Die neuesten Themen
» Überarbeitetes Gesuch für einen Engel
Heute um 1:45 pm von Arelis

» Abwesenheit
Heute um 9:08 am von Sélari

» Ihr sucht einen Schreibpartner?
Heute um 6:46 am von Lucille

» Araisan - Silberzunge
Gestern um 5:26 pm von Araisan

» Wittiko Reißzahn
Gestern um 4:33 pm von Bertram Bärentöter

» Merihim
Di Okt 17, 2017 4:16 pm von Merihim

» Irilya
Mo Okt 16, 2017 6:56 pm von Irilya

» dunkle Machenschaften
Mo Okt 16, 2017 6:15 pm von Outis

» Ich akzeptiere...
Mo Okt 16, 2017 11:50 am von Cecily

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das Östliche Meer:
Anju
Spatz

Insel der verlorenen Seelen (Nord-Perleris-Meer):
Xitra der Narr

Die offene See:
Seraphelia
Villan

Riguskant
Dorf Ahring:
Oluwoye

Straßen Königsburgs:
Kraja der Rabe
Jaden

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Kargatrass-Berge:
Kshri'Nakh
Black Laknis

Rastplatz nahe Grunnat:
Jaekim
Loke
Kinim

Smaragdsee (Haus Sommasflucht):
Chakko
Faycine

Herrenhaus von Sommasflucht:
Remiron

Schavennas Hafenviertel:
Egon
Faylinn
Myrrmayarra

Kreuz und Quer durch Riguskant:
Azariel
Luna

Der Graue Barbar (Grunnat):
Xorastra
Adaline
Èlie

Brunya (Hafenviertel)
Trevas
Lucille

Gasthaus zum Adelstor (Königsburg):
Tarren
Satinav

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Steppenstraße:
Xiara Schnitter
Nimmernis

Raubschatten Wald:
Celen
Garsh'goil

Dorf Schwalbenstein:
Hraban
Schreiberling

Die Grüne Hölle
Die Blutwehr (Waldrand):
Kasimir
Alice van Harp
Neisseria
Lo'Ren

Grenze der Grünen Hölle:
Arelis

Karatina
Dorf Merrehain:
Yheran Maknossar
Obrogun

Rabans Einsiedelei (Graue Wacht):
Luvia
Narmil Machatrim
Fatisa' Ideno Pheal

Kleine Siedlung (Dämoneneinöde):
Mayaleah
Kiran
Outis

Perlkuppenstraße:
Phoebe
Finn

Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille

Lokettgraun Hauptstraße:
Hlevana Tuscha
Xern

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko

Hexenhütte (Amdalon):
Vithsotah

Graubrunn:
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Buchinholz:
Korinius
Julian

Perlfurt:
Esya
Rasaya
Cron

Burg Shion:
Valeriana Shion
Ciaran
Selina

Tragalùn
Felsdorf (Gebirge der Gewalten):
Elaimandraia
Dragor

Kilenight-Wüste:
Joolhaal
Jilo


Die Wilden Lande
Westlicher Waldrand (Frostbakenwald):
Carnak
Astrid
Goldmund

Olaf Steinbrechers Schmiede:
Bertram Bärentöter
Olaf Steinbrecher

Unsere Schwestern

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 246 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hannah.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 23411 Beiträge geschrieben zu 1714 Themen

Schwarzsilber

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schwarzsilber

Beitrag von Kshri'Nakh am Di Okt 28, 2014 3:12 pm

Während Dunkelelfen auch normales Silber und andere Metalle oder sonstige hellere bzw. helle Materialien gerne als Schmuck tragen, ist Schwarzsilber besonders bei den Spionen unter den Dunkelelfen beliebt. Es ist an sich auch Silber und hat einen metallischen Glanz vorzuweisen, jedoch ist und bleibt es dunkel. Dies wiederum erlaubt es Schmuck zu tragen und dennoch unbemerkt zu bleiben.
avatar
Kshri'Nakh
Minidrache

Anzahl der Beiträge : 458
Anmeldedatum : 09.10.14

Charakterbogen
Alter: 19 Jahre
Größe: 1,92m groß, ein Flügel 1,90m, Schwanz 4m
Rasse: Rakshuk Fladrak (weiblich)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Das Große Unlicht am Di Okt 28, 2014 4:03 pm

Da ist es ja :-D Schwarzsilber!

Wie wäre es, wenn Schwarzsilber eine besondere Affinität zur Magie aufweist? Also, dass es sich zb leicht verzaubern lässt und deswegen oft in magische Gegenstände eingearbeitet wird? Oder es speichert Magie sehr gut?

Fände es einfach toll, wenn wir da noch mehr rausholen^^ Was sagt ihr anderen?
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Das Große Licht am Di Okt 28, 2014 4:11 pm

Dem stimme ich zu! Smile

Ich finde dann aber auch, dass es etwas... hm... seltener sein sollte als andere. Nicht super selten, aber doch schon seltener, damit es besonders bleibt. X)
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3657
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Das Große Unlicht am Di Okt 28, 2014 4:15 pm

Vielleicht kann man es nur in Letum abbauen?
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Kshri'Nakh am Di Okt 28, 2014 4:33 pm

nur in Letum abbauen klingt gut Smile

magisch leicht nutzbar... ja, ich dachte schon daran, dass zB der Umstand dass Tharr - also mein Dunkelelf - seine Kleidung magisch reparieren kann unter Anderem damit zu tun hat, dass dieses Schwarzsilber mit Magie belegt ist, die das begünstigt/ermöglicht, sofern noch alle Stücke der Kleidung da sind

ich könnte mir irgendwo auch vorstellen, dass die Ritualdolche (wenn ich die hier extra nochmal vorschlagen soll, sagts bescheid, wenn ihr das noch nicht habt XD muss erst nachlesen).... dass also diese Ritualdolche aus Schwarzsilber sind, was natürlich ihre Grundfarbe abdunkeln würde... die eigentliche Rot-, Grün-, Blau- oder Gelb-Färbung dann nur auf die Art der Magie hinweist, mit der das Schwarzsilber belegt wurde....? was natürlich die Glasartigkeit zB des grünen Ritualdolchs unwahrscheinlich macht, aber ev. braucht es ja auch für verschiedene Ritualdolche verschiedene Materialien?
avatar
Kshri'Nakh
Minidrache

Anzahl der Beiträge : 458
Anmeldedatum : 09.10.14

Charakterbogen
Alter: 19 Jahre
Größe: 1,92m groß, ein Flügel 1,90m, Schwanz 4m
Rasse: Rakshuk Fladrak (weiblich)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Das Große Unlicht am Di Nov 04, 2014 5:24 pm

Also gut, wie ist das hier?




Schwarzsilber (ein Metall)

Vorkommen:
Nur in der Erde Letums zu finden. Damit ist es nach Crepererum und Anima stets importiert worden und vor allem in ersterer Welt sehr selten.

Eigenschaften:
- ein Metall wie dunkles Silber, aber trotz des metallischen Glanzes bleibt es sehr dunkel
- leitet Magie sehr gut und lässt sich leicht verzaubern

Verwendung:
Besonders gerne wird Schwarzsilber wegen seiner guten Leitfähigkeit in Gegenstände eingearbeitet, die verzaubert werden sollen. Üblicherweise dient ein [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] als Energiequelle eines verzauberten Gegenstandes, während das Schwarzsilber die Freisetzung der magischen Eigenschaft unterstützt.

Während Dunkelelfen auch normales Silber und andere Metalle oder sonstige hellere bzw. helle Materialien gerne als Schmuck tragen, ist Schwarzsilber besonders bei den Spionen unter den Dunkelelfen beliebt. Es ist an sich auch Silber und hat einen metallischen Glanz vorzuweisen, jedoch ist und bleibt es dunkel. Dies wiederum erlaubt es Schmuck zu tragen und dennoch unbemerkt zu bleiben.
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Das Große Licht am Di Nov 04, 2014 6:42 pm

Finde ich gut so Smile ich hab nur noch eine Frage...
heißt das Gegenstände, die mit Schwarzsilber versehen wurden oder aus diesem bestehen, brauchen auch immer einen Magiestein, um zu funktionieren?
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3657
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Nim am Di Nov 04, 2014 7:06 pm

Ich hätte jetzt gedacht nein(dann bräuchten Thechs ja auch alle einen kleinen Magiestein).
Man könnte sagen, dass ein Magiestein (von sich aus)viel, viel mehr Magie besitzt, als verzaubertes Schwarzsilber(das hieße für mächtigere magische Gegenstände bräuchte man neben dem Schwarzsilber auch einen Magiestein, sonst wäre zu wenig Magie da).

Oder vielleicht muss Schwarzsilber sich immer erst wieder aufladen, bevor der Zauber von den Schwarzsilbergegenständen abgerufen werden kann, während der Magiestein ja 'stetig' Magie abgibt...
avatar
Nim
Kleiner Spuk

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 24.08.14

Charakterbogen
Alter: 15
Größe: 1,70m
Rasse: Mensch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Das Große Licht am Di Nov 04, 2014 7:09 pm

Hm ich finde das mit dem wieder aufladen besser X)

Dann machen wir das so.
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3657
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Nim am Di Nov 04, 2014 7:10 pm

okay^^ ch editiere die Texte!
avatar
Nim
Kleiner Spuk

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 24.08.14

Charakterbogen
Alter: 15
Größe: 1,70m
Rasse: Mensch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Kshri'Nakh am Mi Nov 05, 2014 6:54 am

Verwendung:
Besonders gerne wird Schwarzsilber wegen seiner guten Aufnahmefähigkeit und Speicherfähigkeit von Magie in Gegenstände eingearbeitet, die verzaubert werden sollen. Soll der Zauber sehr häufig abrufbar sein wird ein kleiner Magiestein mit eingefügt. Soll der Zauber sogar dauerhaft wirken, muss mindestens ein mittelgroßer, besser aber ein großer Magiestein eingearbeitet werden.

Wurde dem Schwarzssilber-Gegenstand kein Magiestein hinzugefügt, kann der aufgeprägte Zauber nur einmal durchgeführt werden. Diese Gegenstände können höchstens 3 Zauber aufgeprägt bekommen. Von diesen ist jeweils nur einer anwendbar. Danach muss ein Tag gewartet werden, ehe erneut ein Zauber anwendbar ist.


Während Dunkelelfen auch normales Silber und andere Metalle oder sonstige hellere bzw. helle Materialien gerne als Schmuck tragen, ist Schwarzsilber besonders bei den Spionen unter den Dunkelelfen beliebt. Es ist an sich auch Silber und hat einen metallischen Glanz vorzuweisen, jedoch ist und bleibt es dunkel. Dies wiederum erlaubt es Schmuck zu tragen und dennoch unbemerkt zu bleiben.



--------------------------------------------------------
meine Fragen:

@Handel zw. Letum, Anima und Crepererum: Warum sollte Letum mit den anderen handeln? einfach aus Geldgier? oder würde so etwas wie Scharzsilber keinen nennenswerten Vorteil für sie bieten, so dass es ihnen gleich ist, wenn die anderen Welten auch etwas davon haben?

@Vorkommen: ist es hauptsächlich oder gar ausschließlich im Gebiet der Dunkelelfen zu finden, oder ist es zwar selten, aber so verstreut, dass alle (oder nahezu alle) Rassen Letums Zugang zu Schwarzsilber haben.

@Textumformulierung: Ich hoffe, dies ist in eurem Sinne. Oder ist euch "kleiner Magiestein" für mehrfache Zauberanwendung (zB 3-5 mal am Tag), "mittlerer Magiestein" für sehr häufige Anwendung des Zaubers (zB 10-15 mal und mehr) und "großer Magiestein" für dauerhafte Wirkung des Zaubers lieber?
avatar
Kshri'Nakh
Minidrache

Anzahl der Beiträge : 458
Anmeldedatum : 09.10.14

Charakterbogen
Alter: 19 Jahre
Größe: 1,92m groß, ein Flügel 1,90m, Schwanz 4m
Rasse: Rakshuk Fladrak (weiblich)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Das Große Licht am Mi Nov 05, 2014 1:06 pm

Also ich finde die Textformulierung in Ordnung so Smile

Hm ja, ich würde schon sagen, dass die Unlichter auch ab und an mit anderen Fraktionen handeln, da sie geldgierig sind. Ich würde aber nicht sagen, dass das eine gängige Methode ist sondern, dass es einige Händler gibt, die vor einem Handel über die Grenzen hinaus nicht zurückschrecken. Denen würde es dann nämlich auch egal sein, ob die anderen Fraktionen etwas von dem Schwarzsilber haben. Solche Individuen gibt es ja auch. ^^

Hm zum Vorkommen... Da wir jetzt gesagt haben, dass besonders Dunkelelfen Spione solchen Schwarzsilber Schmuck tragen, würde ich einfach mal sagen, dass es tatsächlich häufiger in den Landen ihres Volkes auftaucht. Allerdings kann es ja auch in anderen Gebieten Letums vorkommen, dann aber seltener oder so.
avatar
Das Große Licht
Admin

Anzahl der Beiträge : 3657
Laune : Einfach super! *.*
Anmeldedatum : 07.03.09

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: Gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen http://arcus.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Das Große Unlicht am Mi Nov 05, 2014 1:12 pm

Ich würde aber nicht sagen, dass das eine gängige Methode ist sondern, dass es einige Händler gibt, die vor einem Handel über die Grenzen hinaus nicht zurückschrecken.

So habe ich mir das auch gedacht.

Und das mit dem Vorkommen ist mir egal. Vielleicht sind die Minen in denen Schwarzsilber gefunden wird einer von vielen Streitpunkten unter den Unlichtern?
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Kshri'Nakh am Mi Nov 05, 2014 2:28 pm

Schwarzsilber

Vorkommen und Handel:
Dieses Edelmetall/Schwermetall ist nur in der Erde bzw. im Gebirge in Letum zu finden. Die größte Verbreitung hat es in den Gebieten der Dunkelelfen, die diese Vorkommen auch bis aufs letzte Blut verteidigen. Jedoch gibt es auch Minen in den Händen anderer Rassen. Das ein oder andere Stück Schwarzsilber befindet sich auch in Crepererum und Anima, allerdings sind diese Bestände aus Letum importiert worden und vor allem in ersterer Welt sehr selten. Solcher Handel ist auch sehr teuer, da ein sicheres Portal erschaffen werden muss - und das ist höchst selten möglich. Ein derartiger Aufwand lohnt sich nur bei horrenden Preisen, die aber veranlassen Händler, die hauptsächlich nach Reichtum streben, gerne solche Mühen auf sich nehmen.


Eigenschaften:
- sehr ähnlich dem gewöhnlichen Silber
- Edelmetall bzw. Schwermetall
- leicht prägbar (Runen, gewöhnliche Muster)
- weist einen metallischen Glanz auf
- trotz des metallischen Glanzes bleibt es sehr dunkel
- leitet Wärme und Elektrizität besonders stark
- stark kompatibel mit Magie (nimmt sie leicht auf, speichert sie lange)
- künstlicher Mana-/Magiestein
- bevorzugt Runen-Magie


Verarbeitung und Verwendung:
Am besten wird es in einer Vollmondnacht geborgen. Wird es für Zauber genutzt, die irgendetwas vermindern oder abschwächen sollen, oder auch um Schaden abzuwehren, so wird es bei abnehmendem Mond be- bzw. verarbeitet. Soll etwas vermehrt oder verstärkt werden, oder um etwas zu reparieren, so wird das Schwarzsilber bei zunehmendem Mond be- bzw. verarbeitet. Je nach Qualität/Reinheit des Silbers können bis zu fünf Zauber gespeichert werden, doch je mehr Zauber gespeichert werden sollen, desto besser muss der Runen-Macher sein und desto teurer wird natürlich auch die Ware.

Wegen seiner guten Magie-Speicherkapazität wird Schwarzsilber auch gerne für künstliche Magie- bzw. Manasteine verwendet. Diese äußerst reinen Schwarzsilberstücke speichern sehr viel Mana und sind entsprechend teuer. Anders als die echten Magiesteine reproduzieren sie jedoch kein Mana. Das heißt, im Gegensatz zu den Magiesteinen ist das Mana, die Magie eines Schwarzsilbersteines früher oder später erschöpft und muss wieder aufgeladen werden. So gespeicherte Magie ist noch ohne bestimmten Verwendungszweck und kann zu allerlei unterschiedlicher Magieart genutzt werden.

Besonders gerne wird Schwarzsilber wegen seiner guten Aufnahmefähigkeit und Speicherfähigkeit von Magie in Gegenstände eingearbeitet, die verzaubert werden sollen. Da dieses Material selbst Magie über einen langen Zeitraum speichern kann, bedarf es auch keines Magiesteines. Einzige Ausnahme sind Zauber, die dauerhaft wirken sollen und bei denen der Magier nicht das Risiko eingehen will, dass urplötzlich die gespeicherte Magie ihr Ende findet.


Besonders gerne wird Schwarzssilber wegen seiner guten Aufnahme- und Leitfähigkeit von Magie in Gegenstände eingearbeitet, die verzaubert werden sollen. Ein solcher Gegenstand kann jedoch nur einmal am Tag genutzt werden. Wurde mehr als ein Zauber aufgeprägt, verfallen nach Verwendung eines Zaubers alle weiteren Zauber. Genau wie der gewirkte Zauber, sind sie erst nach einem vollen Tag wieder nutzbar.

Soll also ein aufgeprägter Zauber sehr häufig abrufbar sein, oder auch die Möglichkeit bestehen mehr als einen Zauber am Tag zu nutzen, so wird ein kleiner bis mittelgroßer Magiestein mit eingefügt. Soll der Zauber sogar dauerhaft wirken, muss mindestens ein mittelgroßer, besser aber ein großer Magiestein eingearbeitet werden.

Egal ob mit oder ohne Magiestein, diese Gegenstände können höchstens 5 Zauber aufgeprägt bekommen.


Käufer:
Während Dunkelelfen auch normales Silber und andere Metalle oder sonstige hellere bzw. helle Materialien gerne als Schmuck tragen, ist Schwarzsilber besonders bei den Spionen unter den Dunkelelfen beliebt. Es ist wertvoll, glänzt metallisch und bleibt doch dunkel. So können sie Schmuck tragen und dennoch unbemerkt bleiben.



---------------------------------

so, das in Gelb stellt eine Alternative Beschreibung dar, diese schließt die Verwendung von Magiesteinen zwar nicht aus, macht sie aber eher unnötig, speziell wenn der Besitzer eines solchen Gegenstandes auch selbst Magie in den Gegenstand einfließen lassen kann

und ich bin noch nicht ganz sicher, ob ich das mit den Portalen bzw. dem Handel zw. zwei Welten richtig verstanden habe
avatar
Kshri'Nakh
Minidrache

Anzahl der Beiträge : 458
Anmeldedatum : 09.10.14

Charakterbogen
Alter: 19 Jahre
Größe: 1,92m groß, ein Flügel 1,90m, Schwanz 4m
Rasse: Rakshuk Fladrak (weiblich)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Das Große Unlicht am Mi Nov 05, 2014 7:17 pm

Okay, das Große Licht und ich haben uns den Text noch einmal angeguckt, darüber gequatscht und beschlossen, ihn sehr viel einfacher zu halten, damit sich Leser weniger Informationen merken müssen und nicht verwirrt werden. :-) (Das mit den Mondphasen ließ sich nicht einbauen, da wir so etwas nicht besitzen. Auch haben wir nicht definiert, was 'Runenmagie' ist.)
Ich hoffe du kannst verstehen, dass wir immer ein Auge darauf haben müssen, Neulinge nicht mit zu vielen Einzelheiten zu bombardieren.
Wir finden es übrigens klasse, dass du so viele Ideen mitbringst und dir dann auch noch so viel Mühe gibst, diese auszuarbeiten^^


Schwarzsilber

Vorkommen und Handel:
Dieses Metall ist nur in Letum zu finden. Die größte Verbreitung hat es in den Gebieten der Dunkelelfen, die diese Vorkommen auch bis aufs letzte Blut verteidigen. Jedoch gibt es auch Minen in den Händen anderer Rassen. Das ein oder andere Stück Schwarzsilber befindet sich auch in Crepererum und Anima, allerdings sind diese Bestände aus Letum importiert worden und vor allem in ersterer Welt sehr selten. Solcher Handel ist auch sehr teuer, da ein sicheres Portal erschaffen werden muss - und das ist höchst selten möglich. Ein derartiger Aufwand lohnt sich nur bei horrenden Preisen, die aber veranlassen Händler, die hauptsächlich nach Reichtum streben, gerne solche Mühen auf sich nehmen.


Eigenschaften:
- sehr ähnlich dem gewöhnlichen Silber
- weist einen metallischen Glanz auf
- trotz des metallischen Glanzes bleibt es sehr dunkel
- stark kompatibel mit Magie (nimmt sie leicht auf, speichert sie lange)


Verarbeitung und Verwendung:

Besonders gerne wird Schwarzsilber aufgrund seiner Affinität zur Magie in Gegenstände eingearbeitet, die verzaubert werden sollen. Es lässt sich leichter verzaubern und speichert Magie besonders gut. Anders als ein Magiestein produziert verzaubertes Schwarzsilber aber nicht durchgehend Mana. Verzauberte Gegenstände ohne eingearbeiteten Magiestein werden sich also irgendwann erschöpfen und müssen dann von einem Magier wieder magisch aufgeladen werden.
Abhängig von der Qualität und dem Effekt der Verzauberung und dem Reinheitsgrad des Schwarzsilbers kann es sich stark unterscheiden, wie lange eine magische Aufladung des Gegenstands hält, bevor sie aufgebraucht wurde.

Käufer:
Jede Rasse Animas oder Letums, die verzauberte Dinge herstellt ist an Schwarzsilber interessiert. Schwarzsilber ist außerdem besonders bei den Spionen unter den Dunkelelfen beliebt. Es ist wertvoll, glänzt metallisch und bleibt doch dunkel. So können sie Schmuck tragen und dennoch unbemerkt bleiben.
In Crepererum ist das Metall bisher noch weitestgehend unbekannt.


Zuletzt von Das Große Unlicht am Mi Nov 05, 2014 8:08 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Kshri'Nakh am Mi Nov 05, 2014 7:50 pm

man kann bei Käufer noch anführen, dass natürlich auch andere Rassen (nicht nur Dunkelelfen) das Schwarzsilber kaufen
avatar
Kshri'Nakh
Minidrache

Anzahl der Beiträge : 458
Anmeldedatum : 09.10.14

Charakterbogen
Alter: 19 Jahre
Größe: 1,92m groß, ein Flügel 1,90m, Schwanz 4m
Rasse: Rakshuk Fladrak (weiblich)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Das Große Unlicht am Mi Nov 05, 2014 8:09 pm

Ja das stimmt. Es klingt bisher so, als würden das nur Dunkelelfen kaufen. Ich habe es mal editiert.

edit: steht oben!

Wenn jemand noch etwas anzumerken hat, immer raus damit!
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Kshri'Nakh am Mi Nov 05, 2014 8:38 pm

Ein derartiger Aufwand lohnt sich nur bei horrenden Preisen, die aber veranlassen Händler, die hauptsächlich nach Reichtum streben, gerne solche Mühen auf sich nehmen.

*auf sich zu nehmen.



dass es keine Mondphasen gibt habe ich natürlich wieder vergessen gehabt....^^' -- man könnte jetzt noch umändern auf in einer Unlicht-Nacht geborgen werden, für schwächende etc. Zauber nach der Unlicht-Nacht und für stärkende Zauber etc. vor der Unlicht-Nacht bearbeiten, wobei das den Zeitrahmen von etwa fünf Tagen vor oder nach der Unlicht-Nacht meint/meinen könnte...

für jene, die es spitzfindiger mögen^^ - wie mich



könnte man weitere Details ggf. in Spoiler reinnehmen, oder muss ich hinnehmen, dass sie keine Gültigkeit haben? (ich gehör zu den Leuten, die auch nochmal nachschlagen wenn etwas nicht geläufig ist... nur bei der Sache mit den Mondphasen hatte ich wieder überhaupt nicht daran gedacht, dass das ja hier anders ist Sad wäre ich aber unsicher gewesen, hätte ich nachgeschlagen...)


in jedem Fall gehört das Erste nochmal editiert *seufz* sonst ist es grammatikalisch falsch
avatar
Kshri'Nakh
Minidrache

Anzahl der Beiträge : 458
Anmeldedatum : 09.10.14

Charakterbogen
Alter: 19 Jahre
Größe: 1,92m groß, ein Flügel 1,90m, Schwanz 4m
Rasse: Rakshuk Fladrak (weiblich)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Das Große Unlicht am Mi Nov 05, 2014 8:49 pm

Wir können das mit den Mondphasen(mit der Unlichtnacht) ja mal zur Debatte stellen! Ich finde die Idee an sich gut, dass sich das Erscheinen des Unlichts auf die Magie auswirkt.(Als würde das normal bestehende Gleichgewicht verschoben, wenn das Unlicht mal am Platz vom Großen Licht steht. ) Es wirkt sich ja auch auf diese 'magische' Krankheit der Tiermenschen aus.
Dann wieder bin ich dagegen alles zu verkomplizieren und möchte es schön einfach halten xD Das ist immer so eine Sache...

Was sagen denn die anderen dazu? Mischt euch ein, eure Meinungen werden verlangt!!! :-D
avatar
Das Große Unlicht
Admin

Anzahl der Beiträge : 2156
Anmeldedatum : 16.08.14

Charakterbogen
Alter: sehr alt
Größe: nahezu gigantisch
Rasse: Gottheit

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzsilber

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten