Die neuesten Themen
» Hallo zusammen : )
Gestern um 11:11 pm von Sven Wolfszähmer

» dunkle Machenschaften
Gestern um 9:51 pm von Lucille

» Moria Nimmernis
Gestern um 9:03 pm von Luvia

» Pak
Gestern um 7:05 pm von Dokwart

» Ich akzeptiere...
Gestern um 6:04 pm von Dokwart

» Olaf, der Schmied
Gestern um 12:17 am von Olaf Steinbrecher

» Rose Monero
Sa Aug 19, 2017 11:49 pm von Rose

» Guten Nachmittag von blutiger Foren RPG Anfängerin!
Sa Aug 19, 2017 6:07 pm von Rose

» Ihr sucht einen Schreibpartner?
Fr Aug 18, 2017 1:11 pm von Xiara Schnitter

Wer schreibt wo?


Riguskant
Dorf Ahring:
Oluwoye

Das verlassene Haus (Nahe Srodholm):
Kraja der Rabe
Erzähler

Handelsstraße von Srodholm nach Königsburg:
Jaden
Schreiberling (Kraja)

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Das Gasthaus zur Seidenblume (Königsburg):
Lossea

Der Nipherweg:
Kshri'Nakh
Tarren

Rastplatz nahe Grunnat:
Jaekim
Loke
Kinim

Gut Faneuil:
Shayela
Francis Faneuil

Smaragdsee (Haus Sommasflucht):
Remiron
Chakko
Faycine

Die Kristalhallen (Schavenna):
Egon
Faylinn
Myrrmayarra

Kreuz und Quer durch Riguskant:
Azariel
Luna
Arelis

Seitengasse (Grunnat):
Xorastra
Adaline
Èlie

Die Grüne Hölle
Die Blutwehr (Waldrand):
Kasimir
Alice van Harp
Neisseria
Lo'Ren

Karatina
Dorf Merrehain:
Yheran Maknossar
Obrogun

Rabans Einsiedelei (Graue Wacht):
Luvia
Narmil Machatrim
Fatisa' Ideno Pheal

Kleine Siedlung (Dämoneneinöde):
Mayaleah
Kiran
Outis

Fluss Perlflucht:
Phoebe
Finn

Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille

Lokettgraun Hauptstraße:
Hlevana Tuscha
Xern

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko

Hexenhütte (Amdalon):
Vithsotah

Westlich des Nysbelth;
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Buchinholz:
Korinius
Julian

Perlfurt:
Esya
Rasaya
Cron

Kleine Höhle (Dämoneneinöde):
Lucille
Ciaran

Tragalùn
Felsdorf (Gebirge der Gewalten):
Elaimandraia
Dragor


Die Wilden Lande
Westlicher Waldrand (Frostbakenwald):
Carnak
Astrid
Goldmund

Das Große Langhaus (Starkheym):
Bertram Bärentöter
Schreiberling (Kraja)

Östliches Waldgebiet Starkheyms:
Jaiva
Sven Wolfszähmer
Unsere Schwestern

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 213 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Rose.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 21462 Beiträge geschrieben zu 1645 Themen

Remains of War

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Remains of War

Beitrag von Luya am So Aug 13, 2017 11:06 pm

Hey!

Wir sind ein frisch eröffnetes Forum und wollen gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen. Wenn unsere Daten nicht richtig angezeigt werden sollten, gebt uns doch bitte Bescheid. Ansonsten hoffen wir auf eine Antwort!

Liebe Grüße,
das Team von ROW




Remains of War
We don't have a choice. The World is cruel.




Storyline & Eckdaten


http://remains-of-war.forumieren.de/

Vor beinahe 7 Jahren -  im Sommer des Jahres 2011 - ging der erste Notruf bei der Polizei in Kanada ein, der alles verändern sollte. In einem kleinen Krankenhaus hatte sich der aggressive Virus seinen ersten Wirt einverleibt. Durch diesen brach in dem kleinen Krankenhaus das Chaos herein. Die Regierung reagierte sofort und dämmte die Gefahr mit allen Mitteln - die noch so brutal erschienen mochte - ein. Tötete alle Betroffenen und vertuschte diese radikale Vorgehensweise. Trotz dessen häuften sich immer mehr Notfälle, die das selbe Verhaltensmuster aufwiesen, wie diese in Kanada. Immer mehr Menschen wurden von dem Virus benetzt. Es breitete sich wie ein Flächenbrand über die ganze Welt aus. Viel zu spät wurden Ländergrenzen geschlossen und der Flugverkehr eingestellt.

"Wir schreiben den 12.12.2012. Der Tag des Weltuntergangs. Überlebende, von nun an seid ihr auf euch alleine gestellt."

Der letzte Schritt des Militärs war die Zerstörung gewisser Gebiete. Große Städte wurden zum Teil zerbombt. Schädliche Substanzen wurden zum Einsatz gebracht. Unschuldige wurden verletzt, gar ausradiert ... Es folgte der Kollaps der Nationen und damit der Untergang der Menschheit. 2013 war bereits ein Jener großer Teil ausgelöscht worden. Die großen Lager, die errichten wurden, waren Brutplätze für Krankheiten. Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit zog in die Herzen der Menschen ein. Jedoch fanden sich auch Jene, die sich dagegen stemmten. Die Aufstände begangen und forderten erneut viele Opfer. 2015 mutierte der Parasit und der Virus. Neue gefährlichere Zombiearten entstanden. Gruppen schlossen sich zusammen, zerbrachen, ... die Überlebenden suchten sich ihren eigenen Weg.

Frühjahr 2018. Jeder versucht zu überleben, die Natur hat sich vieles wieder zurück erobert, es wirkt als kehrt Ruhe ein... eine Illusion. Jeder Tag ist ein Überlebenskampf. Jene die zu schwach waren, wurden erbarmungslos von der Natur aussortiert. Es bedarf nun Glück oder Können um überleben zu können. Bist du ein Einzelgänger oder hast du dich einer Gruppen angeschlossen? Hast du überhaupt noch Kraft, zu Leben? Was hält dich davon ab, aufzugeben? Finde es heraus! Beweise dir selbst das du dich dieser grausamen Welt stellen kannst... Oder scheitere mit den unumgänglichen Folgen, die deinen Tod bereits bestimmt haben.

Anime Horror RPG | Zombie Apokalypse | FSK 18 | USA | 2018
Verschiedene Rassen | Menschen spielbar







avatar
Luya
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten