Die neuesten Themen
» Ihr sucht einen Schreibpartner?
Heute um 4:25 pm von Joolhaal

» allgemeine Fragen
Gestern um 3:49 pm von Bertram Bärentöter

» Talk-Topic x3
Gestern um 2:15 pm von Sven Wolfszähmer

» Freya [UF]
Di Jul 18, 2017 9:37 pm von Freya

» Fragen zur Charakter-Erstellung
Di Jul 18, 2017 12:08 pm von Das Große Licht

» Frala
Mo Jul 17, 2017 11:24 pm von Das Große Licht

» Ich akzeptiere...
Mo Jul 17, 2017 11:40 am von Das Große Licht

» Blacklist
So Jul 16, 2017 7:38 pm von Das Große Licht

» Zweitchar
So Jul 16, 2017 2:10 pm von Arelis

Wer schreibt wo?


Riguskant
Dorf Ahring:
Oluwoye

Das verlassene Haus (Nahe Srodholm):
Kraja der Rabe
Erzähler

Handelsstraße von Srodholm nach Königsburg:
Jaden
Schreiberling (Kraja)

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Das Gasthaus zur Seidenblume (Königsburg):
Lossea

Der Nipherweg:
Kshri'Nakh
Tarren

Rastplatz nahe Grunnat:
Jaekim
Loke
Kinim

Gut Faneuil:
Shayela
Francis Faneuil

Smaragdsee (Haus Sommasflucht):
Remiron
Chakko
Faycine

Die Kristalhallen (Schavenna):
Egon
Faylinn
Myrrmayarra

Kreuz und Quer durch Riguskant:
Azariel
Luna
Arelis

Seitengasse (Grunnat):
Xorastra
Adaline
Èlie

Die Grüne Hölle
Die Blutwehr (Waldrand):
Kasimir
Alice van Harp
Neisseria
Lo'Ren

Karatina
Dorf Merrehain:
Yheran Maknossar
Obrogun

Rabans Einsiedelei (Graue Wacht):
Luvia
Narmil Machatrim
Fatisa' Ideno Pheal

Kleine Siedlung (Dämoneneinöde):
Mayaleah
Kiran
Outis

Fluss Perlflucht:
Phoebe
Finn

Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille

Lokettgraun Hauptstraße:
Hlevana Tuscha
Xern

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko

Hexenhütte (Amdalon):
Vithsotah

Westlich des Nysbelth;
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Buchinholz:
Korinius
Julian

Perlfurt:
Esya
Rasaya
Cron

Kleine Höhle (Dämoneneinöde):
Lucille
Ciaran

Tragalùn
Felsdorf (Gebirge der Gewalten):
Elaimandraia
Dragor


Die Wilden Lande
Westlicher Waldrand (Frostbakenwald):
Carnak
Astrid
Goldmund

Das Große Langhaus (Starkheym):
Bertram Bärentöter
Schreiberling (Kraja)

Östliches Waldgebiet Starkheyms:
Jaiva
Sven Wolfszähmer
Unsere Schwestern

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 195 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Freya.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 20312 Beiträge geschrieben zu 1596 Themen

Cron Karnick

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Cron Karnick

Beitrag von Cron am So Jun 25, 2017 12:38 am



Infos zum Schreiberling

Alter des Schreiberlings: 20
Hauptcharakter: Cron Karnick
Nebencharakter(e):-



Charakter - Grundlagen

Name:  Cron  "Flüsterklinge" (frühr Karnick)
Rasse: Mensch
Alter: 20 Jahre
Geschlecht:  Männlich
Zugehörigkeit: Zwielicht



Erscheinung
Größe: 1,76 m
Aussehen:   dunklern Teint, schwarze Haare, athletische Statur, schmales Gesicht, stoppel Bart, grüne Augen. Der dunkle Taint hatte er von seinen Eltern.
Kleidung:  schwarzer Wams und eine dunkle Hose, ein schwarzer Kapuzenmantel aus Stoff verbirgt ihn meist, dazu trägt er schwarze Stiefel . Er trägt eine dunkles Einhändiges Schwert am Gürtel und eine Armbrust auf dem Rücken



Persönlichkeit
Charakter: Cron ist ein junger Kerl der sich meist nur um sich selbst und die Gilde schert. Er hasst viel und mag recht wenig. Meistens streift er durch die Steppen vor der Burg. Oder er beobachtet die Sterne und den Mond auf Nacht. Am Tag lungert der junge Assassine irgendwo herum. Er ist zwar effizient aber etwas Faul. Er hat einen weitreichenden Sinn für schwarzen Humor und schlechte Wortspiele. Zudem ist der schwarzhaarige immer noch Solo, aber das wundert einen nicht. Er wirkt nicht gerade vertrauenerweckend. Nun was erwartet man auch von einem Menschen, dessen Beruf es ist, anderen ein Schwert oder ein Dolch in die Brust zu rammen.
Vorlieben:  Gifte und Waffen
Abneigungen:  Blumen
Religion:  Er glaubt nicht wirklich an irgendetwas oder irgendwen. Der wichtigste Glaube für ihn ist der Glaube an sich selbst



Fähigkeiten
Beruf:  Meuchelmörder
Sprachen:  Arcum,Trangalisch und etwas Rigusta
Lesen/Schreiben:  Ja
erlernte Fähigkeiten: Schwertkampf mit Doppelklingen als mit zwei einhändigen Waffen, mit Armbrust , leises Töten, infiltrieren, Schlösser knacken und Schauspielern
Eigenschaften/Gaben: -

körperliche/geistige Stärken:

  •  schnell (auch reaktionsschnell)
  • gelenkig
  • ausdauernd
  • geduldig
  • aufmerksam


körperliche/geistige Schwächen:  

  • Schwächlich von der Kraft her
  • nicht gerade Trinkfest
  • schnell genervt von anderen
  • überheblich
  • jähzornig
  • verschlossen



Magie
Art des Magiepols:
Zauberlis



  • Zaubername: -
  • Zaubername: -





Hintergrund
Stand:  ledig
Familie:  Sein Meister Rabenschnabel
Herkunft/Geburtsort:  Dschefan
Wohnort:  Burg Weitheim
Besitz:

  • 2x Falchion
  • Zwei Dolche in den Stiefeln
  • Eine Armbrust mit 10 Bolzen (die er auf dem Rücken trägt)
  • Einen Satz Dietriche
  • Feuersteine
  • 5 Draken
  • einen Trinkschlauch
  • häppchen für Taron

Gefährten: Taron, ein Rabe der ihm überall hinfolgt und ihn bei seinen Opfern ''ankündigt''

Geschichte:

Cron schreckte auf, er hatte so eben einen Alptraum gehabt. Seine Eltern wurden in diesem Traum von Banditen in der Wüste überfallen und getötet.  Crons Eltern waren nämlich Karawanenhändler und sehr angesehene noch dazu.
Mit einem Kopfschütteln vertrieb der junge diese Gedanken und trotte zum Fenster, die kalte Nachtluft der Wüste wehte ihm ins Gesicht. Er atmete tief ein und sah aus dem Fenster in die schwarze Nacht hinaus, nur der Mond erhellte das kleine Anwesen das sein Vater vor seiner Geburt gebaut hatte. Die Tür seines Zimmers wurde leise geöffnet und ein schlaksiger Mann mit brauner Haut und samtigen Gewändern sah den kleinen Cron an. „Sir Kendrick sie sollten nun schlafen gehen es ist spät und morgen kommen ihre Eltern wieder. Sie wollen doch nicht das sie ihren Jungen total übermüdet sehen oda?“ Der Mann war Selon, Crons ''Babysitter'' und Bediensteter der des Hauses. Cron nickte leicht und schritt zum Bett. Er verkroch sich unter seiner Decke und sah nochmal zu Selon der gerade die Tür schließen wollte.
„Selon?“
„Ja junger Herr?“
„Sind meine Eltern tot?“
Der schlaksige Mann sah ihn verdutzt an. „Aber Nein, wie kommen sie darauf?“
Cron wollte ihm nichts von seinem Traum erzählen und zuckte nur mit den Schultern.
„Nun, schlafen sie gut!“
Cron nickte und Selon schloss die Tür.

Am nächsten Tag warteten Cron und Selon auf die Rückkehr seiner Eltern, doch selbst nach Sonnenuntergang war nichts von ihnen zu sehen oder zu hören.
Cron stand auf dem Balkon und starrte unentwegt in die Wüste. Selon legte die Hand auf seine Schulter. „Sie kommen sicher morgen Ihnen ist bestimmt etwas dazwischen gekommen.“
Cron reagierte nicht wirklich auf die aufmunternden Worte des Butlers. Er ging ins Haus und legte sich ins Bett und schlief ein. In der Nacht hatte er wieder denselben Traum.

Cron und Selon warteten und warteten fast 3 Wochen. Bis Selon seine Sachen packte und in die Stadt ging, davor nahm er sich noch einige Draken mit die eigentlich für Cron gedacht waren. Nun war Cron alleine, er war gerade erst 6 Jahre und schon ein Waise. Seine Eltern lagen wahrscheinlich irgendwo in der Wüste, inzwischen unter Sand begraben. Wie in Trance ging er nur mit einem Leinengewand  gekleidet in die Wüste. Er ging immer weiter bis er einfach vor Erschöpfung umfiel und im Sand liegen blieb.

Als er wieder zu sich kam, lag er in einem fremden Bett, in einem fremden Zimmer. Die Wände waren aus dunklem Stein gefertigt und an den Wänden hingen seltsame Gemälde von Skeletten, Waffen und Dolchen. Und über seinem Bett hing ein schwarzes Banner auf dem ein silbrig-grauer Tropfen zu sehen war. Er stand vorsichtig auf und schlich zu Tür und wollte diese Gerade öffnen als er Stimmen hinter der Tür vernahm.
„Und ihr wollt diese jungen wirklich Ausbilden Rabenschnabel!?“
„Ja Mutter dieses Kind erwies sich als äußerst ausdauernd. Ich werde ihn unsere Künste lernen.“
„Wie ihr meint, ich Vertraue eurer Intuition Rabenschnabel.“
Eine der Personen war männlich und hatte eine sanfte aber tiefe Stimme.
Die andere Stimme schien einer alten Frau zu gehören und hörte sich nach einem kalten Flüstern an.
Der Türgriff wurde hinunter gedrückt und Cron rannte schnell wieder zum Bett.
Er hatte recht behalten, ins Zimmer traten ein Mann mit einer Ballmaske und eine alte Frau mit langen silbrigen Haaren und einer Augenbinde um den Kopf. Die alte Dame schien wohl blind zu sein. Der Mann mit der Ballmaske, die aussah wie ein halber Kopf eines Raben, trat an das hölzerne Bett.
„Willkommen in deinem neuen zuhause Junge.“
„Ich bin Rabenschnabel. Du hattest Glück das ich dich zufällig in der Wüste fand. Andernfalls wärst du nun Tot."
Cron verschränkte die Arme vor der Brust und setze einen leeren Blick auf. Seine Augen musterten den großen Mann mit dem athletischen Körper, aus der Maske blickten ihn zwei gelbliche Augen an. Die alte Frau stand nur da und regte sich nicht.
,,Was auch immer dein Name war Junge! Er ist nun nur noch Schall und Rauch. Eines Tages wirst du einen neuen bekommen.''
Cron starrte Rabenschnabel an und nickte zögerlich.
Die alte Frau dreht sich zu ihm und neigte ihr Haupt zu seinem.
„Hallo Kleiner du wirst nun ein Mitglied unserer großen Familie werden und Rabenschnabel wird dir alles beibringen was du brauchst um dein täglich Brot zu verdienen“
Der kleine Cron nickte nur ohne ein Wort zusagen oder sich etwas anmerken zulassen.
„Sehr gut! Dann ist ja alles geklärt nicht wahr Mutter?“ Die alte Frau nickte nur sacht und schlich in Richtung Tür. Rabenschnabel grinste Cron an.
„Komm du hast sicher Hunger!“

Rabenschnabel zeigte Cron die ganze Burg und dessen Garten bevor der kleine Junge endlich was zwischen die Kiefer bekam. Rabenschnabel lehrte Cron alles was er wissen musste und noch etwas mehr, so kam es das Cron ein talentierter Assassine wurde und nach seinem ersten erfolgreichem Mord den Namen „Flüsterklinge“ bekam nachdem er, einem fetten adligen aus Riguskant seinen Dolch, den er von Rabenschnabel zu seinem 16 Geburtsag bekam, in dessen Kehle rammte.




passende Musik:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von Cron am So Jun 25, 2017 2:41 pm bearbeitet; insgesamt 11-mal bearbeitet
avatar
Cron

Fische Büffel
Anzahl der Beiträge : 6
Alter : 20
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 24.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten