Optimiert für:
Firefox
Internet Explorer
Neueste Themen
» Die Verrückte Zeitmaschine
Die Stadt, die niemals schläft EmptyDi Nov 19, 2019 9:27 pm von Outis

» let time speak [Änderungen]
Die Stadt, die niemals schläft EmptySa Nov 16, 2019 1:34 pm von Gast

» Blacklist
Die Stadt, die niemals schläft EmptyMo Nov 11, 2019 6:43 pm von Das Große Licht

» K Project Fight of Damokles
Die Stadt, die niemals schläft EmptySo Nov 10, 2019 4:50 pm von Gast

» Fehler im Forum
Die Stadt, die niemals schläft EmptySa Nov 09, 2019 3:16 pm von Freya

» Neue Forenvorstellung!
Die Stadt, die niemals schläft EmptyDo Nov 07, 2019 9:02 pm von Gast

» Happy Birthday
Die Stadt, die niemals schläft EmptySa Nov 02, 2019 12:43 pm von Outis

» Antalas
Die Stadt, die niemals schläft EmptyMi Okt 30, 2019 9:57 pm von Antalas

» Ich akzeptiere...
Die Stadt, die niemals schläft EmptyMi Okt 30, 2019 3:21 pm von Antalas

Wer schreibt wo?

Perleris-Meer
Hafenviertel (Perleris-Stadt):

Seraphelia
Erzähler (Kleines Abendlicht)

Riguskant
Nipherweg:
Terano Leiryfe Sanador
Ardaja Elasia
Sélari

Schavennas Hafenviertel:
Myrrmayarra
Egon

Dorf Schwalbenstein:
Yuki
Ragmer
Amicara

Dorf Tinto:
Valeria
Finn

Rasenfläche im Park (Königsburg):
Djehuti
Black Laknis

Kreuz und quer durch Riguskant:
Azariel
Lyr

Sommasflucht:
Glimm
Harald

Die Grüne Hölle
Rand der Grünen Hölle:
Escaria
Sheevalesca

Karatina
Nysheim:
Jaekim
Kinim

Blausee:
Araisan

Freya

Waltimdor:
Parito
Cahir

Handelsstraße durch Finstersteig:
Selina
Outis

Leere Ödnis:
Celen
Synthoras

Perllauf Karatina:
Kagami
Myiarla

Finstersteigs Marktplatz:
Pan
Zaru

Tragalùn
Stille

Forcewald
Wald nahe Húlzinburc:
Celia
Cearis

Die Wilden Lande
Fluss Eiswasser:
Pharo
Chelsé
Unsere Schwester
Die Stadt, die niemals schläft 28jl0n11
Statistik
Wir haben 301 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Beau.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 32888 Beiträge geschrieben zu 1921 Themen

Die Stadt, die niemals schläft

Nach unten

Die Stadt, die niemals schläft Empty Die Stadt, die niemals schläft

Beitrag von Selina am Mi Okt 11, 2017 3:58 pm

"Bitte bis 11 schreiben, wenn du noch länger weg bist.", las ich, als ich gerade die neuste Nachricht meines Vaters geöffnet hatte und konnte einen genervten Seufzer nicht unterdrücken. Als könnte ich mittlerweile nicht schon gut genug auf mich selbst aufpassen. Das hätte Mac doch eigentlich aus den letzten paar Jahren gelernt haben können... Dann fiel mir ein, dass er vielleicht auch nicht wollte, dass ich nachts alleine unterwegs war, weil das meistens darin endete, dass ich und mindestens ein paar andere Leute entweder in der Notaufnahme, oder im Präsidium landeten. Kam wohl nicht besonders gut an, wenn die Tochter eines Polizisten einer der Hauptbesucher des NYPD war...und das unfreiwillig.
Ich antwortete mit einem einfachen "Ok", wobei ich bemerkte, dass ich mittlerweile wohl doch etwas mehr Alkohol im Blut hatte als erwartet, denn die simplen zwei Buchstaben kosteten mich schon mindestens drei Versuche, bevor ich sie richtig geschrieben und abgeschickt hatte.

Ich packte das Handy wieder in die Tasche meiner Jeansjacke und sah auf. Vor mir befand sich das "Pandemonium", eine kleine Bar in Brooklyn. Eigentlich etwas zu "edgy" für meinen Geschmack, aber es gab einen kleinen Grund, aus dem ich immer wieder hier reinschaute und mich auch noch so weit zusammengerissen hatte, keinen Barkampf anzufangen. Einen kleinen, weißhaarigen, tätowierten Grund, namens Lucille. Ein breites Grinsen zeichnete sich auf meinem Gesicht ab, als ich die Bar betrat uns sah, dass sie auch heute wieder arbeitete. Ich setzte mich sogleich an die Theke und begrüßte Lucille mit einem - durch meine Angetrunkenheit vielleicht etwas zu überschwänglichen - "Heyyyy, Luci!" Dann stützte ich meinen Kopf auf beide Hände. "Ich hab heute endlich meine letzte Prüfung hinter mir, also habe ich guten Grund, hier zu feiern.", berichtete ich stolz.
Selina
Selina

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 12.02.17

Charakterbogen
Alter: ~ 29 Jahre
Größe: 1,72m
Rasse: Mensch

Nach oben Nach unten

Die Stadt, die niemals schläft Empty Re: Die Stadt, die niemals schläft

Beitrag von Lucille am Mi Okt 11, 2017 10:49 pm

Ich stand im Hinterhof der Bar, wo ich in einem kleinen 'Päuschen' genussvoll eine Zigarette rauchte. Nicht mehr lange und dann hätte ich Feierabend. Gut das ich die Schicht von 14 Uhr bis 23 Uhr bekommen hatte für diese Woche. Ich mochte es einfach nicht von 23 Uhr bis 8 Uhr morgens zu arbeiten. Einmal weil man nach Ladenschluss um 6 Uhr noch sauber machen musste, war nicht immer die schönste arbeit. Zum anderen trieben sich in dieser Bar ab etwa 2 Uhr meistens nur noch arbeitslose Junkies oder Typen denen man nicht begegnen möchte rum.

Ich nahm noch einmal einen tiefen Zug, bliess den Rauch durch Mund und Nase aus ehe ich die Kippe auf den Boden warf und austrat. Seufzend ging ich zurück in die Bar und ging wieder nach vorne an die Theke. Dort sah ich mich ein wenig um, auch wenn man den Namen von dem Laden als etwas 'edgy' bezeichnen könnte war es dennoch eine der beliebtesten Bars in Brooklyn. Hier war eigentlich jeden Tag einiges los, so war das Pandemonium auch diesen Abend wieder gut gefüllt. Ich seufzte leicht und fing an ein Paar Gläser sauber zu machen, während ich meinen Gedanken nachhing. So bemerkte ich Selina erst als sie mich ziemlich überschwänglich und offensichtlich angetrunken begrüsste, "Hallo Sel." meinte ich lächelnd.
Ich grinste leicht als sie meinte das sie einen Grund hatte hier zu feiern "Echt? Cool, herzlichen Glückwunsch." meinte ich dann und stellte das Glas welches schon lange trocken war zu den anderen. "Ich muss noch bis 23 Uhr arbeiten." meinte ich mit einem leichten seufzen "Aber bis dahin... was darfs denn sein?" fragte ich sie dann.
Lucille
Lucille

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 02.04.17

Charakterbogen
Alter: 25 Jahre
Größe: 1.71m
Rasse: Mischling (Lumenar/Engel)

Nach oben Nach unten

Die Stadt, die niemals schläft Empty Re: Die Stadt, die niemals schläft

Beitrag von Selina am Mi Mai 23, 2018 10:39 pm

(Wechselt einfach mal frech den Erzähler)

"Hey, dann könnten wir danach ja noch etwas unternehmen!", schlug sie völlig begeistert vor, fügte aber kurz daraufhin noch ein "Wenn du willst, natürlich." hinzu. Sie wollte ja nicht gleich ganz aufdringlich wirken. Selina hatte außerhalb der Bar eigentlich nie viel mit Lucille zu tun gehabt. Die zwei schrieben ab und zu und dann sah man sich wie gesagt im Pandemonium, aber abgesehen davon... Hoffentlich kam das jetzt wirklich nicht seltsam. Wie oft traf man sich denn schon privat mit Kunden? Plötzlich bereute Selina die Aussage von eben etwas, in der Angst sich blamieren zu können, aber andererseits wollte sie ja doch irgendwann den nächsten Schritt wagen.

"Hm..." Selinas Blick wanderte auf die Frage hin nachdenklich zur Seite. "Ich will bis dahin ja nicht völlig betrunken sein, also vielleicht irgendwas sehr schwaches... Weißt du was, ich probiere einfach mal einen eurer fancy Eistees." Etwas alkoholfreies klang im Moment wohl am vernünftigsten. Sie wollte immerhin so viel Zeit wie möglich mit Lucille verbringen können und war jetzt schon etwas angetrunken. Da musste man es nicht unbedingt darauf ankommen lassen, aus der Bar geworfen zu werden - vor allem, weil Selina sich nur zu gerne in Kämpfe verwickeln ließ.
Selina
Selina

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 12.02.17

Charakterbogen
Alter: ~ 29 Jahre
Größe: 1,72m
Rasse: Mensch

Nach oben Nach unten

Die Stadt, die niemals schläft Empty Re: Die Stadt, die niemals schläft

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten