Die neuesten Themen
» Hallo zusammen : )
Gestern um 11:11 pm von Sven Wolfszähmer

» dunkle Machenschaften
Gestern um 9:51 pm von Lucille

» Moria Nimmernis
Gestern um 9:03 pm von Luvia

» Pak
Gestern um 7:05 pm von Dokwart

» Ich akzeptiere...
Gestern um 6:04 pm von Dokwart

» Olaf, der Schmied
Gestern um 12:17 am von Olaf Steinbrecher

» Rose Monero
Sa Aug 19, 2017 11:49 pm von Rose

» Guten Nachmittag von blutiger Foren RPG Anfängerin!
Sa Aug 19, 2017 6:07 pm von Rose

» Ihr sucht einen Schreibpartner?
Fr Aug 18, 2017 1:11 pm von Xiara Schnitter

Wer schreibt wo?


Riguskant
Dorf Ahring:
Oluwoye

Das verlassene Haus (Nahe Srodholm):
Kraja der Rabe
Erzähler

Handelsstraße von Srodholm nach Königsburg:
Jaden
Schreiberling (Kraja)

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Das Gasthaus zur Seidenblume (Königsburg):
Lossea

Der Nipherweg:
Kshri'Nakh
Tarren

Rastplatz nahe Grunnat:
Jaekim
Loke
Kinim

Gut Faneuil:
Shayela
Francis Faneuil

Smaragdsee (Haus Sommasflucht):
Remiron
Chakko
Faycine

Die Kristalhallen (Schavenna):
Egon
Faylinn
Myrrmayarra

Kreuz und Quer durch Riguskant:
Azariel
Luna
Arelis

Seitengasse (Grunnat):
Xorastra
Adaline
Èlie

Die Grüne Hölle
Die Blutwehr (Waldrand):
Kasimir
Alice van Harp
Neisseria
Lo'Ren

Karatina
Dorf Merrehain:
Yheran Maknossar
Obrogun

Rabans Einsiedelei (Graue Wacht):
Luvia
Narmil Machatrim
Fatisa' Ideno Pheal

Kleine Siedlung (Dämoneneinöde):
Mayaleah
Kiran
Outis

Fluss Perlflucht:
Phoebe
Finn

Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille

Lokettgraun Hauptstraße:
Hlevana Tuscha
Xern

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko

Hexenhütte (Amdalon):
Vithsotah

Westlich des Nysbelth;
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Buchinholz:
Korinius
Julian

Perlfurt:
Esya
Rasaya
Cron

Kleine Höhle (Dämoneneinöde):
Lucille
Ciaran

Tragalùn
Felsdorf (Gebirge der Gewalten):
Elaimandraia
Dragor


Die Wilden Lande
Westlicher Waldrand (Frostbakenwald):
Carnak
Astrid
Goldmund

Das Große Langhaus (Starkheym):
Bertram Bärentöter
Schreiberling (Kraja)

Östliches Waldgebiet Starkheyms:
Jaiva
Sven Wolfszähmer
Unsere Schwestern

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 213 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Rose.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 21462 Beiträge geschrieben zu 1645 Themen

Foras | FSK 18

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Foras | FSK 18

Beitrag von Serina am Sa Aug 13, 2016 10:53 am


http://foras.forumieren.net/



Foras
Fantasy RPG [Neuzeit] (FSK 18)


Die Welt drehte sich, sie drehte sich schon immer.


Und in jeder Kultur wurde den Göttern gepriesen. Es gab Geschichten über Monstren, Gnome und Magier. Es wurde für den Glauben gefochten und für die eigenen Entitäten gestorben. Bis ins Mittelalter war Magie und der Glauben an etwas Übernatürliches ganz normal. Die moderne Wissenschaft ließ die Menschen zweifeln. Es gab keine Magie, kein Odin und auch kein Christengott...

Doch dann kamen die modernen Medien. Wieder und wieder tauchten Berichte von Menschen auf, die Unmögliches taten. Eine Häuserwand hoch gingen, als wäre sie der eigentliche Boden, schwebten oder Wasser aus dem Nichts heraufbeschworen. Und als die Welt zivilisierter wurde und sich trotz ihrer gewachsenen Klugheit zum zweiten mal zu einem allumfassenden Weltkrieg erhoben, wurde sie nicht nur durch die menschliche Grausamkeit erschüttert. Fotos und Filmaufnahmen von der Front tauchten auf und zeigten unmögliche Dinge, doch was war passiert?

Gruppen von Überwesen hatten in dem wahnsinnigen Treiben, dass die Menschen schon wieder trieben, eine Bedrohung für sich gesehen. Die Wesen, welche sich seit dem Mittelalter versteckt hielten, griffen in die Wirren des Krieges ein und gingen ihre Zielen nach. Es ist heute kaum nachzuvollziehen welche Gruppe sich welcher Kriegspartei anschloss und welche nur für sich kämpfte, doch wurde ein neuer Mythos geboren. Es gab doch magische Wesen und durch ihre Macht und ihre Brutalität, fanden die Menschen nur ein Wort für sie, Dämonen. Sie wurden gefürchtet und gehasst. Die Menschlichen des Militärs wurden gleich nach den Sieg gegen Nazi-Deutschland eingesetzt um diese Monstren zu jagen, doch die Erfolge blieben aus.



Heute weiß ein jedes Kind von der Existenz dieser Monster und sie werden gejagt. Die Nato rief ein Kopfgeld von 100.000 € für einen jeden Mann aus, der einen zweifelsfrei Identifizierbaren Dämon tötete. Und so wurden der Berufsstand der Dämonenjäger gegründet. Andere wieder fingen an die Dämonen als höhere Wesen zu sehen und sie anzubeten. Und die Dämonen selbst? Nun, diese halten sich bestmöglich versteckt. Der zweite Weltkrieg hat ihre Population stark eingedämmt und die erneute Jagten auf sie schwächen sie. So halten sie sich aus den Wirren dieser Welt heraus, bleiben oftmals in kriminellen Organisationen und bauen dort ihre Macht aus.



Doch nicht alles was den Namen Dämon trägt muss selbstsüchtig sein. Wo wirst du stehen, wenn in der norddeutschen Stadt Ruheburg wieder einmal die Gewalt eskaliert?



Eckdaten:
- FSK 18
- Wir spielen in der echten Welt, welche nach dem 2. Weltkrieg einen alternativen Weg genommen hat
- spielbar sind Menschen und Dämonen, welche frei wählbare Fähigkeiten haben
- verschiedene Gruppen
- erweiterbare Spielwelt: gestaltet mit!
- steckbriefliche Suche nach kriminellen Charakteren

http://foras.forumieren.net/




avatar
Serina
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten