Rasse: Engel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Oluwoye am Di Jun 09, 2015 11:37 pm

Philosophie, wo was? *wird hellhörig* Ohh Philosophie auf Gymnasiallehramt, wirklich bewundernswert das auch noch lehren zu wollen. Das stelle ich mir sehr schwer vor, denn ich käme nicht mit der Tatsache klar, dass im Grunde die Leute in meinem Unterricht säßen, nur weil sie denken, es wäre ein leichter Unterricht oder sie müssten nur ein wenig labern (neben anderen Problemen die ich mit dem Lehramt habe), daher mein ausgesprochenen Respekt dafür. Aber da nun mal ich nur mit einem bescheidenen Interesse für Philosophie aufwarten kann, möchte ich nur fragen, was dich dabei denn besonders interessiert. Beschäftigst du dich auch mit der chinesischen Philosophie oder einer der anderen der östlicheren Länder? Kennst bzw. spielst bzw. hast du Interesse das Spiel zu lernen, welches eine Philosophie zum Ausdruck bringt (ich meine damit Go, Igo, Weiqi, Baduk, nenne es wie du willst.)

Achso und wenn du dich fragst, weswegen ich so sehr auf das Lehramt eingegangen bin, dann weil ich gerade selber vor der Studienentscheidung stehe^^.

Damit ich es nicht vergesse, kommt am Ende natürlich die wichtigste Tradition zum Tragen. Herzlich Willkommen! Auch wenn Fatisa dich argwöhnisch beäugt, denn wer Unverhofftes ist ihm suspekt, Xitra mal wieder irgendetwas ausheckt und Terano nur ein kurzes Nicken für den Sachverhalt übrig hat, hoffe ich, dass du dich hier wohl fühlen wirst.


Also auf tolle Texte,
Oluwoye
avatar
Oluwoye
Philosoph

Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 185
Alter : 20
Anmeldedatum : 15.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Tarja am Mi Jun 10, 2015 12:11 am

Danke für die netten Willkommensgrüße auch euch beiden Smile

Ich backe im Moment besonders viel Schokokuchen. Ich glaube, ich habe es geschafft, einige Menschen süchtig nach dem zu machen, jedenfalls fragt mich andauernd jemand, ob ich ihm einen machen kann Smile Ansonsten backe ich aber auch gerne die verschiedensten Sachen. Kekse, Muffins, Brötchen... Hauptsache lecker Very Happy

Ja, Menschen, die Philosophie nicht ernst nehmen, sind tatsächlich keine guten Aussichten. Aber ich bin zuversichtlich, dass es mir genug Motivation sein wird, wenn wenigstens ein oder zwei ernsthaft interessierte Schüler in meinem Kurs sind. Ich selbst hatte in den letzten Jahren einen sehr guten Philosophielehrer, der mir in dieser Hinsicht gewissermaßen ein Vorbild ist. Seine Begeisterung für sein Fach war ansteckend. Ich hoffe, dass es mir eines Tages gelingt, die Liebe zur Philosophie ebenso zu verbreiten.
Im Unterricht haben wir uns nur mit der europäischen Philosophie beschäftigt, allerdings bin ich in einem Sommercamp auch mit der asiatischen in Berührung gekommen, welche mich ebenfalls sehr gefesselt hat. Momentan kenne ich mich mit der europäischen Philosophie besser aus, habe aber vor, das zu ändern. Ich habe mich bisher vor allem mit dem Taoismus/Daoismus/wie auch immer man das jetzt schreiben möchte beschäftigt und bin im Moment auch dabei, das Tao te king/Daodejing zu lesen. Danach möchte ich mich auch noch näher mit dem Mohismus und der vedischen Philosophie befassen. Mit welcher Philosophie beschäftigst du dich denn? Smile
Go kenne ich bisher nur vom Namen her und habe auch noch nie gehört, dass es mit Philosophie in Verbindung gebracht wird. Das klingt aber auf jeden Fall interessant. Prinzipiell habe ich immer Interesse daran, neue Spiele zu erlernen. Ich fürchte, du hast mich da gerade auf etwas gebracht, das mir noch mehr meiner ohnehin schon knappen Zeit rauben könnte Very Happy
avatar
Tarja
Kätzchen

Zwilling Büffel
Anzahl der Beiträge : 43
Alter : 20
Anmeldedatum : 07.06.15

Charakterbogen
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,72m
Rasse: Tiermensch (Katze)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Oluwoye am Mi Jun 10, 2015 12:30 am

*lächelt* Zeit berauben, aber Zeit kann man doch nur insofern beraubt werden, wie man sie den anderen zur Verfügung stellt, denn die persönliche Zeit bedeutet doch schlussendlich Leben, wen man sein Leben gibt sollte man doch wollen können, oder? Und wenn man die Vergabe der Zeit nicht will, dann wird sie doch gewollt, das ist doch ein unhaltbarer Zustand und muss so abgeändert werden, dass man diese Vergabe lieben kann und so, das was gewollt wurde zu lieben und damit letztlich zu wollen lerne. Demnach bestehe letztlich kein Grund sich vor Go auf Grund der Zeit zu fürchten, denn es bleibe nur eine Frage des Wollens, die sich in sich selbst erklären muss. Das man das ganze unter dem Gesichtspunkt einer universellen Zeit sehen könnte, ist zwar wahr, aber diese ist doch für diesen kleinen Abschnitt des Lebens, die sie uns einräumt nicht wirklich ein gutes Kriterium, um sie dafür heranzuziehen. Was ich jedoch nicht leugnen will ist, dass man viel Lebenszeit mit der Ergründung dieses Spiels verbringen kann, was jedoch nur im eigenen Ermessen liegt und liegen muss.

Nach dieser grundlos komplizierten Antwort kann ich nun wirklich auf die einzige direkte Frage antworten und muss gestehen, dass ich oft das lese und mich mit dem beschäftige, was ich in die Hand bekomme und mich zu begeistern weiß. Das war vor allem bisher Zhuang Zi und Lao Tse des Taoismus und Konfuzius in Hinblick auf die fernöstliche Philosophie. Wenn wir in Europa bleiben wollen, sind da Aristoteles, Kant und Schopenhauer zu nennen, auch wenn ich ihre Werke längst nicht gründlich genug studiert habe und vor allem Kants Schreibstil mir einfach nur auf die Nerven geht (genauso wie Marx', im Übrigen). Es gibt auch einen weiteren europäischen Philosophen, der mich zu faszinieren weiß und ich gespannt, ob du erraten wirst, welchen ich meine, denn ich habe mich mit der obigen Begründung ein wenig seinem Argumentationsstils bedient^^. Missverständnis für die Philosophie, wahrlich ein Graus, aber ich kann dir versichern, in der Chatbox wird so manch mal auch reger Gedankenaustausch betrieben, woran ich natürlich völlig unschuldig bin.

Also auf tolle Texte,
Oluwoye
avatar
Oluwoye
Philosoph

Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 185
Alter : 20
Anmeldedatum : 15.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Tarja am Mi Jun 10, 2015 1:10 am

*lächelt auch* Eine schöne Antwort. So gesehen liegst du wohl richtig. Ich habe mich einfach eines Ausdrucks bedient, der wörtlich verstanden etwas anderes aussagt, als ich eigentlich aussagen wollte. Das ist zwar eine Ungenauigkeit, aber ich denke, ohne derartige Ausdrücke wären viele alltägliche Gespräche komplizierter - unnötig komplizierter, denn die Hauptaussage versteht man mit etwas gutem Willen ja auch so. Zugegeben, philosophische Gespräche sind anders als solche alltäglichen. Da sollte man schon mehr auf seine Ausdrucksweise achten. Aber Missverständnisse vollkommen vermeiden kann man ohnehin nie. Vor knapp einem Jahr habe ich mehrere sehr interessante Gespräche mit einem Philosophiestudenten geführt, der dieselben Worte benutzte wie ich, aber ganz andere Dinge damit ausdrücken wollte. Etwa zwei Drittel unserer Diskussionen bestand aus so etwas wie: "Moment, kannst du jetzt mal Schmerzen für mich definieren und das genau von Leiden abgrenzen?" "Ja, also ich meine das so..." Aber ich schweife ab.
Eigentlich betrachte ich Zeit ungern als etwas, das ich besitze, sondern vielmehr als etwas, das mir passiert. Deswegen finde ich Begriffe wie "berauben" oder "vergeben" in diesem Zusammenhang allgemein etwas unpassend. Der Hauptaussage deiner Argumentation kann ich mich trozdem anschließen.

Über den Taoismus sollten wir uns vielleicht mal näher austauschen Smile
Aristoteles stehe ich mit gemischten Gefühlen gegenüber, Kant bewundere ich (für seine Gedanken, nicht für seinen Schreibstil) und mit Schopenhauer werde ich mich hoffentlich in meinem Studium mal endlich etwas näher beschäftigen. Bisher kenne ich nur seine eristische Dialektik. Den letzten Philosophen zu erraten, gelingt mir leider nicht. Ich habe ein wenig darüber nachgedacht, aber mir fällt kein passender dazu ein... Vielleicht bin ich auch gerade einfach schon etwas zu müde dazu.
In der Chatbox werde ich dann auch mal vorbeischauen Smile Aber nicht mehr jetzt, jetzt gehe ich schlafen.

Auf tolle Texte und auf weitere interessante Gedanken... äh... was ist die Pluralform von Austausch? Es wird wirklich Zeit zum Schlafen...
Tarja
avatar
Tarja
Kätzchen

Zwilling Büffel
Anzahl der Beiträge : 43
Alter : 20
Anmeldedatum : 07.06.15

Charakterbogen
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,72m
Rasse: Tiermensch (Katze)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Oluwoye am Mi Jun 10, 2015 1:24 am

*muss trotz der späten Stund noch laut auflachen* Natürlich kann ich dir nur zustimmen, aber bei einem könnte ich Diskussionsbedarf sehen, wieso sollten die Ausdrücke in einem Alltagsgespräch ungenauer sein, als solche in einem Gespräch, welches als philosophisch qualifiziert werden soll. Gerade in den tausenden Ausdeutungen und Verschachtelung der Gedanken, liegt doch eines der Geschwüre an denen die Philosophie leiden mag und was ihr Wesen verbirgt. Zu dem Thema der Zeit, würde ich mich eines anderen Vokabulars bedienen, aber ich dachte, dass der fragliche Philosoph ansonsten wirklich viel zu schlecht zu erkennen wäre, damit du es noch erraten kannst (und mich damit natürlich beeindrucken würdest), lasse ich es hier offen, wenn du die Antwort haben willst, dann findest du mich in der Chatbox. Wir haben sogar so etwas, wie eine kleine Go Gruppe hier schon, also wenn du Interesse hast ...

Damit ich den Vorstellungsthread hier nicht weiter zu texte und ich müde werde, verabschiede ich mich auch in die Nacht und enthalte mich hier jeden weiteren Kommentars, außer du willst es natürlich^^.

Also habe eine recht schöne Nacht und verirre dich nie auf dem Weg, der im Nebel liegt,
Oluwoye
avatar
Oluwoye
Philosoph

Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 185
Alter : 20
Anmeldedatum : 15.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Gast am Mi Jun 10, 2015 7:01 am

Auch von mir ein herzliches willkommen Smile

Bin ebenfalls noch neu hier und gerade an meinem Charakter basteln.

Zur Philosophie:
Finde es immer erstaunlich das ich immer wieder mal Leute kennenlerne die solche Kurse haben/hatten. Ich wüsste nicht wo hier in Bayern so etwas überhaupt angeboten werden würde O.o
Zumindest nicht an Schulen.
Auf jedenfall interessant.

So, da ich aber leider Arbeitsbeginn habe wirds etwas kürzer aber ich bin zuversichtlich das wir uns hier noch öfter sehen/schreiben Wink
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Kshri'Nakh am Mi Jun 10, 2015 9:58 am

Hallo Tarja : )

Willkommen in Arcus. Hier die Vorstellung meiner ganzen Rasselbande: Kshri beäugt dich mal vorsichtig, Lyn hat grade keinen Kopf für Begrüßungen, Thech gibt sich derweilen noch desinteressiert, Laenon kann seine Augen nicht von Xorastra lassen, Tomas versteckt sich lieber, Lyssa sitzt nur teilnamslos da und schaut ein Loch in die Luft, Elaimandraia winkt dir freundlich zu und Illaria schaut dich skeptisch an.

Nun, nichts was sich nicht noch ändern könnte^^


Gefällt dir denn der Spitzname Liz überhaupt? und hättest du nicht lieber einen, der mit deinem wahren Namen zusammenhängt? oder würdest du nicht lieber einfach bei deinem Namen genannt werden? Wie kommt es überhaupt, dass jemand einen Spitznamen erhält, der gar nichts mit dem eigenen Namen zu tun hat?

Alles was ich mir diesbezüglich vorstellen kann ist, so etwas wie es für mich auch gewesen ist, als ich mal eine Gruppe Forenmitglieder (eines anderen Forums) getroffen habe und mich dort dann alle "Ea" nannten. Das schien mir durchaus als logisch und natürlich, hieß mein Erstcharakter im Forum doch "Earwen" und wurde auch ggf. im Spiel schon mal mit "Ea" gerufen... Da ich sagte, ich sei im Forum Earwen, war für alle natürlich leichter den Bezug herzustellen, wenn sie mich Ea nannten. Mittlerweile würde ich sie darum bitten mich bei meinem echten Namen zu benennen, wenn wir uns direkt sehen.

Philosophie habe ich nie als Fach gehabt und es scheint mir, als könne ich nur froh darüber sein, obwohl ich auch manchmal (leienhaft, demnach) philosophiere. Ich mag die für mich schwülstigen und unnötig komplizierten Formulierungen nicht.

ui, das klingt jetzt so schlimm... :/ aber, ich, nun ja... Ich freu mich jedenfalls, dass du hergefunden hast. Das wichtigste Interesse teilen wir ja: Schreibfreude und Geschichten schreiben... und... also, schön dass du da bist Embarassed
avatar
Kshri'Nakh
Minidrache

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 09.10.14

Charakterbogen
Alter: 19 Jahre
Größe: 1,92m groß, ein Flügel 1,90m, Schwanz 4m
Rasse: Rakshuk Fladrak (weiblich)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Tarja am Mi Jun 10, 2015 1:25 pm

Auch euch danke für die nette Begrüßung Smile

Über den Zeitbegriff haben wir im Unterricht nur im Zusammenhang mit Augustinus geredet. An den erinnert mich deine Argumentation auf jeden Fall nicht. Wenn ich jetzt raten sollte, würde ich auf Heidegger tippen, aber einfach nur deshalb, weil mein Philosophielehrer mal gesagt hat, dass der auch was wichtiges über Zeit gesagt hat Very Happy Wir sind leider nicht weit übers Mittelalter hinausgekommen, sodass ich die Philosophen, die später kamen, nur teilweise und auch nur wenige gut kenne. Löst du auf? Smile
Ich denke, dass eine sehr genaue Ausdrucksweise gerade in der Philosophie wichtig ist, weil die dort besprochenen Themen nicht immer sofort verständlich und oft sehr theoretisch sind. Um sicherzugehen, dass man verstanden wird, sollte man dann meiner Meinung nach schon besonders auf seine Sprache achten.
Wenn ihr mir das Spiel erklärt, hätte ich auf jeden Fall Interesse an der Go-Gruppe Smile
Vielleicht sollten wir unsere Diskussionen per PN weiterführen, sonst texten wir wirklich noch den ganzen Thread zu Very Happy

Bei uns bieten auch bei weitem nicht alle Schulen Philosophie an. Da, wo es dieses Fach gibt, ist es ab der zehten Klasse statt Religion wählbar. Ich hatte echt Glück, dass meine Schule einen Philosophielehrer hat Smile

Ich mag den Spitznamen Liz sehr. Mein eigentlicher Name ist erstens sehr häufig und ich höre ihn so oft, dass ich mich teilweise nicht mal mehr angesprochen fühle, und zweitens wird er immer falsch geschrieben. Irgendwann habe ich da mal bei einer Freundin drüber gejammert und zu ihr gesagt, dass ich viel lieber einen anderen Namen wie zum Beispiel Liz hätte. Sie hat dann angefangen, mich so zu nennen, und nach und nach haben auch alle anderen mitgemacht Smile Mit diesem Namen identifiziere ich mich jetzt auch mehr als mit meinem eigentlichen.
Es kommt auf den Philosophen an. Nicht alle haben einen so schwer zu lesenden Schreibstil. Einige drücken sich viel klarer und deutlicher aus, als man denken sollte. Aber dass du die durchschnittlichen philosophischen Formulierungen nicht magst, kann ich durchaus nachvollziehen. Manchmal sitzt man wirklich nur da, liest einen Satz, liest ihn ein zweites und drittes Mal und sieht nur Worte, aber keinen Sinn... Dafür ist es ein tolles Gefühl, wenn der Sinn dann doch plötzlich da ist.
avatar
Tarja
Kätzchen

Zwilling Büffel
Anzahl der Beiträge : 43
Alter : 20
Anmeldedatum : 07.06.15

Charakterbogen
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,72m
Rasse: Tiermensch (Katze)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dann stelle ich mich auch mal vor :)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten