Die neuesten Themen
» dunkle Machenschaften
Heute um 8:44 pm von Jaekim

» Guten Nachmittag von blutiger Foren RPG Anfängerin!
Heute um 7:16 pm von Rose

» Moria Nimmernis
Heute um 4:18 pm von Kraja der Rabe

» Ich akzeptiere...
Heute um 3:56 pm von Rose

» Ihr sucht einen Schreibpartner?
Heute um 1:11 pm von Xiara Schnitter

» Olaf, der Schmied
Gestern um 10:46 pm von Das Große Licht

» Abwesenheit
Gestern um 8:47 pm von Das Große Unlicht

» Veränderungen
Mi Aug 16, 2017 5:37 pm von Gast

» Eiris
Mi Aug 16, 2017 4:32 am von Eiris

Wer schreibt wo?


Riguskant
Dorf Ahring:
Oluwoye

Das verlassene Haus (Nahe Srodholm):
Kraja der Rabe
Erzähler

Handelsstraße von Srodholm nach Königsburg:
Jaden
Schreiberling (Kraja)

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Das Gasthaus zur Seidenblume (Königsburg):
Lossea

Der Nipherweg:
Kshri'Nakh
Tarren

Rastplatz nahe Grunnat:
Jaekim
Loke
Kinim

Gut Faneuil:
Shayela
Francis Faneuil

Smaragdsee (Haus Sommasflucht):
Remiron
Chakko
Faycine

Die Kristalhallen (Schavenna):
Egon
Faylinn
Myrrmayarra

Kreuz und Quer durch Riguskant:
Azariel
Luna
Arelis

Seitengasse (Grunnat):
Xorastra
Adaline
Èlie

Die Grüne Hölle
Die Blutwehr (Waldrand):
Kasimir
Alice van Harp
Neisseria
Lo'Ren

Karatina
Dorf Merrehain:
Yheran Maknossar
Obrogun

Rabans Einsiedelei (Graue Wacht):
Luvia
Narmil Machatrim
Fatisa' Ideno Pheal

Kleine Siedlung (Dämoneneinöde):
Mayaleah
Kiran
Outis

Fluss Perlflucht:
Phoebe
Finn

Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille

Lokettgraun Hauptstraße:
Hlevana Tuscha
Xern

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko

Hexenhütte (Amdalon):
Vithsotah

Westlich des Nysbelth;
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Buchinholz:
Korinius
Julian

Perlfurt:
Esya
Rasaya
Cron

Kleine Höhle (Dämoneneinöde):
Lucille
Ciaran

Tragalùn
Felsdorf (Gebirge der Gewalten):
Elaimandraia
Dragor


Die Wilden Lande
Westlicher Waldrand (Frostbakenwald):
Carnak
Astrid
Goldmund

Das Große Langhaus (Starkheym):
Bertram Bärentöter
Schreiberling (Kraja)

Östliches Waldgebiet Starkheyms:
Jaiva
Sven Wolfszähmer
Unsere Schwestern

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 213 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Rose.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 21393 Beiträge geschrieben zu 1641 Themen

Cayuga Vanyar

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Cayuga Vanyar

Beitrag von Gast am Di Dez 06, 2011 9:41 pm

Ich hoffe es ist alles richtig und logisch. Falls mir irgendwelche Fehler passiert sind, dann bessere ich die natürlich gerne aus Smile

Name: Cayuga Vanyar
Alter: 32
Rasse: Elfe
Zugehörigkeit: Licht
Herkunft: Anima
Sprachen: Cantio als Muttersprache, Arcum
Größe: 1,82m

Aussehen: Auf den ersten Blick hat man es bei Cayuga mit einer ganz gewöhnlichen Elfe zu tun. Ähnlich wie viele andere Vertreter ihres Volkes ist sie eine großgewachsene und schlanke Person, die auf Figur und Kleidung achtet. Außerdem stehen ihre Augen, ganz elfentypisch, etwas schräg in ihrem ebenmäßigen Gesicht.
Ihre genauen Körperkonturen sind selten zu erkennen, da sie sich mit Vorliebe in einen tannengrünen Kapuzenumhang hüllt, um sich vor unliebsamen Blicken zu schützen. Zwar sind Elfen keine allgemein verachteten Wesen, doch Cayuga schätzt es, nicht andauernd angestarrt zu werden.
Unter ihrem Umhang trägt sie beige bis erdbraune Kleidung, die bequem und funktional ist, die Vorzüge ihrer Gestalt allerdings nicht mehr verbirgt. Der Notwendigkeit halber trägt sie wadenhohe, moccasinähnliche Lederschuhe, ginge aber lieber barfuß durch die Welt.
Um ihre Hüfte trägt sie einen Waffengürtel, der außerdem mit einem kleinen Beutel für Kleinkram, Geld und Kräuter versehen ist. Ihr einziges Schmuckstück stellt ein Bernstein an einer ledernen Halskette dar.
Cayuga gehört zu den leicht gebräunten Elfen. Ihre Mutter hatte porzellanhelle Haut und sonnengelbes Haar, doch alles was sie von ihr geerbt hat, sind die tiefgrünen Augen. Die meisten äußerlichen – wie auch inneren - Merkmale hat Cayuga von ihrem Vater geerbt. Ihr Haar ist dunkelbraun und leicht gewellt, sie trägt es schulterlang, allerdings meist geflochten und mit einem Lederband locker zusammengehalten.
Was viele allerdings erst auf den zweiten Blick bemerken sind die Narben, die ihr fein konturiertes Gesicht verunstalten. Cayuga gibt sich beträchtliche Mühe dabei, diese zu überdecken, allerdings schimmert das verbrannte Wangenfleisch der linken Gesichtshälfte meist rötlich unter ihren Schminkversuchen hindurch.
Trotzdem würde sie sich, ähnlich wie viele andere, als eine gutaussehende Person beschreiben.

Sollte ich jemals ein passendes Bild finden, füge ich es noch ein.

Beruf: Pflanzen- und Heilkundige, die sich zur Kämpferin weiterentwickeln will

Waffen: Cayuga trägt zwar ein einhändig zu benutzendes Langschwert, in dessen Führung sie sich übt, allerdings sind ihre bevorzugten Waffen Wurfsterne, die sie schon als junges Mädchen von ihrem Vater überreicht bekommen hat. Die Wurfsterne sind leicht magisch verstärkt, dies beeinflusst aber nur die Geschwindigkeit ihres Fluges, welche im Vergleich zu gewöhnlichen Modellen erhöht ist. Das Langschwert ist zwar ein schön gearbeitetes Stück, aber ebenso gewöhnlich.
Im Umgang mit ihren Wurfsternen ist Cayuga eine Meisterin, da sie das Langschwert erst bei Reisebeginn in ihr Waffenrepertoire aufgenommen hat kann sie damit noch nicht sonderlich gut umgehen, außerdem widerstrebt ihr die Vorstellung einem Feind Mann gegen Mann gegenüber zu stehen. Es schien ihr allerdings notwendig auch eine Waffe für den Nahkampf bei sich zu tragen und sie trainiert stetig an ihren Fähigkeiten im Bereich des Schwertkampfes. Wenn sie schon kämpfen muss benutzt sie lieber die Wurfsterne aus der Ferne. Mit einem klassischen Bogen kann sie ebenfalls mittelmäßig gut umgehen, findet diesen aber zu sperrig, um ihn immer bei sich zu haben.

Magie: Die Elfe versteht sich lediglich auf kleinere Heil- und Schlafzauber, ansonsten reichen ihre magischen Fähigkeiten gerade um ein Blatt in den Wind aufsteigen zu lassen. Lediglich das Reden mit den Pflanzen kann man ihr als magische Stärke zurechnen - bei ihrer Arbeit nichts außergewöhnliches.

Besitz: Sie besitzt nur wenig und strebt auch keine großartigen Besitztümer an. Alles was sie bei sich hat sind ihre Waffen, ihr Geld, einige Heiltränke und Gifte, hervorzuheben ist nur eine Eichel von ihrem Lieblingsbaum in ihrem Heimatwald, die sie an ihr Zuhause erinnert.

Geld: 50 Draken

Charakter: Cayugas Charakter ist schwer zu beschreiben. Man könnte sie als Einzelgängerin bezeichnen, da sie sich schwer damit tut, auf Fremde zuzugehen, allerdings auch nicht sonderlich viel davon hält.
Ihr Vater erzog sie zu einer Person, die alles hinterfragt und niemals leichtgläubig vertrauen würde. Es dauert lange, bis man sich ihre Anerkennung erkämpft hat und selbst dann ist es schwer zu erkennen, in was für einer Gefühlslage sie sich befindet und was sie von der anderen Person hält. Auch wenn Cayuga jemanden respektiert heißt das nicht, dass sie diese Person mag. Allerdings ist es ihr wichtig immer höflich zu sein und wenn Hilfe benötigt wird, dann hilft sie, ob es nun einen Verletzten zu versorgen gilt oder einem Menschen mit Rat und Tat beiseite zu stehen. Sie öffnet sich nur soweit, wie es sein muss, seit dem Verlust ihrer Mutter Nadyawin hat sie Angst davor feste Bindungen einzugehen und bemüht sich um Distanz.
In ihrem bisher jungen Leben sehnte sie sich nicht nach näheren Vertrauen und ist zufrieden mit ihrer Lebensweise, was sie nach außen hin zu einer selbstsicheren und selbstbewussten Person macht. Das und die Distanz, die sie zu wahren versucht lassen sie manchmal arrogant wirken, doch es ist nicht Cayugas Art herablassend auf andere zu blicken und Menschen vorschnell zu verurteilen.
An oberflächlichem Geplauder über belanglose Dinge findet sie schnell Freude, da es ihr Spaß macht mit anderen Menschen zwanglos beisammen zu sein. Volksfeste, deren Umfang gigantisch ist, ziehen sie gerade zu magisch an, da sie ihr die Möglichkeit geben, in kürzester Zeit mit vielen verschiedenen Persönlichkeiten zusammen zu kommen und unverbindlichen Spaß zu haben.
Am wohlsten fühlt sie sich trotzdem in Zusammenkünften ihres Volkes. Allein die melodische Sprache der Elfen gibt ihr das Gefühl, zuhause zu sein. Die anderen Elfen bewegen sich ähnlich wie sie, freuen sich über die selben Dinge und machen die schönste Musik, wie Cayuga findet und so wird es sie immer wieder zurück in ihren Heimatwald ziehen, den sie liebt wie keinen anderen.
Kein Schicksalsschlag vermochte es bis jetzt, ihr ihre Lebensfreude zu nehmen.

Vorlieben:
x Wälder (bei Tag, bei Nacht, bei Sonnenschein und Regen)
x Gewässer oder nur die Geräusche, die sie verursachen
x Elfische Feste mit Honig- und Fruchtnektar, leichter, fröhlicher Musik, ...

Abneigungen:
x Gewalt
x Machtspiele

Stärken: Cayuga ist eine sehr selbstbeherrschte Person und fährt selten aus der Haut. Sie ist geduldig und bemüht sich stets darum andere Meinungen zu akzeptieren und Kompromisse einzugehen - wo sie bei ihren vielen Reisen auch nicht herum kommt.
Sie kann sich über einen längeren Zeitraum problemlos konzentrieren.
Durch ihre Fähigkeit mit Pflanzen zu reden ist es Cayuga möglich ihr Umfeld in Kämpfe mit einzubauen, lieber benutzt sie dafür aber ihre Wurfsterne, mit denen sie sich bestens auskennt, da es auf die "Gemütsverfassung" der Pflanzen ankommt, ihr zu helfen. Trifft sie beispielsweise auf einen ihr freundlich gesinnten Apfelbaum kann sie diesen im Fall eines Angriffs dazu bringen, ihren Feind mit faulen Äpfeln zu bombadieren oder ihr auch etwas Lebensenergie zu spenden.

Schwächen: Ihre innere Ruhe ist gleichzeitig eine ihrer Schwächen. Manchmal bleibt es eben dabei, dass sie sich darum bemüht Akzeptanz walten zulassen und ruhig mit ihrem Gegenüber umzugehen, doch es kann vorkommen, dass sich unter ihrer Oberfläche in Extremfällen so große Agressionen anstauen, dass sie sich unvermittelt und gewaltig freisetzen.
Den Verlust ihrer Mutter hat Cayuga noch nicht verkraftet und reagiert bei diesem Thema sensibel und außergewöhnlich emotionsvoll - auch nach außen.
Die Elfe versucht Nahkämpfe zu vermeiden, da diese ihr gar nicht liegen. Zwar ist sie eine flinke, durchtrainierte und bewegliche Person, allerdings kann sie mit ihrem Langschwert nur wenig gut umgehen und verabscheut den Gedanken des Tötens und Verletzens.

Geschichte: Cayuga wuchs als Kind zweier sie liebender Eltern auf. Ihre Mutter, Nadyawin und ihr Vater Saerembor zogen sie liebevoll auf und vermittelten ihr all das, was ihrer Meinung nach ein gutes und glückliches Elfenleben ausmacht.
Während ihre Mutter eine hervorragende Stimme und einen Blick für die schönen Dinge der Welt hatte, die sie ihrer Tochter näher brachte, lehrte ihr Vater sie Lebensgrundlagen in allen Lebensbereichen. Er nahm sie beispielsweise mit zur Jagd und erklärte ihr, wie man ein Tier mit einem Schuss zielsicher tötete, es verarbeitete und seinem Geist ein unbeschwertes Ende bereitete.
Zusammen brachten ihre Eltern ihr den Respekt vor dem Leben bei und ermutigten sie zu tun, was auch immer ihr in den Sinn kam.
So unterstützten sie auch ihr Interesse im Gebiet der Kräuterkunde. Sie interessierte sich gleichermaßen für Heilkräuter als auch für giftige Gewächse und so kam es irgendwann, wie es kommen musste und bei einem allzu unsicheren Experiment schoss ihr ein erhitztes Gemisch aus hochgiftigen Beeren und Pflanzenextrakten entgegen. Lange bereiteten die dadurch entstandenen Wunden Schmerzen, selbstgemixte Heilsalben brachten nur Linderung, die verbrannte und verätzte Haut regenerierte sich zwar, allerdings rühren von diesem Ereignis ihre Narben her.
Um die Zeit ihres 30. Geburtstages verstarb ihre Mutter unerwartet. Weder ihr Vater noch Cayuga verkrafteten dies bis heute wirklich, vor allem weil niemals geklärt wurde, warum. Um Abstand von ihrem bisherigen Leben zu gewinnen entschloss sie sich nun dazu, für einige Zeit von ihrer Familie wegzugehen und die Städte zu erkunden.
Während ihren Wanderungen stieß sie aus Zufall auf eins der Portale und durchschritt es kurzer Hand.

Familie:
Mutter: Nadyawin
Vater: Saerembor

Passende Musik: "Neue Mitglieder haben in den ersten 7 Tagen keine Befugnis, externe Links oder Mailadressen zu posten." - gebt bei YouTube einfach "Lost - Desmond's and Penny's Themesong" ein, dann habt ihrs Wink


Zuletzt von Cayuga Vanyar am Mo Dez 12, 2011 5:05 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten