Die neuesten Themen
» Shanee
Heute um 3:54 am von Shanee

» Merihim
Gestern um 11:11 pm von Merihim

» Steckbrief von Trinyx
Gestern um 9:41 pm von Trinyx

» Abwesenheit
Gestern um 7:40 pm von Das Große Unlicht

» Überarbeitetes Gesuch für einen Engel
Gestern um 5:10 pm von Mathilda

» Irilya
Gestern um 4:14 pm von Das Große Licht

» Evadin J. Ruincúron
Do Okt 19, 2017 9:32 pm von Evadin

» Ich akzeptiere...
Do Okt 19, 2017 7:15 pm von Shanee

» Ihr sucht einen Schreibpartner?
Do Okt 19, 2017 6:46 am von Lucille

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Das Östliche Meer:
Anju
Spatz

Insel der verlorenen Seelen (Nord-Perleris-Meer):
Xitra der Narr

Die offene See:
Seraphelia
Villan

Riguskant
Dorf Ahring:
Oluwoye

Straßen Königsburgs:
Kraja der Rabe
Jaden

Die weiten Felder (Davencia):
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Kargatrass-Berge:
Kshri'Nakh
Black Laknis

Rastplatz nahe Grunnat:
Jaekim
Loke
Kinim

Smaragdsee (Haus Sommasflucht):
Chakko
Faycine

Herrenhaus von Sommasflucht:
Remiron

Schavennas Hafenviertel:
Egon
Faylinn
Myrrmayarra

Kreuz und Quer durch Riguskant:
Azariel
Luna

Der Graue Barbar (Grunnat):
Xorastra
Adaline
Èlie

Brunya (Hafenviertel)
Trevas
Lucille

Gasthaus zum Adelstor (Königsburg):
Tarren
Satinav

Das Jungferntal:
Clavius
Nocturna
Ikarus
Eiris

Steppenstraße:
Xiara Schnitter
Nimmernis

Raubschatten Wald:
Celen
Garsh'goil

Dorf Schwalbenstein:
Hraban
Schreiberling

Die Grüne Hölle
Die Blutwehr (Waldrand):
Kasimir
Alice van Harp
Neisseria
Lo'Ren

Grenze der Grünen Hölle:
Arelis

Karatina
Dorf Merrehain:
Yheran Maknossar
Obrogun

Rabans Einsiedelei (Graue Wacht):
Luvia
Narmil Machatrim
Fatisa' Ideno Pheal

Kleine Siedlung (Dämoneneinöde):
Mayaleah
Kiran
Outis

Perlkuppenstraße:
Phoebe
Finn

Kohwatt:
Mathilda
Lil'yandra Iathaille

Lokettgraun Hauptstraße:
Hlevana Tuscha
Xern

Gasthaus 'zum wilden Giersch':
Fynn Hellwind
Jarko

Hexenhütte (Amdalon):
Vithsotah

Graubrunn:
Thech Sharr
Raltjof
Itjaika

Buchinholz:
Korinius
Julian

Perlfurt:
Esya
Rasaya
Cron

Burg Shion:
Valeriana Shion
Ciaran
Selina

Tragalùn
Felsdorf (Gebirge der Gewalten):
Elaimandraia
Dragor

Kilenight-Wüste:
Joolhaal
Jilo


Die Wilden Lande
Westlicher Waldrand (Frostbakenwald):
Carnak
Astrid
Goldmund

Olaf Steinbrechers Schmiede:
Bertram Bärentöter
Olaf Steinbrecher

Unsere Schwestern

Verzeichnis für aktive RPGs


Statistik
Wir haben 247 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Evadin.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 23460 Beiträge geschrieben zu 1716 Themen

Seras Acena

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Seras Acena

Beitrag von Gast am Do Feb 05, 2015 11:40 pm

Name: Seras (Seraphine) Acena
Alter: 16 Jahre
Zugehörigkeit: Zwielicht
Herkunft: Crepererum
Rasse: 1/2 Mensch 1/2 Wildländer
Größe: 1.72m
 
Aussehen:
 Haare: Seras Haare sind rot und mittellang. Am liebsten hat sie ihre Haare offen, meistens jedoch hat sie sie aus zweckmäßigen Gründen zu einem hohen Pferdezopf zusammengebunden. Dabei hängen ihr aber immer ein paar Strähnen in ihr Gesicht. Das gefällt ihr mehr, als dass es sie stört.
 
Augen: Die Augen von Seras haben ein kräftiges Grün, eher ins Dunkle hinein. Nach Außen hin gehen sie ins Blaue über.
 
Gesicht: Seras Gesicht ist nicht blass und nicht braun. Tendiert aber eher zur Blässe. Sie hat geschwungene rote Lippen und feine Gesichtszüge. Ihre Wimpern sind dunkel und lang.
 
Statur: Für eine Wildländerin ist Seras sehr, sehr klein. Mit ihrer Körpergröße von 1.72 (sie achtet auf jeden cm) ist sie der Zwerg der Wildländer. Sie ist ziemlich schlank, hat jedoch auch ziemliche Muskeln. Gerade so viele, dass sie nicht sichtbar sind. (Bis auf Arme ein bisschen)
 
Zusätzliche Infos: Seras hat ein Tattoo an ihrem rechten Arm. Es besteht aus schwarzen Farbpikmenten und stellt ineinander, künstlerisch verschlungene Runen da (Wildländisch). Die Runen stehen für ´Wolf ‘und ´Seele`.
 
Kleidung: Seras Kleidung ist sehr praktisch gehalten. Abgesehen von dem langen Mantel mit der großen Kapuze, den sie oft an hat trägt sie eine Hose, die in wadenhohen Stiefeln endet. An ihrem ledernen Gürtel hängt alles, was sie zum kämpfen braucht (siehe Waffen). Oben herum trägt sie ein schlichtes, enges Hemd. An den Schultern ist es mit Leder verstärkt.
 
Schmuck etc.: Seras hat an ihrer Linken ein Lederarmband mit Schnörkeln und eingewobenem schwarzem Tierhaar. Um den Hals hat sie ein kleines Amulett aus ineinander verschlungenen Ranken.
Ansonsten hat sie eine kleine Wolfsfigur aus schwarzem Holz dabei. ( Ei-Größe)
 
Beruf: noch keinen
Waffen: Einhänder,  4 Wurfmesser, Dolch, wahlweise Bogen (nicht dabei)
( Einhänder: http://nstar5u.deviantart.com/art/Silver-Sword-27763134 )

Magie: wenn ja, dann weiß sie es nicht
Besitz:
- Ihr Amulett (siehe Schmuck, etc.)
- Ihre Wolfsfigur(siehe Schmuck, etc.) (in kleinem Umhängebeutel)
- Ihre Waffen + Klamotten (Wurfmesser und Schwert am Gürtel, Dolch im Stiefelschaft)
- Eine Decke (In gerolltem Zustand ist an beiden Enden ein Lederband befestigt, damit man sie sich umhängen kann)
- Etwas altes Brot (In kleinem Umhängebeutel)
Geld: 10 Drachmen
 
 
Charakter: Da Seras bei den Wildländern aufgewachsen ist, kann sie ganz schön dickköpfig und stur sein. Sie hat gelernt ihren Willen durchzusetzen und sich nicht gleich einschüchtern zu lassen. Dabei merkt man gar nicht, dass sie auch eine sehr verletzliche Persönlichkeit sein kann (Gefühle, Trauer, Enttäuschung etc.), da sie es immer überspielt.
Von ihrem Vater (Wildländer) lernte sie ihre Hartnäckigkeit und Konzentration einzusetzen um Herausforderungen zu meistern. Dennoch beobachtet sie eine Situation immer erst gerne, bevor sie etwas unternimmt.
Ihre impulsive Seite hat sie schon so einige Male in Schwierigkeiten gebracht. Gegenüber "Jungs" in ihrem Alter ist sie ziemlich unerfahren und auch ein bisschen unsicher. In ihrer Heimat war sie viel zu klein, als dass sich Jemand für sie interessiert hätte.
So hat sie auch ihre unsicheren Seiten. Vor allem, wenn es etwas Neues gibt. Sie hat noch nicht viel von der Welt gesehen und manche Sachen, die für die Menschen total normal sind, sind für sie fremd und komisch.
Wenn sie Jemandem  vertraut und sie sich für ihn verantwortlich fühlt oder als Gefährtin, dann ist sie sehr loyal. Loyalität ist für sie sehr wichtig.
 
Sprachen: Nohrt, Arcum

Vorlieben:
- Nacht
-Kälte
- Wölfe
- Leute mit Ehre
- Freiheit
Abneigungen:
- Hitze
- Große Menschenmassen
- Schwimmen
- Insekten
- Heulsusen
- Angeber
- Enge Räume
 
Stärken:
- Kämpfen ( Ihre Ausbildung war noch nicht beendet also ist sie nicht sooo gut (siehe Vergangenheit))
- Schnelligkeit
- Sieht im Dämmerlicht sehr gut
- Reaktionsvermögen
 
Schwächen:
-Wenn Jemand illoyal ist rastet sie aus
- Wenn Jemand zu Schaden kommt, den sie mag
- Geheimnisse (total neugierig)
- Wasser/schwimmen
- Hitze (Kraftverlust)
 
 
 
Besonderheiten:
- Seelentier: Schwarzer Wolf
-Naturverbundenheit
-Liebt Mysterien
-Möchte nicht schwach wirken, obwohl es manchmal so ist
-Hat manchmal das Gefühl ihr Seelentier zu sehen
 
 
Geschichte:
Fangen wir doch ganz am Anfang an.
Seras Mutter war eine Hebamme in einem kleinen Dorf im Norden von Riguskant. Es lag an der östlichen Gebirgskette. Früh morgens, während der Nebel noch seine Schleier zwischen den Häusern zog, gab es einen Überfall von Wildländern. Sie waren über das Gebirge gekommen.
Kurz zusammengefasst wurde die Hebamme mitgenommen in die Wilden Landen. Dort wurde sie von einem Mann beansprucht und dem Anspruch wurde stattgegeben. So musste sie dort leben und bekam schließlich Seras. Es war ein unterwürfiges Verhältnis zwischen Seras Eltern. Dennoch, kurz bevor ihre Mutter an den Folgen ihrer Geburt starb, setzte sie ihren Willen durch und nannte ihr Kind Seraphine. Dem Vater schmeckte der Name überhaupt nicht, doch er wollte den letzten Wunsch seiner "Geliebten" auch nicht verachten. Das Kind sprach er nur mit Seras an und Seras war damit auch zufrieden, denn ihr ganzer Name kam ihr doch ziemlich Mädchenhaft vor. Und so wuchs sie auch auf. Da sie schon früh aufhörte so schnell zu wachsen wie die übrigen Kinder musste sie sich oft durchsetzen. Sie trainierte jeden Tag mit ihrem Vater, der sein Bestes gab, ihr alles beizubringen, was sie zum Kämpfen und Überleben brauchen würde. Er war eine ruppige und kalte Person, doch Seras hatte einen festen Platz in seinem Herzen gewonnen. Trotzdem kam sie um das harte Training und die Methoden nicht drum herum. Und als sie schließlich 15 wurde, war sie mit Abstand die Kleinste. Allein der Ruf ihres Vaters bewahrte sie davor, dass andere Kinder nicht zu übermütig wurden und ihre Späße mit ihr trieben. Doch das sollte nicht so bleiben. Kurz nach ihrem 16. Geburtstag kam ihr Vater bei einem Überfall auf ein Dorf ums Leben. Seras wusste was das bedeutete. Würde sie bleiben, dann könnte sie Hof und Besitz nicht lange halten können. Die einzige Möglichkeit war, ihre Heimat zu verlassen. Und so beschloss sie in das Land zu gehen, aus der ihre Mutter kam. Auf dem Weg über die Berge zog sie sich zahlreiche Verletzungen und Unterkühlungen zu. Schließlich hatte sie es geschafft und kam, dem Tode nahe, aus dem Gebirge heraus.
Als sie wieder aufwachte lag sie in einem kleinen Häuschen. So schnell sie konnte schlich sie sich davon. Sie kannte nur die ruppige Art der Wildländer und wollte den Menschen dieses fremden Landes nicht auf so eine verletzte Weise begegnen.
Seit diesem Tag zieht sie durch das Land und lernt jeden Tag mehr dazu. Ihren Unterhalt sichert sie sich, indem sie Wild verkauft oder hier und da mal etwas einsteckt. Sie ist erst seit 1 1/2 Wochen in Riguskant.
 
 
 
Gefährten: -
Familie:
Mutter: Tot (Mensch)
Vater: Tot (Wildländer)
 
 
Wichtig!!!: Sollte ich Inaktiv sein, dann möchte ich, dass mein Charakter eine Zeit lang mit durch das Play gezogen wird oder stehengelassen wird. Sollte ich mich auf mehrfache Nachfrage nicht melden, dann bitte den Charakter löschen.

Mein Charakter darf nicht ohne meine ausdrückliche Zustimmung getötet und verstümmelt werden


Zuletzt von Seras am So Feb 08, 2015 8:37 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten