Die neuesten Themen
» Abwesenheit
Gestern um 10:47 pm von Das Große Unlicht

» Wittiko Reißzahn
Gestern um 8:55 pm von Kraja der Rabe

» Liebe Grüße
Gestern um 4:43 pm von Gast

» [Änderung] AniMaCo - Das Supportforum
Gestern um 3:10 pm von Gast

» Evadin J. Ruincúron
Gestern um 2:52 pm von Evadin

» Regeln zur Bewerbung
So Okt 22, 2017 8:21 pm von Das Große Licht

» Ihr sucht einen Schreibpartner?
So Okt 22, 2017 1:21 pm von Shanee

» World of Shinobi
So Okt 22, 2017 12:34 pm von Gast

» a beginning that never ends
So Okt 22, 2017 12:06 pm von Gast

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das Östliche Meer:
Anju
Spatz

Insel der verlorenen Seelen (Nord-Perleris-Meer):
Xitra der Narr

Die offene See:
Seraphelia
Villan

Riguskant
Dorf Ahring:
Oluwoye

Straßen Königsburgs:
Kraja der Rabe
Jaden

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Kargatrass-Berge:
Kshri'Nakh
Black Laknis

Rastplatz nahe Grunnat:
Jaekim
Loke
Kinim

Smaragdsee (Haus Sommasflucht):
Chakko
Faycine

Herrenhaus von Sommasflucht:
Remiron

Schavennas Hafenviertel:
Egon
Faylinn
Myrrmayarra

Kreuz und Quer durch Riguskant:
Azariel
Luna

Der Graue Barbar (Grunnat):
Xorastra
Adaline
Èlie

Brunya (Hafenviertel)
Trevas
Lucille

Gasthaus zum Adelstor (Königsburg):
Tarren
Satinav

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Steppenstraße:
Xiara Schnitter
Nimmernis

Raubschatten Wald:
Celen
Garsh'goil

Dorf Schwalbenstein:
Hraban
Schreiberling

Die Grüne Hölle
Die Blutwehr (Waldrand):
Kasimir
Alice van Harp
Neisseria
Lo'Ren

Grenze der Grünen Hölle:
Arelis

Karatina
Dorf Merrehain:
Yheran Maknossar
Obrogun

Rabans Einsiedelei (Graue Wacht):
Luvia
Narmil Machatrim
Fatisa' Ideno Pheal

Kleine Siedlung (Dämoneneinöde):
Mayaleah
Kiran
Outis

Perlkuppenstraße:
Phoebe
Finn

Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille

Lokettgraun Hauptstraße:
Hlevana Tuscha
Xern

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko

Hexenhütte (Amdalon):
Vithsotah

Graubrunn:
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Buchinholz:
Korinius
Julian

Perlfurt:
Esya
Rasaya
Cron

Burg Shion:
Valeriana Shion
Ciaran
Selina

Tragalùn
Felsdorf (Gebirge der Gewalten):
Elaimandraia
Dragor

Kilenight-Wüste:
Joolhaal
Jilo


Die Wilden Lande
Westlicher Waldrand (Frostbakenwald):
Carnak
Astrid
Goldmund

Olaf Steinbrechers Schmiede:
Bertram Bärentöter
Olaf Steinbrecher

Unsere Schwestern

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 247 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Evadin.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 23546 Beiträge geschrieben zu 1721 Themen

Die Stadt, die niemals schläft

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Stadt, die niemals schläft

Beitrag von Selina am Mi Okt 11, 2017 3:58 pm

"Bitte bis 11 schreiben, wenn du noch länger weg bist.", las ich, als ich gerade die neuste Nachricht meines Vaters geöffnet hatte und konnte einen genervten Seufzer nicht unterdrücken. Als könnte ich mittlerweile nicht schon gut genug auf mich selbst aufpassen. Das hätte Mac doch eigentlich aus den letzten paar Jahren gelernt haben können... Dann fiel mir ein, dass er vielleicht auch nicht wollte, dass ich nachts alleine unterwegs war, weil das meistens darin endete, dass ich und mindestens ein paar andere Leute entweder in der Notaufnahme, oder im Präsidium landeten. Kam wohl nicht besonders gut an, wenn die Tochter eines Polizisten einer der Hauptbesucher des NYPD war...und das unfreiwillig.
Ich antwortete mit einem einfachen "Ok", wobei ich bemerkte, dass ich mittlerweile wohl doch etwas mehr Alkohol im Blut hatte als erwartet, denn die simplen zwei Buchstaben kosteten mich schon mindestens drei Versuche, bevor ich sie richtig geschrieben und abgeschickt hatte.

Ich packte das Handy wieder in die Tasche meiner Jeansjacke und sah auf. Vor mir befand sich das "Pandemonium", eine kleine Bar in Brooklyn. Eigentlich etwas zu "edgy" für meinen Geschmack, aber es gab einen kleinen Grund, aus dem ich immer wieder hier reinschaute und mich auch noch so weit zusammengerissen hatte, keinen Barkampf anzufangen. Einen kleinen, weißhaarigen, tätowierten Grund, namens Lucille. Ein breites Grinsen zeichnete sich auf meinem Gesicht ab, als ich die Bar betrat uns sah, dass sie auch heute wieder arbeitete. Ich setzte mich sogleich an die Theke und begrüßte Lucille mit einem - durch meine Angetrunkenheit vielleicht etwas zu überschwänglichen - "Heyyyy, Luci!" Dann stützte ich meinen Kopf auf beide Hände. "Ich hab heute endlich meine letzte Prüfung hinter mir, also habe ich guten Grund, hier zu feiern.", berichtete ich stolz.
avatar
Selina

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 12.02.17

Charakterbogen
Alter: ~ 29 Jahre
Größe: 1,72m
Rasse: Mensch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Stadt, die niemals schläft

Beitrag von Lucille am Mi Okt 11, 2017 10:49 pm

Ich stand im Hinterhof der Bar, wo ich in einem kleinen 'Päuschen' genussvoll eine Zigarette rauchte. Nicht mehr lange und dann hätte ich Feierabend. Gut das ich die Schicht von 14 Uhr bis 23 Uhr bekommen hatte für diese Woche. Ich mochte es einfach nicht von 23 Uhr bis 8 Uhr morgens zu arbeiten. Einmal weil man nach Ladenschluss um 6 Uhr noch sauber machen musste, war nicht immer die schönste arbeit. Zum anderen trieben sich in dieser Bar ab etwa 2 Uhr meistens nur noch arbeitslose Junkies oder Typen denen man nicht begegnen möchte rum.

Ich nahm noch einmal einen tiefen Zug, bliess den Rauch durch Mund und Nase aus ehe ich die Kippe auf den Boden warf und austrat. Seufzend ging ich zurück in die Bar und ging wieder nach vorne an die Theke. Dort sah ich mich ein wenig um, auch wenn man den Namen von dem Laden als etwas 'edgy' bezeichnen könnte war es dennoch eine der beliebtesten Bars in Brooklyn. Hier war eigentlich jeden Tag einiges los, so war das Pandemonium auch diesen Abend wieder gut gefüllt. Ich seufzte leicht und fing an ein Paar Gläser sauber zu machen, während ich meinen Gedanken nachhing. So bemerkte ich Selina erst als sie mich ziemlich überschwänglich und offensichtlich angetrunken begrüsste, "Hallo Sel." meinte ich lächelnd.
Ich grinste leicht als sie meinte das sie einen Grund hatte hier zu feiern "Echt? Cool, herzlichen Glückwunsch." meinte ich dann und stellte das Glas welches schon lange trocken war zu den anderen. "Ich muss noch bis 23 Uhr arbeiten." meinte ich mit einem leichten seufzen "Aber bis dahin... was darfs denn sein?" fragte ich sie dann.
avatar
Lucille

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 02.04.17

Charakterbogen
Alter: 24 Jahre
Größe: 1.71m
Rasse: Mischling (Lumenar/Engel)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten