Neueste Themen
» Abwesenheit
Heute um 6:09 pm von Freya

» Geschenke für Arcus!
Heute um 11:45 am von Om

» Grober Anfang
Gestern um 7:52 pm von Harald

» Sin Ismael Chasen
Gestern um 3:38 am von Sin

» Frage
Mi Apr 18, 2018 8:04 pm von Gast

» Hey!
Mo Apr 16, 2018 6:59 pm von Valeria

» Valeria
Mo Apr 16, 2018 6:49 pm von Valeria

» Rhúan
So Apr 15, 2018 1:59 pm von Rhúan

» Happy Birthday
Fr Apr 13, 2018 8:09 pm von Sin

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das Östliche Meer:
Anju
Erzähler

Na'kuhani:
Seraphelia
Villan

Riguskant
Karminhofkirche (Königsburg):
Élie
Jaden
Kraja

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Die Mine in den Kargatrass Bergen:
Kshri'Nakh
Black Laknis

Sommasflucht:
Chakko
Faycine
Schreiberling (Remiron)

Herrenhaus von Sommasflucht:
Remiron

Schavennas Hafenviertel:
Faylinn
Myrrmayarra

Arelis

Karax
Risyazuri

Die Kristallhallen (Schavenna):
Egon
Schreiberling (Kleines Abendlicht)

Kreuz und Quer durch's Land Riguskant:
Azariel

Brunya (Hafenviertel)
Trevas
Lucille

Wald nahe des östlichen Stadttores (Königsburg):
Tarren
Widow
Alduran

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Auenheiden:
Xiara Schnitter
Schreiberling (Ciaran)

Anwesen der von Mittklang (Königsburg):
Helia
Erzähler

Fluss Perllauf:
Xena
Irelia

Handelsstraße:
Alrishaera
Aendra

Der alte Marktplatz (Königsburg):
Nimmernis
Jace

Fuchsbrunn:
Ophelia
Caius Aulus

Die Klippen (Nahe Davencia):
Lynx
Sethare

Prachtvolles Gutshaus:
Ciaran
Schreiberling (Myiarla)

Die Grüne Hölle
Eichenfurt:
Julian
Korinius

Karatina
Gasthaus 'Am Markt' (Dornenwacht):
Yheran Maknossar
Obrogun
Akina

Das Tal der Seufzer:
Luvia
Narmil Machatrim

Buchinholz:
Mayaleah
Outis
Kasimir

Tristes Land (Dämoneneinöde):
Kiran
Zaru

Gorsch:
Finn

Waldstück nahe Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille
Pak

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko
Hlevana Tuscha
Xern

Zum Trunkenen Schaf:
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Perlfurt:
Celen
Rasaya

Nysbelther See:
Ciaran
Schreiberling (Myiarla)

Urwald (Schleiersümpfe):
Cilucamaidra
Uswajaqivi
Nenvar

Anwesen Cerrou (Bangalore):
Mar

Zum durstigen Schnapper (Bangalore):
Sinthoras
Jayan

Quartier der Leibwache (Dornenwacht):
Ivar
Luna

Aufstieg zur Burg (Shion):
Selina

Westliche Steppe:
Jaekim
Kinim
Loke

Prachtvolles Gutshaus:
Araisan
Liloufain
Freya

Irgendwo nahe Finstersteig:
Pan
Neisseria

Am Rande des Forstes (Nebelad Wald):
Kzaraigh
Vaevi Blattsee

Tragalùn
Felsdorf:
Elaimandraia
Dragor

Kilenight-Wüste:
Joolhaal

Harashan Gebirge
Wakizar
Solacelea

Forcewald
Forcewalds Grenze:
Parito
Merle
Cahir

Taverne an der Grenze:
Raven
Schreiberling (Xorastra)

Die Wilden Lande
Das Tor (Starkheym):
Jaiva
Sven Wolfszähmer

Waldtiefen (Frostbakenwald):
Aiurasim
Frala
Unsere Schwestern

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 272 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Harald.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 27741 Beiträge geschrieben zu 1911 Themen

Widow

Nach unten

Widow

Beitrag von Widow am Do Dez 28, 2017 5:05 pm



Infos zum Schreiberling

Alter des Schreiberlings: 17
Hauptcharakter: Widow
Nebencharakter(e): /



Charakter - Grundlagen

Name:  Widow
Rasse: Bestiola - Die Insektfeen
Alter:  21 Jahre
Geschlecht:  Weiblich
Zugehörigkeit: Licht



Erscheinung
Größe:  17 cm
Aussehen:  Feenform:
Widow ist eine kleine zierliche Insektfee mit sehr heller Haut und tiefschwarzen meist zerzausten Haaren. Ihre Haare sind sehr lang und gehen ihr fast bis zu den Unterschenkeln. Meistens trägt sie diese offen und selbst wenn sie sie zu einem Zopf zusammen gebunden hat fallen ihr viele Strähnen ins Gesicht. An ihrem rechten Ohr trägt sie drei silberne Ringe. Ihre großen roten Augen haben einen undurchsichtigen Ausdruck und ihr Lächeln scheint irgendetwas Irres an sich zu haben. Ihr Körperbau ist sehr zierlich, fast abgemagert und sie hat lange dünne Beine. Auf ihrem Rücken besitzt sie eine große Narbe, die man auch in ihrer Tierform sieht. Widow ist eigentlich so gut wie immer sehr dunkel und stark geschminkt- schwarzer Lidschatten, schwarzer Lidstrich und schwarzer Lippenstift.
Insektenform:
Widow nimmt die Forum einer schwarzen Witwe an, einer schwarzen kleinen Spinne mit einem roten umgedrehten Kreuz auf dem Rücken. In dieser Form ist das einzige was man von ihr erkennt die Narbe über ihrem Rücken und ihre immernoch leuchtenden roten Augen, die nun acht sind.[/color]
Kleidung:  Widow trägt meistens dunkle Farben und kurze Kleidung. Meistens trägt sie ein kurzes schwarzes Kleid mit einem Tellerrock, der hoch fliegt wenn sie sich dreht. Das Kleid besitzt lange Ärmel die fast über ihre Arme hinausgehen. Dazu trägt sie meist Strapsen, Netzstrumpfhosen und schwarze kurze Stiefel. Ihre Kleidung hindert sie nicht beim kämpfen.



Persönlichkeit
Charakter:  Widow besitzt eine undurchsichtige Persönlichkeit. Meistens ist sie still und beobachtet andere mit einem untersuchenden Blick, als würde sie überlegen wie man sie am besten ins Netz bringt, doch niemals würde sie einem aus ihrem Volk grundlos etwas tun. Sie lächelt eigentlich durchgängig, lacht aber nur wenig, da sie eigentlich sehr unglücklich ist. Wenn man ein Gespräch mit ihr anfängt, merkt man das sie eigentlich sehr gebildet und schon fast etwas hochintelligent ist. Trotzdem ist da etwas böses in ihrer Art. Es kann lange dauern ihre Freundschaft zu gewinnen und selbst dann kann sie zwischendurch noch sehr sarkastisch sein, trotzdem würde sie alles für ihre Freunde tun. Sie kann sehr gut lügen und weiß auch wie man andere Lebewesen zu ihrem Vorteil nutzt. Außerdem ist sie eine ausgezeichnete Verführerin und weiß was sie will. Außerdem besitzt sie viel Schmerz und Hass in ihrem Herzen, den sie im Kampf verwendet.
Vorlieben:  Alkohol (den sie manchmal nicht kontrollieren kann), Verführen von Männern, Kämpfen (Töten),ihre Freunde
Abneigungen:  aufdringliche Lebewesen, Waldfeen, andere Rassen, den Tag  
Religion:  gebrochener Glaube an den Lichtbringer





Fähigkeiten
Beruf:  Tänzerin
Sprachen:  Terra und Arcum
Lesen/Schreiben:  Arcum
erlernte Fähigkeiten:  Sie ist eine ausgezeichnete Tänzerin, die sich selbst das Kämpfen mit einem Dolch beibrachte.
Eigenschaften/Gaben:  Widow hat die Fähigkeit sich in eine schwarze Witwe zu verwandeln, die etwas größer ist als normale Insekten, außerdem hat sie in dieser Form die Möglichkeit jemanden durch ihren Biss zu vergiften, der meist nicht tödlich ist, doch jemanden stark schwächt. Dieses Gift wirkt, wenn man keine Heilkräuter oder sonstiges hat, etwa eine Woche und man fühlt sich schlecht und kränklich.
Magie:  Widow hat die Möglichkeit während des Kampfes eine Art Mischform einzunehmen, in der sie 8 Arme hat und mit denen sehr schnelle Angriffe ausführen kann. Dies schwächt sie aber sehr stark und während sie in dieser Form blitzschnell angreift ist ihre Verteidigung sehr schwach. Um diese Magie einzusetzen braucht sie einige Minuten um ihre Konzentration auf einen Punkt zu fixieren. Manchmal erreicht sie diese Form aber auch durch Hass oder Wut. Zu ihrem Nachteil wirkt dieser Zauber, nachdem sie das Mana einmal gewirkt hat, höchstens 5 Minuten an. Das Einnehmen dieser Form verbraucht viel Mana.

körperliche/geistige Stärken:  Widow ist sehr schnell mit ihren Arme, dadurch ist sie im Nahkampf sehr stark. Außerdem ist sie durch ihren geschmeidigen Körperbau flink und schnell und es ist schwer sie zu treffen.
körperliche/geistige Schwächen: Sie hat eine starke Schwäche gegen Feuer und auch eine sehr panische Angst davor. Falls man es schafft sie nur leicht zu verunsichern, rastet sie meist aus oder bekommt einen Zusammenbruch und ist unfähig sich zu wehren. Außerdem ist sie aufgrund ihrer Größe den meisten Völkern im Kampf im Nachteil.




Hintergrund
Stand:  ledig
Familie:  Ihr Vater war ein hohes Tier in seinem Dorf mit dem Namen Sarion. Er war eine Trichternetzspinne und führte eine Gruppe von Soldaten an. Er starb im Kampf gegen die Waldfeen. Ihre Mutter mit dem Namen Lidonia war eine flinke Laufspinne, die schon in sehr früh Widow und ihre kleine Schwester bekam. Auch ihre Mutter wurde im Kampf gegen die Waldfeen getötet. Widows kleine Schwester Springmaus, die ihren Namen aufgrund ihrer Flinkheit und ihrer Sprungfähigkeiten bekam, starb während des großen Feuers in ihrem Heimatdorf. Sie war genauso wie Widow eine schwarze Witwe.
Herkunft/Geburtsort:  ein kleines Dorf in Anima
Wohnort: keinen festen
Besitz: mehrere Dolche, die unter ihren Klamotten versteckt sind, eine schwarze Flasche mit Wasser
Gefährten:  keine

Geschichte:  Widow wurde in einem kleinen Dorf in Anima zur Zeit des Krieges zwischen den Wald- und Insektenfeen geboren. Sie hat nur noch sehr wenige und schlechte Erinnerungen an die ersten Jahre ihres Lebens. Ihre kleine Schwester Springmaus war damals das Wichtigste für die schwarze Witwe. Eines Nachts, sie war grade mal vier Jahre alt,
griffen die Waldfeen an. Bei diesem Kampf starben viele der Einwohner des Dorfes, inklusive ihre Eltern. Die beiden versteckten sich in ihrer Insektenform im Schrank des Elternhauses, sodass sie ungesehen und unbemerkt bleiben konnten und mit Glück ihr Leben behalten konnten.

Es dauerte lange bis die restlichen Bewohner das Dorf wieder aufgebaut hatten. Widow und Springmaus schafften es zu zweit sich gegenseitig aufzubauen und den Verlust ihrer Eltern zu verdrängen. Sie redeten nie wieder darüber und es wirkte so als wäre es ihnen vollkommen egal. Die Einwohner des Dorfs kümmerten sich um Springmaus und ihre große Schwester. Widow benutzte vor allem das Tanzen als Ablenkung der Probleme und nebenbei lernte sie noch hart das Kämpfen und trainierte täglich um ihre kleine Schwester zu beschützen. Als Widow grade ihr 13 Lebensjahr erreichte lernte sie eine Insektenfee namens Hope kennen, der die Fähigkeit besaß sich in einen Schmetterling zu verwandeln. Hope wurde ein sehr guter Freund von ihr und er schien sie irgendwie zu verstehen. Mit ihm konnte sie das erste Mal wirklich offen über ihre Gefühle und das Bild des Todes ihrer Eltern reden. Er war alles für sie und sie vertraute ihm ihr Leben an. Die kleine schwarze Witwe verliebte sich unsterblich in ihn und ihr Traum einer gemeinsamen Beziehung wurde nach ihrem 16 Lebensjahr wahr.

Es dauerte nicht lange, da endete dieser Traum abrupt. Eines Nachts wurde Hope von Waldfeen entführt und von ihnen gefoltert. Widow bemerkte die Entführung und beschloss den Entführern mit ihrem Opfer zu folgen. Hope hatte einen schwachen Willen. Die Waldfeen brauchte ihm nicht schwer zu schaden bis er anfing zu reden. "Man kann dem Volk am meisten schaden, indem man seine Schwächsten nimmt und die Stärken mit ihnen erpresst." Es war grausam das zu hören. Wie konnte dieser Junge, dem sie all ihre Liebe und Aufmerksamkeit geschenkt hatte sein eigenes Volk und sie selbst verraten. Er war so falsch. Mit gebrochenem Herzen stand sie nun da und wusste nicht was sie tun sollte. Zu ihrem Pech bemerkte man sie. Ohne das sie es mitbekam schlichen sich zwei Waldfeen an sie heran und überraschten sie. Ohne das sie sich wehren, oder überhaupt etwas mitbekommen konnte bekam sie einen festen Schlag auf den Hinterkopf. Die Finsternis hüllte sie ein.

Es war schon wieder hell als Widow im Wald aufwachte. Anscheinend hatten die Waldfeen gedacht sie wäre schon Tod. Sie war am Rande der Sümpfe und einige Meter von ihrem Dorf entfernt. Sofort lief sie so schnell sie konnte in Richtung ihrer Heimat. Ein helles Licht schien ihr Entgegen und der Geruch von Rauch trieb ihr Tränen in die Augen. Als sie ankam stand das Dorf schon komplett in Flammen und einige Waldfeen lachten weiter abseits. Ich bin zu spät... Ich war zu schwach... Ich war zu naiv... Dachte Widow und blickte dabei voller Leere und Verzweiflung auf ihr altes Heimatdorf. Sie hatte das Verloren was ihr am Wichtigsten war: ihre kleine Schwester Springmaus. Es war nichts mehr übrig. Voller Wut fing sie an zu schreien. Es war ein schmerzerfüllter und hasserfüllter Schrei der aus ihrem Inneren drang. Die Waldfeen stürmte sofort auf sie zu und griffen sie an, aber blitzschnell wehrte Widow sich. "Ich dachte sie wäre Tod! Könnt ihr denn nichts richtig machen? Durch ihre geschmeidigen Bewegung schaffte sie es mich Leichtigkeit den Angriffen auszuweichen und sich in ihre Tierform zu verwandeln. Der aufgestaute Hass stärkte sie im Kampf und sie schaffte es gegen die Waldfeen zu gewinnen. In der Tasche eines Feindes fand sie dann einen silber, glänzenden Dolch, den sie mitnahm als Erinnerung an diese schreckliche Tat.

Blutüberströmt und völlig erschöpft drehte sie sich von ihrem Heimatdorf weg. Sie hatte ein Lächeln auf dem Gesicht. Ich habe nun nichts mehr... Nichts mehr außer mich selbst und diese Klinge... Ohne ein Ziel und ohne einen Weg durchquerte sie die Sümpfe von Anima und eines Tages fand sie ein ihr unbekanntes Portal. Auf ihrer Reise war sie komplett allein mit ihren Gedanken und Emotionen. Ohne zu zögern oder nachzudenken betrat sie es und landete in Crepererum...







passende Musik:  Mad hatter - Melanie Martinez


Zuletzt von Widow am Sa Jan 06, 2018 12:53 am bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
avatar
Widow

Stier Drache
Anzahl der Beiträge : 14
Alter : 17
Anmeldedatum : 26.12.17

Charakterbogen
Alter:
Größe:
Rasse:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten