Neueste Themen
» Schule, Chaos, Leben
Heute um 8:35 pm von Outis

» Ihr sucht einen Schreibpartner?
Heute um 7:24 pm von Myiarla

» Weihnachtsgrüße aus Neovine!
Gestern um 2:45 pm von Gast

» Neovine
Gestern um 2:45 pm von Gast

» Glimm
Gestern um 12:02 am von Glimm

» Blacklist
Sa Dez 08, 2018 11:46 am von Das Große Licht

» Mein Wille geschehe
Fr Dez 07, 2018 12:26 pm von Sinthoras

» Groteske Magie - Hexer & Hexen
Mi Dez 05, 2018 1:36 pm von Lestat

» Wachsende Schatten
Sa Dez 01, 2018 3:37 pm von Freya

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das östliche Meer:
Anju
Erzähler

Riguskant
Auf den Straßen (Königsburg):
Élie
Jaden
Kraja der Rabe

Leiswasser:
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Sommasflucht:
Nimeria
Faycine
Schreiberling (Remiron)

Herrenhaus von Sommasflucht:
Chakko
Schreiberling (Remiron)

Schavennas Hafenviertel:
Faylinn
Myrrmayarra
Egon

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Anwesen der von Mittklang (Königsburg):
Helia
Erzähler

Armenviertel (Königsburg):
Alrishaera
Orrashal

Taverne zum schwarzen Schwuuh (Auenheiden):
Ophelia
Caius Aulus
Cyrelas Caemire

Kargatrass-Wald:
Yuki
Ragmer
Amicara

Steppenstraße:
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika
Jaiva

Mittleres Stockwerk Gasthaus 'Seilers Tochter' (Davencia):
Luvia
Kit
Erzähler

Dorf Tinto:
Valeria
Finn

Kleine Räuberfestung (Drei-Zehen-Gebirge):
Quaona Leae Ohana
Ciaran

Die Grüne Hölle
Rand der Grünen Hölle:
Escaria
Sheevalesca

Dorf Olunka:
Nuri
Thea

Karatina
Gasthaus 'Am Markt' (Dornenwacht):
Yheran Maknossar
Obrogun
Akina

Westlich des Nysbelth:
Malachai
Narmil Machatrim

Entlang der grünen Hölle:
Mayaleah
Kasimir

Waldstück nahe Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille

Armenviertel (Amdalon):
Rasaya
Lestat

Westliche Steppe:
Jaekim
Kinim

Prachtvolles Gutshaus:
Araisan

Freya

Irgendwo nahe Finstersteig:
Pan
Neisseria

Katunga:
Nenvar
Cilucamaidra
Erzähler

Tragalùn
Felsdorf:
Elaimandraia
Dragor

Harashan-Gebirge:
Wakizar
Solacelea

Westliche Wüste:
Rhúan
Sayola

Sa'daan:
Aurora
Skadi

Forcewald
Wald nahe Húlzinburc:
Kehilan
Cearis

Die Wilden Lande
Waldtiefen (Frostbakenwald):
Aiurasim
Frala
Unsere Schwestern



Statistik
Wir haben 291 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Skaelir.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 31329 Beiträge geschrieben zu 1851 Themen

Katzen des vergessenen Tals - Anfrage

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Katzen des vergessenen Tals - Anfrage

Beitrag von Frostfeder am Sa Nov 24, 2018 2:40 pm

Hallo liebes Arcus-Fori,

wir würden uns sehr über eine Annahme unserer Anfrage freuen und wünschen euch noch alles Gute für die Zukunft! Smile

Liebe Grüße Smile



KATZEN DES VERGESSENEN TALS

Storyline


» Das Beben
Die Sonne stand bereits hoch am Himmel und mit ihrer gleißenden Kraft vertrieb sie die letzten, wabernden Nebelschwaden aus dem dunklen Geäst des Nadelwaldes. Nur selten durchbrach das Zwitschern eines kleinen Vogels die fast schon gespenstische Stille, als die Zeit im Tal plötzlich stillzustehen schien und ein tiefes Grummeln aus der sandigen Erde zu vernehmen war. Anfangs war es nur ein leichtes Beben, doch sehr schnell fingen die Bäume an sich ächzend zu biegen und dort wo sich gerade noch fester Stein und Fels befunden hatte, klaffte jetzt ein weltenfressender, gähnender Schlund der Leere im Territorium des Clans der blattlosen Stille. Weder vor Tier, noch vor den dort seit Jahren angesiedelten Bäumen hatte der hungrige Boden Halt gemacht... - er hatte einfach alles verschlungen und in die tiefe, stets in Dunkelheit liegende Erde mit sich gerissen.

» Gefangen in der eigenen Heimat

Doch dies war nicht die einzige Veränderung im Tal. Fernab des Clans der schimmernden Birke war ein laut hallendes Krachen aus Richtung des Talrandes zu vernehmen und tobende Staubwolken bedeckten den sonst so klaren Horizont mit ihren sandigen Boten der Verwüstung. Festes Geröll hatte sich vom Hang des Berges gelöst und sich seinen zerstörerischen Weg in Richtung des grünen Tals gesucht. Der den Katzen einzig bekannte Pfad aus ihrer Heimat lag in großen Trümmern da und schnell wurde den Clans klar, zu versuchen diese spitzen und brüchigen Felskanten zu überwinden war auf ihren kleinen Pfoten reinster Selbstmord. Sie waren eingeschlossen und Gefangene ihrer eigenen Heimat, abgetrennt vom Mondstein und somit auch von den Trost und Rat gebenden Ahnen ihres heiligen SternenClans. Laute und entsetzte Klagerufe der Katzen und Beutetiere erfüllten das Tal mit ihren verschreckten Stimmen, doch unter ihnen waren auch andere Laute zu vernehmen... - ein weitaus bedrohlicheres und viel mehr wütend klingendes Grollen einer unbekannten Kreatur hallte durch die weiten Ebenen des Clans der flüsternden Hügel. Düstere Vorahnungen erfüllten einige Katzen bereits mit dem Gefühl purer Hoffnungslosigkeit und dem Wissen, dass sie nicht alleine in dem sonst so friedlichen Tal eingesperrt waren und dass vielleicht schon bald selbst die geschicktesten Jäger unter ihnen zu hilflosen Gejagten werden würden.

Shortfacts


# Warrior Cats RPG
# Ihr könnt Charaktere in allen drei Clans spielen, und als Streuner das Tal durchstreifen.
# Plot I: Gefangen in der eigenen Heimat

# FSK 14 [lediglich eine Empfehlung | optional]
# Mindestpostinglänge: 500 Zeichen
# Eröffnet am 22.10.18


GASTACCOUNT
NUTZERNAME:Sternenkrieger
PASSWORT:katzendestals


Made by Frostfeder

avatar
Frostfeder
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten