Neueste Themen
» Risyazuri
Heute um 8:39 am von Jaiva

» Ich akzeptiere...
Gestern um 8:45 pm von Kzaraigh

» Lynx
Gestern um 4:51 pm von Jaiva

» Takahiro
Gestern um 4:29 pm von Taka

» Eine Reise nach Davencia
Gestern um 9:01 am von Jayan

» Anwesen der Familie Cerrou
So Feb 18, 2018 8:45 pm von Jayan

» Grüße aus dem Elbtal :-)
So Feb 18, 2018 6:25 pm von Kzaraigh

» Survivor Dogs
So Feb 18, 2018 2:19 pm von Gast

» allgemeine Fragen
So Feb 18, 2018 9:10 am von Jayan

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das Östliche Meer:
Anju
Spatz

Die offene See:
Seraphelia
Villan

Riguskant
Straßen Königsburgs:
Kraja der Rabe
Jaden

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Kargatrass-Berge:
Kshri'Nakh
Black Laknis

Vor den Toren Grunnats:
Jaekim
Loke
Kinim

Sommasflucht:
Chakko
Faycine
Schreiberling (Remiron)

Herrenhaus von Sommasflucht:
Remiron

Schavennas Hafenviertel:
Egon
Faylinn
Myrrmayarra

Kreuz und Quer durch Riguskant:
Azariel

Der Graue Barbar (Grunnat):
Xorastra
Adaline
Èlie

Brunya (Hafenviertel)
Trevas
Lucille

Wald nahe des östlichen Stadttores (Königsburg):
Tarren
Widow
Alduran
Luna

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Auenheiden:
Xiara Schnitter
Schreiberling (Ciaran)

Wald und Wiesenweg:
Hraban
Helia

Der neue Markt (Schavenna):
Kathrina
Arelis
Karax
Aivindhir

Fluss Perllauf:
Xena
Irelia

Kargatrass-Wald:
Alrishaera
Yuki

Der ale Marktplatz (Königsburg):
Nimmernis
Jace

Die Grüne Hölle
Die Blutwehr (Waldrand):
Neisseria
Lo'Ren

Karatina
Gasthaus 'Am Markt' (Dornenwacht):
Yheran Maknossar
Obrogun
Akina

Im Unterholz (Wucherwald):
Luvia
Narmil Machatrim

Buchinholz:
Mayaleah
Outis
Kasimir

Tristes Land (Dämoneneinöde):
Kiran
Zaru

Gorsch:
Phoebe
Finn

Waldstück nahe Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille
Pak

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko
Hlevana Tuscha
Xern

Steppenstraße:
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Buchinholz:
Korinius
Julian

Perlfurt:
Celen
Verenos Wolv
Rasaya

Burg Shion:
Ciaran
Selina

Urwald (Schleiersümpfe):
Cilucamaidra
Uswajaqivi
Nenvar

Anwesen Cerrou (Bangalore):
Jayan
Mar

Dorf Karstwein:
Sinthoras
Schreiberling (Jayan)

Tragalùn
Felsdorf:
Elaimandraia
Dragor

Kilenight-Wüste:
Joolhaal
Jilo

Harashan Gebirge
Wakizar
Solacelea

Forcewald
Nördliche Wälder:
Parito
Merle

Wald nahe der Grenze:
Freya
Araisan
Raven
Liloufain

Felsenlichtung (Nahe Dorf Arnheim):
Chrystian
Pan

Forcewalds Grenze:
Schreiberling (Xorastra)
Cahir

Die Wilden Lande
Westlicher Waldrand (Frostbakenwald):
Astrid
Goldmund

Das Große Langhaus (Starkheym):
Bertram Bärentöter
Jaiva
Sven Wolfszähmer

Der nördliche Wald (Frostbakenwald):
Lossea
Frala
Unsere Schwestern

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 272 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Taka.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 26195 Beiträge geschrieben zu 1845 Themen

Victoria Kazred

Nach unten

Victoria Kazred

Beitrag von Gast am Sa März 11, 2017 1:39 pm



Infos zum Schreiberling

Alter des Schreiberlings: 17
Hauptcharakter: Victoria Kazred
Nebencharakter(e): noch keine



Charakter - Grundlagen

Name: Prinzessin Victoria Kazred
Rasse: Mensch
Alter: 18
Geschlecht: Weiblich
Zugehörigkeit:Zwielicht



Erscheinung
Größe: 1,75 m
Aussehen: Victoria ist eine relativ große und schlank gebaute, junge Dame. Für die eher überdurchschnittliche Größe sind vorallem ihre langen Beine verantwortlich. Zwar sind diese eher dünn, doch keinesfalls mager, denn sie werden von einigen Muskelsträngen durchzogen. Auch ihre Arme passen sich diesem Bild an, auf den zweiten Blick zeigen sich kleinere Muskelpartien am am Oberarm, welche sie stärker sein lassen, als sie auf den ersten Blick aussieht, denn sieht man sie nicht in Aktion, scheint sie gradezu schmächtig.
Hierbei spielt besonders sie extrem schmale Tallie eine wichtige Rolle. Denn zusammen mit dem schlanken Bauch und den kleinen Füßen und Händen wirkt sie auf den ersten Blick eher damenhaft als kriegerisch. Auch die ausgeprägten Rundungen an Po und Brüsten verstärken den ersten Eindruck einer tugendhaften Lady, wie es sich für eine Königstocher eigentlich gehört.
Doch als Bewohnerin von Tragalùn hat sie schon früh die Kampfkunst studiert und ist mitlweile eine wahre Atlethin. Beim Sprung zeigen sich die vorher unauffälligen Bein- und Gesäßmuskeln und auch am Bauch kommen Muskelstränge an das Licht, die man so vorher nicht erahnt hätte. Ein Sixpack besitzt die junge Prinzessin zwar noch nicht, doch seichte Ansätze sind zusehen. Kommen die Armmuskeln zum Einsatz staunt der ein oder andere ganz schön, denn sowohl Oberarm als auch Unterarm ist anzusehen, dass sie trainiert werden.
Körper und Gesicht haben einen relativ hellen Hautton. Ihre Haut ist weich und ohne Unreinheiten und auffällige Makel. Wunden oder Narben hat die Königstochter noch keine.
Das Gesicht von Victoria hat einen Wiedererkennungswert. Besonders ihre Augen spielen dabei eine wichtige Rolle.
Doch beginnen wir mit dem restlichen Gesicht. Es hat eher eine schmale Form, von den ausgeprägten Wangenknochen läuft das Gesicht zu einem Kinn zusammen, dass eher rund ist. Die Stirn ist weder sonderlich hoch, noch tief und wird meist von einigen Haarstränen geziert. Das Gesicht ist recht symetrisch, die Nase befindet sich unmittelbar über der genauen Mitte der Lippen. Diese sind in einem sanft rosanen Tonund gleichen einem Kussmund. Ihr Mund an sich ist weder groß, noch breit und auch ihre schneeweißen Zähne sind unter den meist geschlossenen, vollen Lippen selten zu sehen. Macht Victoria ihren Mund für ein Lachen oder Lächeln auf, zeigen sich feine Grüpchen neben den hochgezogenen Mundwinkeln. Die Zähne hinter den Lippen sind hell und gerade, die Schneidezähne auffallend spitz.
Im Gegensatz zu den blickfangen Lippen ist die Nase eher klein und unauffällig, eine richtige Stupsnase. Sie ist eher nach unten gerichtet und die Nasenlöcher sowie -flügel sind unscheinbar. Der Nasenrücken ist grade und weder besonders kurz, noch lang. Beim genaueren Hinsehen zeigen sich einige Sommersprossen auf der Nase und den rosigen Wangen.
Hebt man den Blick noch etwas an, fallen einem sofort die riesigen Augen Victorias auf. Sie haben eine Mandelform und sind an den äußeren Enden etwas nach oben gezogen. Die Farbe ist für manche Menschen im ersten Moment besonders verwirrend, da sie sehr selten ist. Eisiges Grau-Blau mischt sich mit silbrigen Weißtönen, letztere sind besonders in der Nähe der Pupille dominant, weshalb ein deutlicher Farbverlauf entsteht - so ist das grauartige Blau am Rande noch kräftig und vergleichsweise dunkel, während das Silber zur Pupille hin immer weißer erscheint.Die tiefschwarzen, dichten Wimpern sorgen zudem dafür, dass die hellen Farben des Auges hervorkommen. Ihre feingezupften Augenbrauen rahmen das Gesicht ein und heben sich mit der eher dunkleren Farbe vom hellhäutigen Gesicht ab.
Die Brauen sind einige Farbnuancen dunkler als das helle Haar. Ähnlich wie bei den Augen findet sich hier eine silber-weiße Farbe wieder, die Farben vermischen sich und wirken an manchen Stellen heller und an anderen dunkler. An den dunkleren Stellen kann man ein weiches Silbergrau erkennen. Durch die Wellen in ihren Haaren wirken manche Stränen länger als Andere, grob kann man aber sagen, dass ihre Haare ihr knapp bis zum Bauchnabel gehen.


Kleidung:
Bild ihrer Kleidung:
Wäre Victoria in ihrer Heimat, wäre ihre Kleidung weitaus prunkvoller als sie auf ihrer Flucht ist. Sie trägt ein weißes Kleid, wenig ausgeschmückt und ohne besondere Stickerein oder Rüschen. Auch jeglichen Schmuck hat Victoria abgelegt um keinesfalls den Eindruck einer Königstochter zu vermitteln, denn als Prinzessin eines gestützten Reiches lebt man gefährlich.
So trägt sie lediglich einen goldenen Gürtel und ein goldenes Halsstück, letzeres wird jedoch meist von den dichten Haaren verdeckt. Das Kleid ist bodenlang und an der Tallie eng geschnürrt, so erweckt Victoria Alles in Allem eher den Eindruck einer wohlhabenden Lady aus Riguskant als die Tochter des ermordeten Königs aus Tragalùn. Ihre Schuhe sind feine Sandalen mit einer goldenen Masche, sie werden allerdings unter dem Kleid versteckt.
Wenn es kalt wird oder Victoria durch große Menschenmassen geht, hat sie einen schwarzen Umhang, mit riesiger Kapuze, der nicht nur dazu dient sich aufzuwärmen, sondern auch Schutz vor gierigen Blicken.



Persönlichkeit
Charakter:
Vorlieben:
Abneigungen:
Religion:



Fähigkeiten
Beruf:
Sprachen:
Lesen/Schreiben:
erlernte Fähigkeiten:
Eigenschaften/Gaben:

körperliche/geistige Stärken:
körperliche/geistige Schwächen:



Magie
Art des Magiepols:
Zauberliste:

  • Zaubername:
  • Zaubername:





Hintergrund
Stand:
Familie:
Herkunft/Geburtsort:
Wohnort:
Besitz:
Gefährten:

Geschichte:



passende Musik:
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten