Neueste Themen
» Lydia Karasi
Heute um 1:11 am von Das Große Licht

» Girion de Laurent
Heute um 12:14 am von Das Große Licht

» Amazonenlegenden
Gestern um 10:33 pm von Jaiva

» Ich akzeptiere...
Gestern um 7:50 pm von Zan

» Geschenkt ist nur der Tod
Fr Jun 22, 2018 12:32 pm von Outis

» Arcus-Mafia
Do Jun 21, 2018 6:01 pm von Amicara

» Arcus Mafia Absprachen
Do Jun 21, 2018 2:31 pm von Freya

» Eirik Blutaxt
Do Jun 21, 2018 10:38 am von Eirik Blutaxt

» Der Kometen und Sklavenclan erheben sich.[Mitglieder gesucht!]
Do Jun 21, 2018 5:45 am von Gast

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das Östliche Meer:
Anju
Erzähler

Na'kuhani:
Seraphelia
Villan

Riguskant
Karminhofkirche (Königsburg):
Élie
Jaden
Kraja der Rabe

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Sommasflucht:
Chakko
Faycine
Schreiberling (Remiron)

Schavennas Hafenviertel:
Faylinn
Myrrmayarra

Schavennas Hafenviertel:

Arelis

Karax
Risyazuri

Die Kristallhallen (Schavenna):
Egon
Schreiberling (Kleines Abendlicht)

Brunya (Hafenviertel)
Trevas
Lucille

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Auenheiden:
Xiara Schnitter
Schreiberling (Ciaran)

Anwesen der von Mittklang (Königsburg):
Helia
Erzähler

Fluss Perllauf:
Xena
Irelia

Nahe östliches Stadttor (Königsburg):
Alrishaera
Orrashal

Der alte Marktplatz (Königsburg):
Nimmernis
Jace

Fuchsbrunn:
Ophelia
Caius Aulus

Kargatrass-Wald:
Yuki
Ragmer

Amicara
Arelis

Die Grüne Hölle
Eichenfurt:
Julian
Korinius

Karatina
Gasthaus 'Am Markt' (Dornenwacht):
Yheran Maknossar
Obrogun
Akina

Das Tal der Seufzer:
Luvia
Narmil Machatrim

Buchinholz:
Mayaleah
Outis
Kasimir

Waldstück nahe Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille
Pak

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko
Hlevana Tuscha
Xern

Badehaus (Grunnat):
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Perlfurt:
Celen
Rasaya

Urwald (Schleiersümpfe):
Cilucamaidra
Uswajaqivi
Nenvar

Anwesen der Familie Cerrou:
Sinthoras
Jayan

Einsame Straßen Karatinas:
Ivar
Luna

Handelsstraße durch Finstersteig:
Selina
Lucille

Westliche Steppe:
Jaekim
Kinim
Loke

Prachtvolles Gutshaus:
Araisan
Liloufain
Freya
Ciaran

Irgendwo nahe Finstersteig:
Pan
Neisseria

Am Rande des Forstes (Nebelad Wald):
Kzaraigh
Vaevi Blattsee

Tragalùn
Felsdorf:
Elaimandraia
Dragor

Harashan Gebirge
Wakizar
Solacelea

Forcewald
Forcewalds Grenze:
Parito
Merle
Cahir

Taverne an der Grenze:
Raven
Schreiberling (Myiarla)

Die Wilden Lande
Waldtiefen (Frostbakenwald):
Aiurasim
Frala

Gasthaus "Rabenfürst":
Civia
Escaria
Unsere Schwester

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 297 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Celia.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 29327 Beiträge geschrieben zu 1985 Themen

Gotham - A new Day

Nach unten

Gotham - A new Day

Beitrag von Elize Parsons am Sa Jul 23, 2016 10:36 pm

A new Day


Eigentlich war es ein ganz normaler Tag in Gotham City - alte Frauen wurden die Handtaschen geklaut, in der nächsten Seitenstraße wurde jemand ausgeraubt und ermordet und wiederum woanders wurden Kinder entführt und deren Eltern erpresst. Natürlich schrie das alles nach einem Helden - und mehrere Helden gab es natürlich auch. Doch sollte sich alles als wesentlich schwieriger herausstellen. Noch an dem selben Tag, färbte sich der Himmel blutrot und der Boden tat sich unter dem Asphalt auf, als wolle es die Bewohner mit in die Tiefe - vielleicht in die Hölle? - ziehen. Niemand wusste was geschah, bis sich ein Lichtspiel am Himmel auftat. Einige vermuteten eine Alieninvasion, Polarlichter oder irgendein Wetterphänomen. Doch das, was die wenigsten erwartet hätten, passierte tatsächlich. Mehrere Leute aus verschiedenen Galaxien, Paralleluniversen, Städten und Ländern fanden sich in einer Welt wieder, die scheinbar ganz normal war. Es war, als wäre nichts passiert. Vielleicht merkten einige von ihnen gar nicht, dass sie soeben durch ein Wurmloch in eine andere 'Erde' gezogen wurden. Doch spätestens machte sich das bemerkbar, als plötzlich viele verschiedene Superhelden- sowie Schurken aufmerksam auf sich machten. Einige Menschen hatten scheinbar sogar durch irgendetwas Superkräfte entwickelt, die sie in ihrer Heimat noch nicht besaßen. Ob sie diese für das Gute oder Böse benutzen würden, lag in ihrer Hand. Dennoch schien es weltweit ein ziemliches Chaos zu herrschen. Doch der Mittelpunkt von dem ganzen schien wohl Gotham City zu sein. Dort, wo alles begann. Doch wer oder was dieses Wurmloch ausgelöst hatte, bleibt unbekannt. Niemand weiß es, dennoch konnte sich auch niemand gegen diese unbekannte Macht wehren. Aus dem Gotham mit blutroten Himmel und aufgerissenen Straßen, fanden sie sich also plötzlich in einem Gedrängel von Leuten wieder, die eifrig ihrer Arbeit nachgingen - der Himmel grau und bewölkt und es wirkte, als wäre nie etwas gewesen. War es ein Tagtraum? Doch was genau war von all dem ein Tagtraum? Die Bösewichte schienen mit der Zeit immer mehr die Überhand zu gewinnen. Nicht nur in Gotham City, sondern auch in Blüdhaven, Starling City und New York. Diese Welt braucht Helden, sonst ist sie vielleicht dem Untergang geweiht.

Index | Die Geschichte | Partnerbereich

crash and burn
avatar
Elize Parsons
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten