Neueste Themen
» Schließung von Shokugeki no Soma
Gestern um 1:44 pm von Gast

» Amazonenlegenden
Gestern um 10:59 am von Jaiva

» Kagami
Do Jan 17, 2019 12:46 am von Kagami

» Die Verrückte Zeitmaschine
Do Jan 17, 2019 12:34 am von Outis

» Geschenke für Arcus!
Mi Jan 16, 2019 9:21 am von Das Große Licht

» Jahreszeiten in Letum
Di Jan 15, 2019 10:12 pm von Das Große Licht

» Lost Dreams [Anfrage]
So Jan 13, 2019 9:36 pm von Gast

» Schule, Chaos, Leben
Fr Jan 11, 2019 12:46 am von Quaona Leae Ohana

» Ihr sucht einen Schreibpartner?
Do Jan 10, 2019 4:51 pm von Araisan

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das östliche Meer:
Anju
Erzähler

Perleris Stadt:
Sion
Schreiberling (Kleines Abendlicht)

Riguskant
Auf den Straßen (Königsburg):
Élie
Jaden
Kraja der Rabe

Leiswasser:
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Sommasflucht:
Nimeria
Faycine
Schreiberling (Remiron)

Herrenhaus von Sommasflucht:
Chakko
Schreiberling (Remiron)

Schavennas Hafenviertel:
Faylinn
Myrrmayarra
Egon

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Anwesen der von Mittklang (Königsburg):
Helia
Erzähler

Armenviertel (Königsburg):
Alrishaera
Orrashal

Taverne zum schwarzen Schwuuh (Auenheiden):
Ophelia
Caius Aulus
Cyrelas Caemire

Kargatrass-Wald:
Yuki
Ragmer
Amicara

Steppenstraße:
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika
Jaiva

Mittleres Stockwerk Gasthaus 'Seilers Tochter' (Davencia):
Luvia
Kit
Erzähler

Dorf Tinto:
Valeria
Finn

Kleine Räuberfestung (Drei-Zehen-Gebirge):
Quaona Leae Ohana
Ciaran

Bogenstraße (Königsburg):
Djehuti
Black Laknis

Die Grüne Hölle
Rand der Grünen Hölle:
Escaria
Sheevalesca

Dorf Olunka:
Nuri
Thea

Karatina
Gasthaus 'Am Markt' (Dornenwacht):
Yheran Maknossar
Obrogun
Akina

Westlich des Nysbelth:
Malachai
Narmil Machatrim

Entlang der grünen Hölle:
Mayaleah
Kasimir

Waldstück nahe Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille

Armenviertel (Amdalon):
Rasaya
Lestat

Westliche Steppe:
Jaekim
Kinim

Prachtvolles Gutshaus:
Araisan

Freya

Irgendwo nahe Finstersteig:
Pan
Neisseria

Katunga:
Nenvar
Cilucamaidra
Erzähler

Tragalùn
Felsdorf:
Elaimandraia
Dragor

Harashan-Gebirge:
Wakizar
Solacelea

Westliche Wüste:
Rhúan
Sayola

Sa'daan:
Aurora
Skadi

Forcewald
Wald nahe Húlzinburc:
Kehilan
Cearis

Die Wilden Lande
Waldtiefen (Frostbakenwald):
Aiurasim
Frala
Unsere Schwestern




Statistik
Wir haben 292 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Michael.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 31673 Beiträge geschrieben zu 1866 Themen

Grüße aus dem Frankenland

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Grüße aus dem Frankenland

Beitrag von Francis Faneuil am Di Jan 24, 2017 5:00 pm

Hallo Zusammen.

So nun stelle ich mich auch mal vor. Bin schließlich lang genug nur im Forum herum geschlichen.
Ich bin der Andreas, aktuell noch 31 Jahre alt (auf gehts Richtung Rente) und aktuell wohnhaft im schönen Fürth.
Seit etwa 11 Jahren bin ich in der Rollenspiel-Szene aktiv. Hauptsächlich im Bereich LARP und Rollenspielforum. Angefangen habe ich damals mit einem Foren-RPG zum PC-Spiel Gothik, hab mich dann immer wieder mal in 3-5 Jahresabständen zwei Foren gehangelt und bin jetzt nach einer längeren Pause hier gelandet. Zeitgleich immer wieder mal im LARP aktiv als Kopfgeldjäger.

LARP-technisch ists bei mir aktuell ruhig geworden, da ich aktuell nicht die nötigen Voraussetzungen fürs LARP habe. (Mehr dazu etwas weiter unten)

Beruflich bin ich gelernter Industriekaufmann mit Schwerpunkt in der Logistik, ausgebildeter Rettungsschwimmer und Sanitätshelfer, Teilzeit-Objektschützer, nebenberuflich selbstständiger Veranstalter von Einsteiger-Kursen in den Bereichen Urban-Survival und BDSM (japp das versaute Zeug).
Zuletzt war ich als Lagerleiter tätig, bin aktuell aber seit Oktober krank geschrieben. Grund hierfür (hier kommt der Grund vom LARP-Ende) ist die Psyche. Zwar liegt noch keine Einstufung nach ICD-10 vor, allerdings liegt der Verdacht bei posttraumatischer Belastungsstörung mit dissozialer Ausprägung oder einer dissozialen Persönlichkeitsstörung. Hier streiten die Fachleute noch ein wenig.

Ich lebe aktuell in Scheidung, habe 2 Kinder und wohne gemeinsam mit meiner Partnerin (meldet sich demnächst auch hier an) und 4 Katzen auf knapp 70qm.

Hobbytechnisch kann ich nur mit RPG, Computergames (Strategie, Sandbox und Survival), Survival, Gerätetauchen und Bogenschießen dienen.

Ich bin nicht unbedingt der einfachste Mensch, aber in 90% der Fälle doch recht umgänglich. Zumindest behauptet man das allgemein von mir. Meist falle ich durch meine ungefilterte Offenheit auf, daher bitte keine Fragen stellen auf die man eine höfliche statt ehrliche Antwort erwartet.
Soll jetzt natürlich nicht heissen, dass ich unhöflich bin. Aber ich bin nunmal ehrlich. (Fragt mich also bitte NIE ob euch ein Kleid steht. Da stehen die Chancen 50:50)

Nun genug getippt erstmal. Die Charaktererstellung wartet.

Falls ihr Fragen habt (Ausschlussgründe des vorherigen Absatzes berücksichtigend) immer her damit.
avatar
Francis Faneuil

Anzahl der Beiträge : 44
Ort : Fürth
Laune : neutral
Anmeldedatum : 22.01.17

Charakterbogen
Alter: 30
Größe: 1,83 Meter
Rasse: Tiermensch (Rabe)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Grüße aus dem Frankenland

Beitrag von Das Große Licht am Di Jan 24, 2017 6:11 pm

Hallo Francis! Very Happy

Herzlich Willkommen in Arcus! Es freut mich sehr, dass es dich hier her verschlagen hat. ^.^
Wie hast du denn genau zu uns gefunden? (deine Ehrlichkeit nutze ich gerne mal aus 8D)
Das ist aber interessant, ich weiß nicht ob wir hier derzeit einen weiteren LARPer haben, aber ich glaube trotzdem, dass du hier gut aufgehoben sein wirst. Und deine Partnerin natürlich auch! Immer her damit, finde es supi, dass du sie mitbringen magst. *.*

Du scheinst recht gut beschäftigt zu sein- mit den vielen Beschäftigungen und den ganzen Hobbys, sich dann auch noch einem Rollenspielforum zu widmen … da ziehe ich den Hut. o.o Aber sag, was ist denn Urban-Survival? Darunter kann ich mir gerade nichts konkretes vorstellen und da kann ich auch gleich nach Gerätetauchen fragen. Was ist das? Und... wie bekommst du die Zeit her um all das zu machen? Ich bin direkt neidisch XD hast du eine Zeitproduziermaschine mit der du Stunden generierst und... keiner weiß davon? >.> gibs zu, ich hab dich durchschaut! D:

Ah und eine Frage habe ich noch! (keine Sorge, sie hat nichts mit einem Kleid zu tun X))
Was willst du denn für einen Charakter machen? Hast du da schon eine Idee? Kennst du die Rasse bereits? Very Happy Reine Neugierde meinerseits.

Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß beim schmöckern, fantasieren und schreiben! Bei Fragen kannst du die jederzeit im Forum stellen. Smile

liebe Grüße
Das Große Licht
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3989
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Grüße aus dem Frankenland

Beitrag von Francis Faneuil am Di Jan 24, 2017 7:46 pm

Der große Gott persönlich begrüßt mich. Jetzt muss ich aufpassen, dass ich nicht eingebildet werde. Very Happy

Wie ich hierhergefunden habe? Durch eine Foren-Rollenspielliste die ich widerrum durch Google gefunden habe.
Also nichts aussergewöhnliches. Die Datenkrake hilft.

Urban Survival umschreibt das Überleben in urbanem (also besiedeltem) Gebiet. Nein es handelt sich hier nicht darum wie man eine Fahrkarte kauft oder ein Handy ins Wlan einloggt. Es handelt im Speziellen davon, wie man in Krisensituationen überlebt. Also sowohl bei einem Brand, Einbruch, Unfall oder eben Katastrophenfall wie nem Terroranschlag oder Kriegsbeginn.

Gerätetauchen ist nichts anderes als Tauchen mit Atemluftflaschen. Ansonsten gibts ja noch schnorcheln oder auch Apnoetauchen. Das ist mir Beides zu oberflächlich. Auch wenn die Profis unter den Apnoetauchern 13 Minuten unter Wasser bleiben können, so genieße ich lieber eine Stunde die Ruhe.

Was die Zeit betrifft so ist das Ganze recht einfach. Ich tauche z.B. nicht täglich um das Risiko einer Taucherkrankheit (Ansammlung von überschüssigem CO2 im Blut) zu vermeiden, abgesehen davon dass das Auffüllen von Atemluftflaschen 10 Euro pro Füllung kostet.
Das Selbe gilt fürs Bogenschießen. Da ich zu meiner Trainingsfläche an 2 Schulen vorbei muss, verlege ich das Training auf die frühen Abendstunden oder das Wochenende. Ich halte es aktuell nicht für sehr ratsam, mit einem 65lbs Compoundbogen in Tarnfarben im Anschlag an Schulen vorbei zu laufen. Die Leute sind etwas empfindlich geworden.

Ist alles also gar nicht SOOO hektisch.

Was meinen Charakter hier betrifft weiß ich sogar schon komplett was ich machen möchte. Ich werd heute auch gleich die Bewerbung einstellen. Ich musste nur noch Feinheiten mit meiner Freundin abstimmen.
Ich mach noch schnell die Garotte für nen Kumpel fertig und dann wird die Bewerbung eingereicht.
avatar
Francis Faneuil

Anzahl der Beiträge : 44
Ort : Fürth
Laune : neutral
Anmeldedatum : 22.01.17

Charakterbogen
Alter: 30
Größe: 1,83 Meter
Rasse: Tiermensch (Rabe)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Grüße aus dem Frankenland

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten