Neueste Themen
» Geschenkt ist nur der Tod
Gestern um 11:11 pm von Selina

» Amazonenlegenden
Gestern um 10:13 pm von Jaiva

» Cearis
Gestern um 8:29 pm von Cearis

» Arcus-Mafia
Gestern um 8:25 pm von Araisan

» Ideen-Sammelstelle
Gestern um 7:34 pm von Alrishaera

» Girion de Laurent
Gestern um 3:19 pm von Zaru

» Thea
Gestern um 12:41 pm von Liloufain

» Sayola
Gestern um 10:42 am von Sayola

» Wer spielt wen?
Di Jun 19, 2018 10:08 pm von Das Große Licht

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das Östliche Meer:
Anju
Erzähler

Na'kuhani:
Seraphelia
Villan

Riguskant
Karminhofkirche (Königsburg):
Élie
Jaden
Kraja der Rabe

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Sommasflucht:
Chakko
Faycine
Schreiberling (Remiron)

Schavennas Hafenviertel:
Faylinn
Myrrmayarra

Schavennas Hafenviertel:

Arelis

Karax
Risyazuri

Die Kristallhallen (Schavenna):
Egon
Schreiberling (Kleines Abendlicht)

Brunya (Hafenviertel)
Trevas
Lucille

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Auenheiden:
Xiara Schnitter
Schreiberling (Ciaran)

Anwesen der von Mittklang (Königsburg):
Helia
Erzähler

Fluss Perllauf:
Xena
Irelia

Nahe östliches Stadttor (Königsburg):
Alrishaera
Orrashal

Der alte Marktplatz (Königsburg):
Nimmernis
Jace

Fuchsbrunn:
Ophelia
Caius Aulus

Kargatrass-Wald:
Yuki
Ragmer

Amicara
Arelis

Die Grüne Hölle
Eichenfurt:
Julian
Korinius

Karatina
Gasthaus 'Am Markt' (Dornenwacht):
Yheran Maknossar
Obrogun
Akina

Das Tal der Seufzer:
Luvia
Narmil Machatrim

Buchinholz:
Mayaleah
Outis
Kasimir

Waldstück nahe Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille
Pak

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko
Hlevana Tuscha
Xern

Badehaus (Grunnat):
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Perlfurt:
Celen
Rasaya

Urwald (Schleiersümpfe):
Cilucamaidra
Uswajaqivi
Nenvar

Anwesen der Familie Cerrou:
Sinthoras
Jayan

Einsame Straßen Karatinas:
Ivar
Luna

Handelsstraße durch Finstersteig:
Selina
Lucille

Westliche Steppe:
Jaekim
Kinim
Loke

Prachtvolles Gutshaus:
Araisan
Liloufain
Freya
Ciaran

Irgendwo nahe Finstersteig:
Pan
Neisseria

Am Rande des Forstes (Nebelad Wald):
Kzaraigh
Vaevi Blattsee

Tragalùn
Felsdorf:
Elaimandraia
Dragor

Harashan Gebirge
Wakizar
Solacelea

Forcewald
Forcewalds Grenze:
Parito
Merle
Cahir

Taverne an der Grenze:
Raven
Schreiberling (Myiarla)

Die Wilden Lande
Waldtiefen (Frostbakenwald):
Aiurasim
Frala

Gasthaus "Rabenfürst":
Civia
Escaria
Unsere Schwester

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 296 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Nuri.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 29236 Beiträge geschrieben zu 1979 Themen

Der Anfang

Nach unten

Der Anfang

Beitrag von Zan am Mo Mai 21, 2018 9:00 pm



Infos zum Schreiberling
Alter des Schreiberlings: 16
Hauptcharakter: Cambio
Nebencharakter(e): /


Charakter - Grundlagen

Name: Cambio
Rasse: Lumenare
Alter: 70 Jahre // sieht aus wie 27
Geschlecht: männlich
Zugehörigkeit: Unlicht



Erscheinung
Größe: 1,96 m
Aussehen:
Kleidung: trägt immer schwarz;; oft Oberkörper frei ;; meist barfuß ;; keine Kopfbedeckung



Persönlichkeit
Charakter:
Zu erst kann man Cambio als kalt und abweisend bezeichnen. Er zeigt jeden die kalte Schulter und zeigt zumeist auch kein Gefühl. Seine eiserne Selbstbeherrschung und Disziplin machen aus ihm einen eiskalten Killer. Er hat sich durch das harte Training eine innere Mauer um sich gebaut und hat seine Gefühle eingesperrt. Er denkt nicht viel darüber nach ob seine Gefühle ausbrechen könnten. Er wirkt eher kalt und abweisend. Er hat zwar Angst davor, das sich seine Gefühle befreien könnten, was er sich selbst aber nicht eingesteht. Im Fall dessen ist Vorsicht mit ihm geboten. Wie ein Vulkan explodieren seine Gefühle. Meist verzieht er sich um sich zu beruhigen oder lässt seine Wut an den ihm nächsten aus. Ihm macht es keineswegs etwas aus wenn um ihm herum etwas passiert. Aber tief in ihm kämpft er immer noch für der Gerechtig für Mutter und Schwester. Auch seine Reue findet sich hier. Doch all dies gedreht er sich nicht ein, geschweige dem anderen gegenüber.
Cambio aber kann man auch egoistisch nennen da er vor allem so abgeschottet lebt um sich selbst zu schützen. Zumindest denkt er das, denn so hält er Gefühle wie Angst, Trauer oder Reue von sich ab. Hier und da aber spürte er diese Gefühle trotzdem. Aber besonders Liebe ängstigt ihn zu Tode.

Doch gibt es auch Momente in denen er ein echter Mann wird. Dabei dürfen auch keine Scherze oder co fehlen. Auch ist er eigentlich ein richtiger Player und wechselt täglich seine Liebhaberinnen.
Vorlieben: gefühllose Dinge, Tod seiner Feinde, Einsamkeit
Abneigungen: Alkohol und ähnliches, viele Personen, Feigling
Religion: /



Fähigkeiten
Beruf: Eigentlich wäre er der perfekte Auftragskiller, aber so ist er arbeitslos und Rächer für seine Mutter
Sprachen: Arcum
Lesen/Schreiben: ja
erlernte Fähigkeiten: kämpften mit Schwert aber auch mit anderen Waffen wenn es sein muss
Eigenschaften/Gaben: kann mit etwas Aufwand Schatten erzeugen und sich damit quasi unsichtbar machen

körperliche/geistige Stärken: kämpfen, lügen, andere abschrecken, energisch und effektiv, entschlossen und ungerührt
körperliche/geistige Schwächen: Gefühle zeigen und vertrauen, Patnerarbeit, Seine Rache aufgeben, zu eigensinnig, Rachedürstig



Hintergrund
Stand: ledig
Familie:
Lilly:
Mutter || tot
Cambios Mutter trennte sich von seinem Vater und zog ihn alleine auf. Sie ist ein Tierwesen mit Pantheranzeichen. Sie wurde von seinem Vater getötet
Dragos:
Vater || lebt || fiktiv
Sein Vater Dragos war wie er ein Todesengel. Er tötete Cambios Mutter und deren Sippe.
Reina:
Schwester || tot
Seine jüngere Adoptivschwester Reina, welch ein Tierwesen war, wurde bei dem Angriff getötet.
Herkunft/Geburtsort: In einer Hütte abseits der Zivilisation
Wohnort: unbeständig
Besitz:
Ledersack mit Waffen:

Noctis und Sangre
Zwillingsschwerter ;; trägt sie am Rücken stehst griffbereit ;; 80 cm lang aus Titan mit Griff aus Elfenbein ;; ein Muster wie Stammeszeichen einkraviert
Monstruos
3 fast gleiche Dolche ;; trägt sie im Waffengrut an der Hüfte ;; 30 cm lang aus Vulkangestein ;; Klinge 1: "caer", Klinge 2: "levantarse", Kilnge 3: "seguir" eingeritzt in den Griff
5 Messer
in einem Ledergurt über den Rücken geschnallt ;; aus Stahl mit Spitze vorne
Pico
Wurfstein mit scharfen Kanten ;; an der Hüfte neben den Dolchen ;; aus schwarzen Turmalin
Tormento
Schwert mit Doppelklinge ;; aus Stahl ;; meist am Oberschenkel festgeschnallt ;; nur als Ersatz
Gefährten:
De Muerte, que uno percibe cuando ya es demasiado tarde:
Cabio nennt ihn meist nur Infierno. Infierno ist sein quasi einziger Freund. Er ist ein Greif, welcher seinem Vater gehörte, doch Cambio stahl ihn. Sein Vater selbst hatte Infierno, welcher damals noch Tassär hieß, von den Engeln als Kriegstruphähe nimmtgenommen. Infierno hat ein blutrotes Federkleid.
Geschichte:



passende Musik:
avatar
Zan

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 21.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten