Die neuesten Themen
» Irilya
Heute um 10:51 von Das Große Licht

» Merihim
Heute um 10:02 von Das Große Licht

» Überarbeitetes Gesuch für einen Engel
Heute um 7:59 von Arelis

» Evadin J. Ruincúron
Gestern um 21:32 von Evadin

» Shanee
Gestern um 19:51 von Shanee

» Ich akzeptiere...
Gestern um 19:15 von Shanee

» Abwesenheit
Gestern um 9:08 von Sélari

» Ihr sucht einen Schreibpartner?
Gestern um 6:46 von Lucille

» Araisan - Silberzunge
Mi 18 Okt 2017 - 17:26 von Araisan

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das Östliche Meer:
Anju
Spatz

Insel der verlorenen Seelen (Nord-Perleris-Meer):
Xitra der Narr

Die offene See:
Seraphelia
Villan

Riguskant
Dorf Ahring:
Oluwoye

Straßen Königsburgs:
Kraja der Rabe
Jaden

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Kargatrass-Berge:
Kshri'Nakh
Black Laknis

Rastplatz nahe Grunnat:
Jaekim
Loke
Kinim

Smaragdsee (Haus Sommasflucht):
Chakko
Faycine

Herrenhaus von Sommasflucht:
Remiron

Schavennas Hafenviertel:
Egon
Faylinn
Myrrmayarra

Kreuz und Quer durch Riguskant:
Azariel
Luna

Der Graue Barbar (Grunnat):
Xorastra
Adaline
Èlie

Brunya (Hafenviertel)
Trevas
Lucille

Gasthaus zum Adelstor (Königsburg):
Tarren
Satinav

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Steppenstraße:
Xiara Schnitter
Nimmernis

Raubschatten Wald:
Celen
Garsh'goil

Dorf Schwalbenstein:
Hraban
Schreiberling

Die Grüne Hölle
Die Blutwehr (Waldrand):
Kasimir
Alice van Harp
Neisseria
Lo'Ren

Grenze der Grünen Hölle:
Arelis

Karatina
Dorf Merrehain:
Yheran Maknossar
Obrogun

Rabans Einsiedelei (Graue Wacht):
Luvia
Narmil Machatrim
Fatisa' Ideno Pheal

Kleine Siedlung (Dämoneneinöde):
Mayaleah
Kiran
Outis

Perlkuppenstraße:
Phoebe
Finn

Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille

Lokettgraun Hauptstraße:
Hlevana Tuscha
Xern

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko

Hexenhütte (Amdalon):
Vithsotah

Graubrunn:
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Buchinholz:
Korinius
Julian

Perlfurt:
Esya
Rasaya
Cron

Burg Shion:
Valeriana Shion
Ciaran
Selina

Tragalùn
Felsdorf (Gebirge der Gewalten):
Elaimandraia
Dragor

Kilenight-Wüste:
Joolhaal
Jilo


Die Wilden Lande
Westlicher Waldrand (Frostbakenwald):
Carnak
Astrid
Goldmund

Olaf Steinbrechers Schmiede:
Bertram Bärentöter
Olaf Steinbrecher

Unsere Schwestern

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 247 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Evadin.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 23436 Beiträge geschrieben zu 1716 Themen

um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Unlicht am So 24 Aug 2014 - 16:55

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Name:  Die Schwuuhlippe
Art: Pilz
Familie: Dickröhrling
Vorkommen:  Ganzjährig auffindbar an schattigen, feuchten Plätzen in Waldregionen. Hauptsächlich in Riguskant und Forcewald. Mit Glück auch in Karatina oder den Wilden Landen.
Seltenheitsgrad:  häufig
Aussehen: Die Schwuuhlippe besitzt einen dicken, weißen Stiel und eine braune, nach unten gewölbte Kappe, unter der sich ein gelbliches Schwammgewebe befindet. Schwuuhlippen können sehr groß werden.
Besondere Eigenschaften: Selbst roh genießbar und wohlschmeckend, kommt vielerorts häufig vor und wird sehr groß
Nutzen: Als beliebter Speisepilz kommt er bei vielen Feinschmeckern auf den Tisch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Name: Der Rigusta Pfifferling
Art: Pilz
Familie: Pfifferlinge
Vorkommen: Ganzjährig auffindbar in Wald - und Wiesenregionen. Hauptsächlich in Riguskant und Forcewald. Sehr selten in Karatina oder den Wilden Landen.
Seltenheitsgrad: selten, dann aber in Massen
Aussehen: Der Rigusta Pfifferling ist ein eher kleiner, gelber Pilz mit trichterförmigem Hut und leicht rötlichem Stiel.  
Besondere Eigenschaften: Genießbar und wohlschmeckend, antibiotische Wirkung
Nutzen: Beliebter Speisepilz. Wird gerne für Suppen verwendet. Man sagt ihm zudem eine antibiotische Wirkung nach, deswegen wird er gerne bei Infektionskrankheiten gereicht und ist Zutat für die Herstellung von Heilmitteln.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Name: die Schlummerkappe
Art: Pilz
Familie: Dickröhrling
Vorkommen: Auffindbar in den Wilden Landen, sowie an anderen, sehr kalten, schneebedeckten Orten. Nach Schneefall tauchen sie auch in Riguskant, Forcewald und Karatina auf.
Seltenheitsgrad: relativ selten, meist in kleineren Gruppen
Aussehen: Die Schlummerkappe ist ein durchschnittlich großer, stämmiger Pilz mit blauer Kappe und weißen Lamellen.
Besondere Eigenschaften: Roh giftig (Abgeschlagenheit, Halluzinationen, bei hohen Dosen einschläfernd), erhitzt genießbar und wohlschmeckend
Nutzen: Beliebter Speisepilz in den Wilden Landen. Zutat für betäubende oder einschläfernde Gifte.
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Unlicht am So 24 Aug 2014 - 17:27

und hier die anderen:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Name: Blauer Ratsmonarch
Art: Pilz
Familie: Dickröhrling
Vorkommen: Nur in Forcewald zu finden. Legenden besagen, dass Orte grausamer Ereignisse einen blauen Ratsmonarchen zutage befördern. Diese Theorie konnte aber bisher nicht bestätigt werden.
Seltenheitsgrad: sehr selten
Aussehen: Neben seiner auffällig roten Kappe besitzt der blaue Ratsmonarch einen langen, weißblauen Ring um seinem Stiel, der ihn unverkennbar von anderen Pilzen unterscheidet.
Besondere Eigenschaften: roh äußerst giftig(tödlich), setzt beim erhitzen Magie frei, sodass der Pilz verschiedenste magische Wirkungen entfalten kann
Nutzen: Dieser Pilz dient als besonders begehrte Zutat von magischen Tränken verschiedenster Art. Je nach Zubereitung, kann er heilende wie auch giftige Wirkungen haben oder zu Verwirrung und Halluzinationen bishin zu unheilbarem Wahnsinn führen. Um den blauen Ratsmonarchen ranken sich viele Legenden. Man munkelt, er wäre Zutat für magische Verwandlungs- Flug- oder Schönheitstränke, und vieles mehr!  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Licht am Mi 18 März 2015 - 5:44

Wundert euch nicht, ich arbeite mich jetzt durch die Vorschlagsecke durch 8D

Also wenn ich das richtig sehe, fehlen hier nur noch zwei Pilze, die benannt werden wollen. Der obere sieht für mich sehr gewöhnlich aus. Könnte also ein Speisepilz werden. Vielleicht aber auch ein giftiger Pilz, der nur so aussieht und irgendeine gemeine Wirkung hat?

Der untere... da fällt mir der Name: "Wunderling" ein.
Ich weiß nicht warum XD aber vielleicht passt der ja. Vielleicht hat dieser Pilz eine besondere Anziehungskraft auf Tiere. Schmeckt ihnen vielleicht sehr gut ist aber für Menschen nicht ganz so lecker (könnte aber durchaus auf den Tisch kommen) Vielleicht verhält es sich mit diesem Pilz bei Tieren genauso wie Katzenminze bei Katzen 8D das wäre witzig. Dass die dann so... rumspacken und total wuselig werden und immer mehr von diesen Pilzen haben wollen.
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3660
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Unlicht am Mi 18 März 2015 - 13:14

Hahaha! :-D

Die Idee mit dem wundelring finde ich ausgezeichnet!

Und was den oberen Pilz betrifft... Eh. Da... habe ich die Idee, dass es ein ungenießbarer/giftiger Pilz ist. Jedoch nicht tödlich giftig oder dergleichen sondern dass er eine sehr gemeine Wirkung auf die Darmtätigkeit des Menschen hat Twisted Evil
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Licht am Mi 18 März 2015 - 16:58

Ehehehehehehe XD
das ist eine ausgezeichnete Idee! Also für den oberen Pilz XD
Hm dann braucht er noch einen Namen...
Hatznu-Pilz? XD (eine spontane Idee... kann auch gern ignoriert werden >.> klingt irgendwie wie Hanuta oder Nuss 8D hmmm... Nuss ... X))
Könnte auf jeden Fall so ein Pilz sein, der ähnlich wie die Schwuuhlippe häufiger auftaucht, vielleicht sogar direkt daneben oder in dessen Nähe?

avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3660
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Licht am Mi 18 März 2015 - 20:09

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Name: Wunderling
Art: Pilz
Familie: Wulstling
Vorkommen: (wie Schwuuhlippe) Ganzjährig auffindbar an schattigen, feuchten Plätzen in Waldregionen. Hauptsächlich in Riguskant und Forcewald. Mit Glück auch in Karatina oder den Wilden Landen.
Seltenheitsgrad:  relativ häufig
Aussehen: Besitzt eine braune Kappe mit unregelmäßig nach oben gewölbten Rändern. Seine Unterseite ist weißlich braun. Der Stil ist relativ dick, besitzt braune Flecken hier und da ist ansonsten aber von weißlicher Farbe.

Besondere Eigenschaften: Er macht Tiere ganz verrückt. So wie Katzen Katzenminze lieben, so wird dieser Pilz besonders von Säugetieren verspeist. Den Folgen dieses Mahls zu urteilen, hat der Wunderling eine äußerst seltsame Wirkung auf Tiere. Sie werden verrückt, rennen wild umher und bekommen ganz große Augen. Die Wirkungen sind von Tier zu Tier verschieden. Fakt ist jedoch, dass sie von diesem Pilz einfach nicht genug kriegen können. Menschen können ihn ebenfalls essen, er hat einen annehmbaren Geschmack, darüber hinaus hat er aber keine besondere Wirkung auf Humanoide.

Weiterhin erzählt man sich, dass diese Wirkung sich auch auf Tiermenschen überträgt. Steht der Mond am Himmel und ist die Verwandlung vollbracht, soll der Wunderling sogar dafür sorgen, dass die wütende Bestie beruhigt wird und das für einige Stunden.

Nutzen: Speisepilz, wird aber auch gern Tieren als Leckerli gegeben. Kann die Mondgestalt von Tiermenschen beruhigen.


Zuletzt von Das Große Licht am Do 19 März 2015 - 5:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3660
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Unlicht am Mi 18 März 2015 - 21:21

Familie: Wulstling
Vorkommen: (wie Schwuuhlippe) Ganzjährig auffindbar an schattigen, feuchten Plätzen in Waldregionen. Hauptsächlich in Riguskant und Forcewald. Mit Glück auch in Karatina oder den Wilden Landen.

...?^^
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Licht am Mi 18 März 2015 - 21:29

Danke! XD

Das ergaenz ich dann morgen, bin fuer heute weg. Smile
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3660
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Licht am Do 19 März 2015 - 5:57

So. Wäre das in Ordnung so? ^^
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3660
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Unlicht am Do 19 März 2015 - 12:55

Vo mir aus geht das klar!
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Licht am Do 26 März 2015 - 11:05

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Name: Schmierkappe
Art: Pilz
Familie: Wulstling
Vorkommen:
An ähnlichen Orten auffindbar wie die Schwuuhlippe. Wächst häufig in dessen Nähe. Ganzjährig auffindbar an schattigen, feuchten Plätzen in Waldregionen. Hauptsächlich in Riguskant und Forcewald. Allerdings nie in den Wilden Landen.
Seltenheitsgrad:  häufig

Aussehen:
Die Schmierkappe ist ein unscheinbarer Pilz mit brauner Kappe aber schmieriger Oberfläche. Er sieht ähnlich aus wie die Schwuuhlippe hat aber einen deutlich schmaleren Stängel und um diesen einen fransigen Ring, der die gleiche, helle bis weiße Farbe hat, wie der Stängel und die weiche Unterseite des Pilzes. Sie wachsen meist direkt neben Schwuuhlippen und in großen Gruppen.

Besondere Eigenschaften:
Dieser Pilz ist ungenießbar und giftig! Seine Wirkung ist äußerst unangenehm, da sie die Darmaktivitäten so sehr verstärkt, dass Betroffener meist für Stunden auf dem Abort verbringen muss. Isst man nur ein kleines Stückchen von diesem Pilz, hält diese Wirkung für mindestens eine Stunde an.

Nutzen:
Nützlich ist dieser Pilz teilweise. Er taucht gern zwischen vielen Schwuuhlippen auf und wird daher häufig auch unwissentlich gepflückt und verspeist. Für seine starke, abführende Wirkung wird dieser Pilz aber auch gern als Heilmittel gegen Verstopfung oder andere Vergiftungen verwendet, die durch faules Essen oder dergleichen entstand. Insofern kann er ein Fluch gleichsam aber auch das letzte rettende Mittel für Patienten sein. Die Portionierung in diesem Fall sollte aber stark überwacht und mit äußerster Vorsicht getätigt werden!


Zuletzt von Das Große Licht am Do 26 März 2015 - 11:21 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3660
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Licht am Do 26 März 2015 - 11:06

So mir fehlt nur noch ein Name für den Pilz und das Einverständnis von dir, Unlampe. Ginge der so in Ordnung? ^^
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3660
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Unlicht am Do 26 März 2015 - 11:11

Hier sind Namensvorschläge:

Beringter Schleimfuß (ich würde beim Aussehen noch eine schleimige Oberfläche hinzufügen)

oder

schleimiger Milchling

oder

Schmierkappe

avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Licht am Do 26 März 2015 - 11:17

hahahaha Schmierkappe! XD
hahaha den finde ich ja gut. Klingt schön... eklig und passt zu seiner Wirkung >.>

hehe okay wollen wir den nehmen?
Die schmierige Oberfläche habe ich unter Aussehen beigefügt. ich hoffe das geht so in Ordnung?
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3660
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Das Große Unlicht am Do 26 März 2015 - 11:18

Geht klar! Schmierkappe mag ich auch!^^
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: um noch einmal auf die Pilze zurückzukommen!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten