Neueste Themen
» Nuri
Mi Okt 17, 2018 8:14 am von Kleines Abendlicht

» Mein Wille geschehe
Di Okt 16, 2018 8:04 pm von Sinthoras

» The world of Signum [RP Forum | Anfrage]
Di Okt 16, 2018 7:35 pm von Nimeria

» Avonid Prestus
Di Okt 16, 2018 6:48 pm von Avonid Prestus

» Ihr sucht einen Schreibpartner?
Di Okt 16, 2018 10:15 am von Kaer

» Lichtschurken
Mi Okt 10, 2018 6:48 pm von Freya

» Ideen-Sammelstelle
Mi Okt 10, 2018 3:33 pm von Quaona Leae Ohana

» Die Verrückte Zeitmaschine
Di Okt 09, 2018 11:38 pm von Outis

» Inselwelten [Plotgesuch]
Di Okt 09, 2018 9:55 pm von Gast

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das Östliche Meer:
Anju
Erzähler

Na'kuhani:
Seraphelia
Villan

Wasser:
Branric
Quaona Leae Ohana

Riguskant
Auf den Straßen (Königsburg):
Élie
Jaden
Kraja der Rabe

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Sommasflucht:
Chakko
Faycine
Schreiberling (Remiron)

Schavennas Hafenviertel:
Faylinn
Myrrmayarra

Die Kristallhallen (Schavenna):
Egon
Schreiberling (Kleines Abendlicht)

Brunya (Hafenviertel)
Trevas
Lucille

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Auenheiden:
Xiara Schnitter
Schreiberling (Ciaran)

Anwesen der von Mittklang (Königsburg):
Helia
Erzähler

Fluss Perllauf:
Xena
Irelia

Nahe östliches Stadttor (Königsburg):
Alrishaera
Orrashal

Der alte Marktplatz (Königsburg):
Nimmernis
Jace

Fuchsbrunn:
Ophelia
Caius Aulus

Kargatrass-Wald:
Yuki
Ragmer

Amicara
Arelis

Marktplatz (Grunnat):
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika
Jaiva

Stadtrand (Davencia):
Luvia
Kit

Die Grüne Hölle
Eichenfurt:
Julian
Korinius

Karatina
Gasthaus 'Am Markt' (Dornenwacht):
Yheran Maknossar
Obrogun
Akina

Das Tal der Seufzer:
Luvia
Narmil Machatrim

Buchinholz:
Mayaleah
Outis
Kasimir

Waldstück nahe Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille
Pak

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko
Hlevana Tuscha
Xern

Perlfurt:
Celen
Rasaya

Anwesen der Familie Cerrou:
Sinthoras
Jayan

Einsame Straßen Karatinas:
Ivar
Luna

Handelsstraße durch Finstersteig:
Selina
Lucille

Westliche Steppe:
Jaekim
Kinim
Loke

Prachtvolles Gutshaus:
Araisan
Liloufain
Freya
Ciaran

Irgendwo nahe Finstersteig:
Pan
Neisseria

Am Rande des Forstes (Nebelad Wald):
Kzaraigh
Vaevi Blattsee

Gasthaus "Rabenfürst":
Civia
Escaria

Katunga:
Nenvar
Cilucamaidra

Tragalùn
Felsdorf:
Elaimandraia
Dragor

Harashan Gebirge
Wakizar
Solacelea

Westliche Wüste:
Rhúan
Sayola

Forcewald
Forcewalds Grenze:
Parito
Merle
Cahir

Taverne an der Grenze:
Raven
Schreiberling (Myiarla)

Wald nahe Húlzinburc:
Kehilan
Cearis

Die Wilden Lande
Waldtiefen (Frostbakenwald):
Aiurasim
Frala
Unsere Schwester

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 292 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Avonid Prestus.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 31067 Beiträge geschrieben zu 2051 Themen

Die Welt in der wir spielen, eine Übersicht!

Nach unten

Die Welt in der wir spielen, eine Übersicht!

Beitrag von Das Große Licht am So Apr 27, 2014 5:37 pm


Die Weltkarte:

*klick*




Es gibt in Arcus zwar drei Welten, doch wir richten unser Augenmerk nur auf eine:
Wir bespielen nur die Welt des Zwielichts, Crepererum!
Crepererum wird hauptsächlich vom Volk der Menschen beherrscht, das die Welt in mehrere Länder aufteilt. Die Menschen haben keine Ahnung davon, was sich über und unter ihrer Welt abspielt. Elfen, Feen, Vampire und andere Geschöpfe die den zwei anderen Welten entstammen, sind für Menschen bloß die Gestalten aus Sagen und Legenden, deren Existenz sie wohlmöglich bezweifeln.
Auch Zauberei und ihre Ausübung ist in Crepererum nicht verbreitet. Nur Forcewald, ein kleines, von den anderen isoliert lebendes Land, unterscheidet sich in dieser Hinsicht. Es ist das einzige Land, das Magier hervorbringt und in dem sogenannte Ober- oder Unterweltler (Lichter und Unlichter) bekannt sind.
Weit verbreitet in Crepererum ist jedoch die sogenannte 'Kralle des Tieres'. Dabei handelt es sich um eine Krankheit, bei deren Ausbruch ein normaler Mensch tierische Merkmale entwickelt. Solche Tiermenschen sind in keinem Land gerne gesehen und werden in einigen Ländern sogar versklavt.
Weitere ungewöhnliche Bewohner aus dem Land des Zwielichts sind die Amazonen ( ein Volk das nur aus Frauen besteht und in tiefen Wäldern versteckt lebt ) sowie die Wildländer( riesige, bärtige Krieger aus der Schneelandschaft, die gerne menschliche Siedlungen und Karawanen überfallen ). Außerdem sollen im dichten Nebel Karatinas immer wieder Menschen verschwinden ( dank der unbekannten Nebelwanderer ).

In Crepererum öffnen sich immer öfter merkwürdige Portale zu fremden Welten, aus denen möglicherweise gar seltsame Kreaturen ins Land eindringen ( so etwa die Lichter, oder Unlichter ).


Zu genaueren Informationen über die Städte und Dörfer der Königreiche siehe hier!

_________________________________________________________________


Crepererums Länder:


Riguskant
Riguskant ist das Königreich von König Mervik und wird mit gutmütiger Hand regiert. Es liegt im Westen Crepererums und wird zum Großteil vom Perleris-Meer umschlossen. Das Klima ist mild und die Erde fruchtbar und von vielen kleineren Flüssen durchzogen. Flora und Fauna gleichen unserer mitteleuropäischen Heimat.
Hauptstadt ist Königsburg.
Die Religion beruht auf dem Glauben an das Große Licht, das als eine Art Sonnengottheit Verehrung findet.
Es herrscht keine Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau.
Sklaverei ist hier zwar verpönt, aber nicht verboten.

(passende Musik)



_________________________________________________________________

Karatina
(früher hieß das Königreich Nebelad)
Karatina ist das Reich von Königin Karatina und leidet sehr stark an Hunger, Armut und der bitteren Angst vor den grauenhaften Gestalten, die das Land befallen. Dieses Land liegt im Zentrum Crepererums und hat im Südwesten einen Anschluss an das Süd-Perleris-Meer. Das Klima ist mild, doch das Land unwirtlich und nährstoffarm. Es häufen sich sandige und saure Böden, sowie Moorlandschaften und lichte Wälder.  
Hauptstadt ist Dornenwacht.
Die Religion mit dem Glauben an das Große Licht ist hier verboten und muss im Geheimen zelebriert werden.
Es herrscht keine Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau.
Sklaverei ist hier geduldet.

(passende Musik)


_________________________________________________________________

Forcewald
Königreich Forcewald wird vom Ratsmonarchen Bariton regiert, der all seine Bürger eisern in seinen Landen hält und kaum Zutritt für Außenstehende gewährt. Das Wissen über die Ober-bzw.Unterwelt (Anima und Letum) soll nämlich in Forcewald bleiben. Forcewald liegt im süd-osten Crepererums und ist das einzige Land welches zum Mystica gelangen kann. Der einzigen Stelle des Zwielichtlandes, welche nicht von Bergen umrahmt ist und dadurch den Blick auf das Land unter Crepererum gewährt. Tiefe, dunkle Wälder nehmen große Teile des Landes ein.
Hauptstadt ist Burgstadt.
Die Religion beruht auf einen Glauben an die Wiedergeburt, die durch das moralisch korrekte Verhalten beeinflusst wird.
Es herrscht Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau.
Der Sklavenhandel ist hier verboten.
Anima und Letum sind bekannt, ihre Völker, Pflanzen und Tiere jedoch nur teilweise.
Oberweltler (Lichter) können sich unter Beobachtung in Burgstadt frei bewegen.
Unterweltlern (Unlichtern) droht Gefangenschaft oder Tod.

(passende Musik)


_________________________________________________________________


Tragalún
Tragalún wird von König Hagetan regiert und ist als die Metropole der Kampfkunst bekannt. Dieses Land liegt im Nordosten Crepererums und zeichnet sich durch seine riesige Wüstenlandschaft aus, die nur von Gebirgsketten umrahmt wird. Das Klima ist warm und steigert sich Richtung Nordosten zu einer gar unerträglichen Hitze.
Hauptstadt ist Dschefan.
Die Religion beruht auf einen strengen Glauben an das Große Licht.
Es herrscht kaum Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau.
Der Sklavenhandel ist hier weit verbreitet.

(passende Musik)


_________________________________________________________________


Die Wilden Lande
Die Wilden Lande, im Norden Crepererums, sind kein geeintes Reich mit einem König, sondern splittern sich zu vielen verschiedenen Territorien, der hier lebenden Sippen auf. Es handelt sich um die Sippen der groß gewachsenen Wildländer und ihre eisige Heimat ist ein rauer, gefährlicher Ort.
Das Klima ist kalt. In vielen Teilen des Landes herrscht sogar das ganze Jahr über Schnee.
Es gibt keine Hauptstadt.
Die Wildländer glauben an einen Wolkenriesen namens Yuarkhnim und seinen bösen Bruder Bna.
Es herrscht geschlechtliche Gleichberechtigung.
Das Halten von Gefangenen ist unter einigen Sippen üblich, unter anderen verpönt.  

(passende Musik)



_________________________________________________________________
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3970
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten