Neueste Themen
» Die Verrückte Zeitmaschine
Heute um 12:16 am von Outis

» Lichtschurken
Gestern um 7:13 pm von Freya

» Kagami
Di Sep 18, 2018 11:42 am von Kagami

» Mein Wille geschehe
Sa Sep 15, 2018 9:13 pm von Escaria

» The hidden secret - Unterschätze niemals eine Fee
Sa Sep 15, 2018 8:50 pm von Pharo

» Thea
Sa Sep 15, 2018 10:20 am von Thea

» Abwesenheit
Fr Sep 14, 2018 12:14 pm von Chakko

» Blacklist
Di Sep 11, 2018 4:12 pm von Das Große Licht

» In den Tiefen der Berge
Mo Sep 10, 2018 8:42 am von Ciaran

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das Östliche Meer:
Anju
Erzähler

Na'kuhani:
Seraphelia
Villan

Wasser:
Branric
Quaona Leae Ohana

Riguskant
Auf den Straßen (Königsburg):
Élie
Jaden
Kraja der Rabe

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Sommasflucht:
Chakko
Faycine
Schreiberling (Remiron)

Schavennas Hafenviertel:
Faylinn
Myrrmayarra

Die Kristallhallen (Schavenna):
Egon
Schreiberling (Kleines Abendlicht)

Brunya (Hafenviertel)
Trevas
Lucille

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Auenheiden:
Xiara Schnitter
Schreiberling (Ciaran)

Anwesen der von Mittklang (Königsburg):
Helia
Erzähler

Fluss Perllauf:
Xena
Irelia

Nahe östliches Stadttor (Königsburg):
Alrishaera
Orrashal

Der alte Marktplatz (Königsburg):
Nimmernis
Jace

Fuchsbrunn:
Ophelia
Caius Aulus

Kargatrass-Wald:
Yuki
Ragmer

Amicara
Arelis

Marktplatz (Grunnat):
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika
Jaiva

Stadtrand (Davencia):
Luvia
Kit

Die Grüne Hölle
Eichenfurt:
Julian
Korinius

Karatina
Gasthaus 'Am Markt' (Dornenwacht):
Yheran Maknossar
Obrogun
Akina

Das Tal der Seufzer:
Luvia
Narmil Machatrim

Buchinholz:
Mayaleah
Outis
Kasimir

Waldstück nahe Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille
Pak

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko
Hlevana Tuscha
Xern

Perlfurt:
Celen
Rasaya

Anwesen der Familie Cerrou:
Sinthoras
Jayan

Einsame Straßen Karatinas:
Ivar
Luna

Handelsstraße durch Finstersteig:
Selina
Lucille

Westliche Steppe:
Jaekim
Kinim
Loke

Prachtvolles Gutshaus:
Araisan
Liloufain
Freya
Ciaran

Irgendwo nahe Finstersteig:
Pan
Neisseria

Am Rande des Forstes (Nebelad Wald):
Kzaraigh
Vaevi Blattsee

Gasthaus "Rabenfürst":
Civia
Escaria

Katunga:
Nenvar
Cilucamaidra

Tragalùn
Felsdorf:
Elaimandraia
Dragor

Harashan Gebirge
Wakizar
Solacelea

Westliche Wüste:
Rhúan
Sayola

Forcewald
Forcewalds Grenze:
Parito
Merle
Cahir

Taverne an der Grenze:
Raven
Schreiberling (Myiarla)

Wald nahe Húlzinburc:
Kehilan
Cearis

Die Wilden Lande
Waldtiefen (Frostbakenwald):
Aiurasim
Frala
Unsere Schwester

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 293 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Gando.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 30922 Beiträge geschrieben zu 2048 Themen

Survivor Dogs

Nach unten

Survivor Dogs

Beitrag von Survivor-Inori am So Feb 18, 2018 2:19 pm

Survivor Dogs
»Die Storyline

Vor einiger Zeit traf ein schweres Schicksal die Leinenhunde einer mittelgroßen Stadt, ein großer Knurrer vertrieb die Langpfoten und verwandelte die Stadt in eine große Ruine.

Die Langpfoten vergassen scheinbar ihre vierpfotrigen Freunde, die Leinenhunde waren von nun an auf sich alleine gestellt. Lange konnten sie sich von den Abfällen der Langpfoten ernähren, doch als auch diese verschwanden, mussten sie eine Entscheidung treffen.

Sie entschieden sich die Stadt zu verlassen und ein neues Zuhause zu finden, ihre Reise ins ungewisse begann.

Doch was sie nicht wussten, ihr Ziel war die Wildnis und dort würde man sie nicht freudig mit einem Festmahl erwarten. Zwei Rudel hatten sich dort breit gemacht, Scharfhunde sowie Wildhunde lebten Grenze an Grenze. Es gab keinen Platz für eine Gruppe aus Leinenhunden, sie würden vor eine Wand stoßen.

Auch die Leinenhunde hatten bemerkt, dass sie in der Wildnis nicht erwünscht waren. Viele von ihnen waren bei der großen Reise verstorben, nur vier der Leinenhunde hatten überlebt und auch sie waren der Erdenhündin näher als ihnen lieb war.

Die Scharfhunde waren nicht begeistert über die Ankunft der Leinenhunde, von ihrem Territorium bekamen sie nichts ab und das bewiesen sie mit Zähnen und klauen.
Die Wildhunde wiederum machten den Leinenhunden einen Vorschlag, denn auch von ihrem Territorium würden sie nichts bekommen. Entweder sie würden gehen oder aber sie würden sich dem Rudel anschließen und ihre Langpfoten vergessen. Die Leinenhunde willigten ein, sie schlossen sich dem Rudel an.

Die Zeit zog ins lande, es gab viele kleine Grenzkämpfe zwischen den beiden Rudeln. Viele kleinere knurrer hatten wieder und wieder erzittern lassen, die Rudel waren angespannt und doch blieben sie in ihren Territorien.

Doch was würde noch geschehen? Würden die Langpfoten ihre Leinenhunde vermissen und sich nach ihnen auf die suche machen? Würde der große Sturm der Hunde, wo es um den Kampf ums nackte überleben ging, eintreffen?

Findet es heraus, schließe dich einem Rudel an und erlebe aufregende sowie herzzerreißende Abenteuer.


»Eckdaten

Gründer: Patch
Co - Administrator: Inori
Modeartorin: Claw
Gründung: 27.05.2014
Neustart: 13.02.2018
Rollenspiel-Start: //
FSK: 12 Jahre
Genre: Hunde | Fantasy | Rollenspiel

»Links

Das Forum
Das Regelwerk
Rpg relevante Informationen

©️️Pharao
avatar
Survivor-Inori
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten