Die neuesten Themen
» Irilya
Heute um 10:51 von Das Große Licht

» Merihim
Heute um 10:02 von Das Große Licht

» Überarbeitetes Gesuch für einen Engel
Heute um 7:59 von Arelis

» Evadin J. Ruincúron
Gestern um 21:32 von Evadin

» Shanee
Gestern um 19:51 von Shanee

» Ich akzeptiere...
Gestern um 19:15 von Shanee

» Abwesenheit
Gestern um 9:08 von Sélari

» Ihr sucht einen Schreibpartner?
Gestern um 6:46 von Lucille

» Araisan - Silberzunge
Mi 18 Okt 2017 - 17:26 von Araisan

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das Östliche Meer:
Anju
Spatz

Insel der verlorenen Seelen (Nord-Perleris-Meer):
Xitra der Narr

Die offene See:
Seraphelia
Villan

Riguskant
Dorf Ahring:
Oluwoye

Straßen Königsburgs:
Kraja der Rabe
Jaden

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Kargatrass-Berge:
Kshri'Nakh
Black Laknis

Rastplatz nahe Grunnat:
Jaekim
Loke
Kinim

Smaragdsee (Haus Sommasflucht):
Chakko
Faycine

Herrenhaus von Sommasflucht:
Remiron

Schavennas Hafenviertel:
Egon
Faylinn
Myrrmayarra

Kreuz und Quer durch Riguskant:
Azariel
Luna

Der Graue Barbar (Grunnat):
Xorastra
Adaline
Èlie

Brunya (Hafenviertel)
Trevas
Lucille

Gasthaus zum Adelstor (Königsburg):
Tarren
Satinav

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Steppenstraße:
Xiara Schnitter
Nimmernis

Raubschatten Wald:
Celen
Garsh'goil

Dorf Schwalbenstein:
Hraban
Schreiberling

Die Grüne Hölle
Die Blutwehr (Waldrand):
Kasimir
Alice van Harp
Neisseria
Lo'Ren

Grenze der Grünen Hölle:
Arelis

Karatina
Dorf Merrehain:
Yheran Maknossar
Obrogun

Rabans Einsiedelei (Graue Wacht):
Luvia
Narmil Machatrim
Fatisa' Ideno Pheal

Kleine Siedlung (Dämoneneinöde):
Mayaleah
Kiran
Outis

Perlkuppenstraße:
Phoebe
Finn

Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille

Lokettgraun Hauptstraße:
Hlevana Tuscha
Xern

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko

Hexenhütte (Amdalon):
Vithsotah

Graubrunn:
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Buchinholz:
Korinius
Julian

Perlfurt:
Esya
Rasaya
Cron

Burg Shion:
Valeriana Shion
Ciaran
Selina

Tragalùn
Felsdorf (Gebirge der Gewalten):
Elaimandraia
Dragor

Kilenight-Wüste:
Joolhaal
Jilo


Die Wilden Lande
Westlicher Waldrand (Frostbakenwald):
Carnak
Astrid
Goldmund

Olaf Steinbrechers Schmiede:
Bertram Bärentöter
Olaf Steinbrecher

Unsere Schwestern

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 247 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Evadin.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 23436 Beiträge geschrieben zu 1716 Themen

Idee: Bruderinsel für Tiermenschen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Idee: Bruderinsel für Tiermenschen

Beitrag von Gast am Sa 8 Sep 2012 - 1:09

Hallöle.
Ich habe mir mal in der letzten Zeit Gedanken über die Bruderinseln gemacht.
Was haltet ihr (vorallem die Tiermenschenspieler) von der Idee, die Bruderinseln als Tiermenschenreich aufzubauen?
Natürlich würde das mehr Zeit in Anspruch nehmen, alleine der Plot, um die Inseln zu erreichen.
Ich habe mich mit dem Katzenleuchter auseinandergesetzt und von ihr ein Ja bekommen.

Mit freundlichen Grüßen
Euer Fleischwolf

avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Idee: Bruderinsel für Tiermenschen

Beitrag von Gast am Sa 8 Sep 2012 - 2:53

hi
ich, als Tiermensch, muss mich hier ja fast dazu äußern. Geht mich schließlich direkt an.
also, an sich find ich die idee gar nicht schlecht. klar, wie du schon sagst, da brauchen wir nen anständigen plot. auch, wie sich die tiermenschen erst mal versammeln. wir sind ja nicht gerade das organisierteste volk in diesem play Wink
mir fallen auch schon zur reise so das ein oder ander problem ein, das entstehen könnte.
falls du mit "Katzenleuchter" unsere Admina meist (schau grad zum X-ten mal nach und ich gehe davon aus, dass das entweder ein neuer spitzname ist, oder du "kerzenleuchter" schreiben wolltest... korrigier mich, wenn ich falsch liege) und ein ja bekommen hast, müssen wir halt noch diskutieren, ob wir das alle wollen und wie wir uns dann zusammen finden, wie die reise verläuft, wie wir uns ein neues leben aufbauen, ob wir kontakt zur außenwelt halten werden und so...
es bringt auf jeden fall vor- und nachteile mit sich, die wir diskutieren müssen (allein, wie wir alle tiermenschen dahin schaffen wollen. es werden immerhin menschen auf der ganzen welt gebissen...)
ich behalt die idee auf jeden fall im kopf und mach mir noch ein paar gedanken dazu^^
hab allerdings schon einiges geschrieben, oder sieht das nur so aus? oO

Tierische Grüße
das Pinselohr
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Idee: Bruderinsel für Tiermenschen

Beitrag von Gast am Sa 8 Sep 2012 - 16:37

Find ich eine Gute Idee. Große Leuchte, was meinst du dazu? Ich konnte mir ja ein bisschen was zur Insel und so einfallen lassen.
Allerdings hba ich jetzt nur noch Freitag, Samstag Sonntag richtig Zeit, da jetzt (bzw die Woche) meine Ausbildung zur bürokauffrau angefangen hat.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Idee: Bruderinsel für Tiermenschen

Beitrag von Gast am Do 13 Sep 2012 - 19:52

Zu dir, Vois: Ja ich nenne meine Schwester Katzenleuchter, weil das aus einem Chat Dialog so raus kam x).
Diese Gedankengänge hatte ich auch im Kopf. Erst einmal die Plotentwicklung. Wir müssten im Prinzip im Spiel von den Bruderinseln erfahren, zusammengeführt werden und ein Schiff haben, dass jedes Unwetter trotzt. Da steckt so einiges hinter ^^. Die Ungeheuer auf großer See dürfen keineswegs missachtet werden. Meine Schwester besteht jedenfalls darauf, dass die bleiben. Wie wäre es, wenn du dich mal dazu meldest, Lampe? Soll ja hier alles richtig ablaufen.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Idee: Bruderinsel für Tiermenschen

Beitrag von Gast am Do 13 Sep 2012 - 20:21

Ach Schnuckis... dann sag ich eben auch noch etwas dazu XD
Wenn man mich schon so lieb bittet Wink

Also wie mein lieber Bruder bereits erwähnt hat bin ich mit dieser Idee vollkommen einverstanden und ... ja, da würde eine ganze Menge auf euch zu kommen.
Ich habe mir über die Bruderinseln bisher nur wenig Gedanken gemacht. Ob es da einen Vulkan, eine einfache Steppe oder sogar ein richtiges "Paradies" gibt, ist demnach noch freigestellt. Macht euch dazu also bitte auch Gedanken.
Ansonsten warne ich vor den Seeungeheuern, die bitte nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollen! Das sind richtige Monster! Tödlich, unheimlich und geheimnisumwittert.
Aber ich denke mit meinem Bruder an eurem Steuer, werdet ihr sicher in eine spannende Geschichte segeln, die so einige fruchtbare Ideen beinhaltet.
Seid also kreativ und macht etwas aus dieser Reise =D Wenn es irgendetwas gibt, was mich stört, werde ich schon brüllen... keine Sorge ^^

Liebe Grüße
Das Große Licht

PS: und sprecht euch gut ab! Ich will nicht lesen, dass der eine unbedingt einen Vulkan in diese Insel reinprojiziert, die sonst keiner der anderen beachtet oder andersherum! Wenn es sein muss, gebe ich die Gestalt der Inseln auch vor, also seid tolerant und lieb zueinander! XD
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Idee: Bruderinsel für Tiermenschen

Beitrag von Gast am Do 13 Sep 2012 - 20:39

okay
seeungeheuer = tödlich, unheimlich, geheimnisvoll
bis zum aufbruch sollte ich mir also auf jeden fall nochmal den teil mit der wiedergeburt guuuut ansehen^^"
ansonsten kann ich mir ganz gut vorstellen, dass das ziemlich interessant wird, wenn wir dann einmal in see stechen Smile
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Idee: Bruderinsel für Tiermenschen

Beitrag von Gast am Do 13 Sep 2012 - 21:26

Am besten schreibt jeder hier rein, was unbedingt auf die Insel rauf sollte bzw. niemals dort gefunden werden darf mit so einer Art Pro und Contra Liste. Ich fange einfach mal an x).

Pro

Vulkan, Dschungel, Wald, Steppe, Gebirge


Contra

Eisgebirge, Wüste,

Eisgebirge und Wüste würde ich eher weniger rein nehmen und auch generell unfruchtbares Land, weil mein Charakter bei Eis nicht überlebt und ein Leben erheblich schwieriger ist. In der Wüste würde ich natürlich länger überleben können, aber es wäre auch eher suboptimal. Das wäre ja auch doof, wenn man so lange auf See ist um am Ende nur den Tod zu finden. Hat auch seinen Sinn, warum die Inseln von Seemonstern bewacht werden. Die Idee von einem Paradies enthalte ich mich, da dies sehr unterschiedlich gestaltet werden kann.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Idee: Bruderinsel für Tiermenschen

Beitrag von Gast am Di 18 Sep 2012 - 18:48

also, mir gefallen die idee von vulkan(en) und dem gebirge total gut =D
wenn möglich wäre ein dschugel sicher auch cool

von wüsten aller art halte ich auch nicht besonders viel. ich meine, wir kämpfen uns durch dieses weite meer voller seeungeheuer, um dann einen schön unfruchtbaren ort vorzufinden, an dem wir wahrscheinlich nicht einmal besonders viel zu essen finden werden? hast schon recht, wildfire!
ich glaube, wenn wir das alles auf see überlebt haben, verdienen wir wenigstens ein halbwegs nettes plätzchen und keine triste einöde Wink
außerdem hält uns eine interessante flora und fauna sicherlich auch ganz gut auf trapp und wir werden uns da bestimmt nicht langweilen^^
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Idee: Bruderinsel für Tiermenschen

Beitrag von Gast am Di 18 Sep 2012 - 20:15

Auch wenn ich kein Tiermensch bin (allerdings einen im Kopf habe xD) wäre ich auch der Meinung das die Insel wie eine Art Paradies sein sollte. Ich wäre aber auch für einen Vulkan, weil es dann noch eine trügerische Idylle wäre.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Idee: Bruderinsel für Tiermenschen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten